Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Betreiberwechsel im Wetterauer Busverkehr

Die Betreiber der Buslinien im Raum Friedberg/Rosbach, Karben/Wöllstadt und Altenstadt/Büdingen wechseln im Dezember 2016. Doch bei diesem Umstieg häufen sich Kritik und Probleme.
Weiterhin Linienbusse im Raum Friedberg Notlösung sichert Busverkehr
Vorerst ist ihr Weg zum Friedberger Bahnhof gesichert. Auch in den nächsten drei Monaten wird es einen geregelten Busverkehr durch und nach Friedberg geben. Doch wie die Zukunft aussieht, entscheidet sich vor Gericht.

Friedberg/Altenstadt. Die Fahrgäste im Raum Friedberg können aufatmen: Nach dem Fahrplanwechsel in einer Woche werden weiterhin Linienbusse unterwegs sein. Wegen rechtlicher Streitigkeit aber ist das nur mit einer Notvergabe des Verkehrs möglich. Im Hintergrund schwelt das Drama weiter. mehr

clearing
Chaos im Wetterauer Busverkehr Gericht: Stroh darf nicht weiterfahren
Aus und vorbei: Busse der Firmen Stroh und Balser werden ab 11. Dezember nicht mehr auf „ihren“ Linien in Altenstadt und Büdingen unterwegs sein.

Altenstadt. In Büdingen und Altenstadt werden ab 11. Dezember keine Linienbusse der Firmen Stroh (Altenstadt) und Balser (Büdingen) mehr unterwegs sein. Das hat das Verwaltungsgericht Gießen im Eilverfahren entschieden. Damit wird das Chaos im Wetterauer Busverkehr allerdings nicht ... mehr

clearing
Busverkehr in Friedberg Notbetrieb für Wetterauer Busverkehr? VGO schweigt und lässt Fahrgäste allein
Was, wenn hier ab Dezember keine Busse fahren? Die VGO hält ihren Notfallplan geheim.

Friedberg/Altenstadt. Keine vier Wochen vor dem Fahrplanwechsel ist noch immer offen, wie es weitergeht mit dem Busverkehr in Friedberg, Altenstadt und Büdingen. mehr

clearing
Reaktionen aus Politik Im Wetterauer Busverkehr droht das Chaos
Stehen die Busse oder fahren sie? Was kommt bald auf die Bürger in der Wetterau zu?

Friedberg/Altenstadt. Zum Fahrplanwechsel Mitte Dezember könnte der Wetterauer Busverkehr zum Stillstand kommen, berichtete die Frankfurter Neue Presse gestern. Am selben Tag gab es die ersten Reaktionen auf die alarmierende Nachricht, dass sowohl im Raum Friedberg und Rosbach, als auch in ... mehr

clearing
Betreiberwechsel in Friedberg und Rosbach Wetterauer Busverkehr droht Stillstand
Bald Ausfälle, ab dem 11. Dezember vielleicht gar kein Stadtbus mehr in der Kreisstadt Friedberg? Dann endet der Vertrag mit der Verkehrsgesellschaft Mittelhessen (VM) als Betreiber der Linie. Die Nachfolgefrage liegt auf Eis, eine baldige Lösung ist auch nicht in Sicht.

Friedberg/Altenstadt. Das dürfte ein sehr kalter Winter für tausende Fahrgäste werden: Der Betreiberwechsel im Busverkehr in Friedberg sowie in Altenstadt und Büdingen könnte zu massiven Ausfällen und Chaos führen. Davor warnt sogar die Verkehrsgesellschaft Oberhessen (VGO). mehr

clearing
Zuschlag für Stadtbusnetz Karben bis 2026 Eberwein darf weiter fahren
Abfahrt für den Eberwein-Bus: Das Karbener Familienunternehmen wird auch in den kommenden zehn Jahren die Flotte im Stadtverkehr stellen. Zusammen mit der Firma Stroh aus Altenstadt hat Eberwein den Zuschlag fürs Linienbündel Karben/Wöllstadt bekommen.

Karben. Das Aus für den Karbener Omnibusbetrieb Eberwein ist abgewendet. Die Firma aus Burg-Gräfenrode hat den Zuschlag erhalten, um auch in den nächsten zehn Jahren den Stadtbusverkehr in Karben zu betreiben. Dort allerdings läuft nicht alles rund. mehr

clearing
VGO vergibt Auftrag Busverkehr: Bahn setzt sich durch
Bahnbus in der Wetterau: Zuletzt waren Fahrzeuge der Deutschen Bahn zwischen Bad Vilbel und Offenbach unterwegs. Nun sollen sie in Altenstadt und Büdingen fahren. Archivfoto: Dieter Deul

Karben/Altenstadt. In und um Altenstadt und Büdingen sind aller Voraussicht nach ab Dezember Linienbusse der Deutschen Bahn unterwegs. Bei der Vergabe setzte sich der Konzern gegen die beiden ört- lichen Busunternehmen durch. Für eine der Firmen dürfte es das Aus bedeuten. mehr

clearing
Linienverkehr in der Wetterau Für Busfirmen geht’s ums Ganze
Linienbus des Karbener Stadtverkehrs in Klein-Karben: Betreiber Eberwein aus Burg-Gräfenrode fürchtet um seine Existenz. Die VGO sucht derzeit nach einem neuen Betreiber. Für Altenstadt und Büdingen ist die Vergabe offenbar gerade erfolgt: an eine Bahn-Tochter. Die örtlichen Firmen Stroh und Balser wollen um ihre Heimatmärkte kämpfen.

Karben/Altenstadt. Wetterauer Busfirmen droht der Verlust ihrer bisherigen Aufträge. In Altenstadt und Büdingen scheinen die Unternehmer Friedel Stroh und Wilfried Balser tatsächlich ihre Heimatmärkte an eine Bahn-Tochter zu verlieren. Ähnliches droht der Firma Eberwein in Karben. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz

© 2016 Frankfurter Neue Presse