Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen

Top-Stories der Region

Vermisster Junge
Traurige StatistikLKA zählt 158 vermisste Kinder in Hessen

Wiesbaden. Das Schicksal des kleinen Aref aus dem Werra-Meißner-Kreis ist beileibe kein Einzelfall: Eine traurige Statistik des Landeskriminalamtes zum „Tag der vermissten Kinder” macht betroffen. mehr

BMW M6 Polizei jagt gestohlenen Boliden auf der A3
Einen BMW M6 wie diesen hat die Polizei auf der A3 gejagt.

Usingen. Jagdszenen auf der A3: Die Bad Homburger Polizei hat den Fahrer eines in Usingen gestohlenen Wagens dingfest machen können – Wert und PS-Zahl des Wagens lassen aufhorchen. mehr

clearing
U- und S-Bahn-Verkehr ausgefallen Wasserschaden legt Haltestelle Konstablerwache lahm
S-Bahn-Zug (Symbolbild)

Frankfurt. Wegen eines Wasserschadens in einem Geschäft an der Kostablerwache in Frankfurt ist der U- und S-Bahn-Verkehr ab der Station zeitweise komplett ausgefallen. mehr

clearing
Container und Modulbauten überwiegen Rhein-Main-Gebiet: So kommen die Flüchtlinge unter
Ein Zuhause ähnlich wie in US-Trailerparks hat diese Flüchtlingsfamilie in Kriftel gefunden.

Frankfurt. In Hessen sind im vergangenen Jahr 80 000 Flüchtlinge an die Kommunen zugewiesen worden. Sie müssen untergebracht werden. Diese Zeitung stellt heute exemplarisch acht Unterkünfte für Flüchtlinge in Frankfurt und Umgebung vor. mehr

clearing

Bildergalerien

Fotos
Tödlicher Unfall auf A3 Mann stirbt nach Auffahrunfall auf A3
Auf diesen Pkw-Transporter fuhr der 56-jährige Lkw-Fahrer aus Limburg auf Höhe des Elzer Bergs auf. Er wurde eingeklemmt und verstarb nach mehreren Reanimationsversuchen.

Limburg. Für einen 48-Jährigen endete ein Unfall auf der A3 tödlich. Er fuhr auf einen Transporter auf und erlag wenig später in einem Limburger Krankenhaus seinen Verletzungen. Der Verkehr staute sich mehrere Kilometer. mehr

clearing
Bürgerhospital im Nordend Klinik rüstet sich für die Zukunft
Klare Formen ohne Schnörkel sind die Merkmale des Neubaus, der in der Nibelungenallee/Ecke Richard-Wagner-Straße entsteht. Anfang 2019 ist er fertig.	Ansicht: WRL Architekten GmbH

Nordend. Anfang 2019 soll der sechs Stockwerke hohe Neubau des Bürgerhospitals bezugsfertig sein – nach rund drei Jahren Bauzeit. Am Montag wurde der Grundstein für den 50 Millionen Euro teuren Neubau gelegt. mehr

clearing
Aggressiver Autofahrer Feuerwehreinsatz führt zu Handgreiflichkeiten
Die Feuerwehr lässt das Haus kontrolliert abbrennen. (Symbolbild)

Frankfurt. Ein Autofahrer aus Bornheim konnte offenbar die Prioritäten nicht richtig einschätzen. Weil er wegen eines Feuerwehrwagens im Einsatz nicht wegfahren konnte, rastete der 51-Jährige komplett aus. mehr

clearing
Ruderfest in Sachsenhausen Der Main wird zur Arena
1Vor der Frankfurter Skyline werden die Ruderwettbewerbe durchgeführt. Am Holbeinsteg ist die Mainarena aufgebaut.

Sachsenhausen. Der Aufbau der Mainarena läuft auf Hochtouren; in diesem Jahr werden zum Ruderfest ab Mittwoch über 50 000 Menschen erwartet. Für die Verantwortlichen bedeutet dies einen enormen organisatorischen und logistischer Aufwand für die fünf Tage am Holbeinsteg. mehr

clearing
ANZEIGE
Träume erleben Mit Rossmann und den Ehrlich Brothers zum Weltrekord - am 11. Juni in der Commerzbank-Arena! mehr
Bahnübergang in Ginsheim-Gustavsburg Schildbürgerstreich: Unnützer Bahnübergang kann nicht weichen

Ginsheim-Gustavsburg. "Der beste Bahnübergang ist der, der nicht mehr existiert", stellt selbst die Deutsche Bahn AG fest. Doch die Beseitigung eines Bahnübergangs ist eine komplizierte und teure Angelegenheit. Das kann zu einer Mammutaufgabe werden, wie das Beispiel Ginsheim-Gustavsburg zeigt. mehr

clearing
Kenia-Koalition in Frankfurt Schwarz-Rot-Grün will leuchten
Autofahrer können aufatmen: Die Berliner Straße bleibt anders als in dieser Skizze vierspurig. Aber für Radler gibt es in Zukunft Fahrradstreifen.

Frankfurt. Die CDU als führende Kraft in der künftigen Kenia-Koalition mit SPD und Grünen hat sich bei der Verhandