Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Die Rückkehr der Wölfe in Hessen

In den vergangenen Monaten wurden mehr und mehr Wölfe gesichtet. Der Wolf, der lange als ausgerottet galt, jagt den Menschen in Hessen Angst ein. Die Wölfe sind zurück - lesen Sie hier alle Infos rund um das Thema.
Der Wolf in Hessen Wölfe – es werden mehr und sie kommen zurück
Früher oder später ist er da: Der Wolf kehrt zurück nach Hessen.

Wiesbaden. Es ist nur eine Frage der Zeit. Der Wolf kehrt zurück nach Hessen, früher oder später ist er da. Naturschützer freuen sich, doch Schafzüchter und Wissenschaftler melden Bedenken an. Was plant die hessische Umweltministerin Priska Hinz? mehr

clearing
Sichtung im Lahn-Dill-Kreis Hessische Fotofalle knipste vermutlich einen Wolf
Angeblich wurde ein weiterer Wolf in Hessen gesichtet. Foto: Landesjagdverband

Limburg. Die Wölfe kehren zurück nach Hessen: Im Lahn-Dill-Kreis wurde ein bemerkenswerter Schnappschuss gemacht. mehr

clearing
Wölfe im Taunus Keine Angst vorm bösen Wolf
Für den Wolf ist der Hofheimer Stadtwald kein ideales Revier.

Main-Taunus. Auch die Luchse sind nach Hessen zurückgekehrt und streifen schon mal durch den Hofheimer Stadtwald. mehr

clearing
Wölfe in Deutschland Keine Angst vor dem Wolf
Experten glauben nicht an eine Ansiedlung der wilden Tiere im Taunus

Hochtaunus. Eigentlich galt der Wolf als nahezu ausgerottet bei uns, aber derzeit vergeht kaum ein Tag, an dem nicht irgendwo in Deutschland einer gesichtet wird. Vergangene Woche erst war auf der A 661 ein Wolf überfahren worden. Kein Grund zur Panik, sagen hiesige Experten. mehr

clearing
DNA-Analyse In Frankfurt überfahrener Wolf kam aus Niedersachsen
Der Wolf stammt aus einem niedersächsischen Rudel. Foto: Polizei Frankfurt/Archiv

Wiesbaden/Frankfurt. Tagelang hat ein in Frankfurt überfahrener Wolf vielen Tierfreunden und Forschern Rätsel aufgegeben. Jetzt stehen Details zu seiner Identität und Herkunft fest. mehr

clearing
Wolf in Frankfurt Toter Wolf: "Hatten wir noch nie in Frankfurt"
Der überfahrene Wolf neben einer Leitplanke an der Autobahn A661. Foto: Polizei Frankfurt

Frankfurt. Der tote Wolf auf der A661 hat auch bei der Frankfurter Polizei für Erstaunen gesorgt. Letzte Zweifel über das Tier soll jetzt eine DNA-Analyse klären. mehr

clearing
Erstmals Wolf auf Autobahn in Frankfurt überfahren
Wölfe sind in unseren Breitengraden sehr selten. Petra Averbeck Foto: Petra Averbeck

Frankfurt/Main. Ein Wolf ist auf der Autobahn in Frankfurt von einem Auto angefahren und getötet worden. Das Tier sei am Dienstag gegen 6.45 Uhr an der Anschlussstelle Frankfurt-Eckenheim plötzlich über die Autobahn mehr

clearing
Wolf in Frankfurt Wolf auf A661 in Frankfurt überfahren
Das tote Tier wird nun von Fachleuten untersucht.

Frankfurt. In Frankfurt ist auf der A 661 ein Wolf überfahren worden. Der Fahrer konnte nicht mehr bremsen, das Tier war sofort tot. mehr

clearing
Wölfe im Taunus? Canis lupus ist auf dem Weg in den Taunus
Gestatten: Canis lupus, der graubraune Wolf, auf dem Weg in den Taunus. Ein paar Jahre braucht er aber noch.

Usingen. Der Wolf wird auch den Taunus nicht umgehen, in östlichen Bundesländern ist er bereits heimisch. In wenigen Jahren sieht die Jagdgenossenschaft die Tiere auch hier im Land. Und will gewappnet sein. mehr

clearing
Minister: Wölfe dürfen keine Bedrohung für Menschen werden
Die Rückkehr der Wölfe nach Deutschland sorgt nicht überall für Begeisterung. Foto: Uwe Zucchi/Archiv

Berlin/Kiel. Verhaltensauffällige Wölfe oder große Rudel machen Menschen Angst - das bewegt auch den Bundeslandwirtschaftsminister. Doch normalerweise sind die Tiere scheu. mehr

clearing
Wölfe in Hessen Vortrag über die Rückkehr der Wölfe

Königstein. Die Rückkehr des Wolfs nach Deutschland erfreut die Naturfreunde. Viele Menschen haben aber auch Angst. Ein Vortrag des BUND in Königstein lieferte Informationen. mehr

clearing
Toter Wolf bei Bad Soden-Salmünster gefunden: Überfahren

Bad Soden-Salmünster/Wiesbaden. Einen toten Wolf hat die Polizei in Osthessen entdeckt. Er ist der dritte, der im Land seit dem Jahr 2000 bekannt ist. Hessen müsse sich endlich mit einem Plan auf die dauerhafte Rückkehr des Tieres vorbereiten, fordern Naturschützer. mehr

clearing
Wolf bei Bad Soden-Salmünster überfahren Toter Wolf in Hessen entdeckt
Der Wolf bevorzugt den Norden und Osten Deutschlands.	Foto: dpa

Bad Soden-Salmünster/Wiesbaden. Hessische Polizisten haben einen überfahrenen Wolf entdeckt. Er ist der dritte, der im Land seit dem Jahr 2000 bekannt ist. Jetzt schlagen die Tierschützer Alarm. mehr

clearing
Vortragsveranstaltung in Wallmerod Die Wölfe kehren nach Deutschland zurück
Die Wölfe kommen langsam nach Deutschland zurück. Doch noch gibt es viele Vorurteile.

Wallmerod/Hundsangen. Die „Rückkehr der Wölfe“ lockte rund 100 Zuhörer nach Wallmerod. mehr

clearing
In freier Wildbahn Wölfe zurück um zu bleiben
Der Wolf ist wieder eingewandert. Die Nabu Hundsangen lädt am 5. Dezember zum Gespräch mit einem Experten zum Thema ein. 	Foto: Borris

Wallmerod/Hundsangen. Es ist eine Sensation und aus Naturschutzsicht ein großer Erfolg: Der vom Menschen ausgerottete Wolf lebt seit dem Jahr 2000 wieder in Deutschlands freier Wildbahn. mehr

clearing
Neue Gen-Analyse für Wildtiere Senckenberg-Forscher sind den Wölfen auf heißer Spur
Canis lupus. © Susanne Carl

Frankfurt. Wölfe legen weite Wege zurück. Um ihre Wanderungen nachvollziehen zu können, braucht man ihren genetischen Fingerabdruck. Senckenberg-Forscher haben nun eine exakte Methode entwickelt. mehr

clearing
Rückkehr der Wölfe Schon 15 tote Wölfe seit Jahresbeginn in Deutschland
Der Großteil der Tiere kam im Straßenverkehr um. Foto: Patrick Pleul

Berlin. Bei tot gefundenen Wölfen in Deutschland zeichnet sich in diesem Jahr ein neuer Höchstwert ab: 15 Kadaver aus mehreren Bundesländern wurden bis Mitte Juli zur Untersuchung an das Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung (IZW) geschickt. mehr

clearing
Ist wieder ein Wolf in Hessen unterwegs?

Kaufungen. Ist Isegrim wieder in Hessen auf Tour? Im Kaufunger Wald in Nordhessen will ein Jäger einen Wolf gesehen haben. Angeblich konnte er das scheue Tier durch sein Fernglas beobachten. mehr

clearing
Erschossener Wolf ist Mainzer Museumsbewohner

Mainz. Der Wolf, der wahrscheinlich in Mittelhessen unterwegs war und im Westerwald erschossen wurde, soll in Mainz ausgestellt werden. mehr

clearing
Reinhardswalder Wolf starb natürlichen Todes

Kassel/Gießen. Der Wolf aus dem nordhessischen Reinhardswald ist eines natürlichen Todes gestorben. Es war der erste Wolf, der seit rund 150 Jahren in Hessen gesehen wurde. mehr

clearing

Weitere Artikel zu diesem Thema zeigen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz

© 2016 Frankfurter Neue Presse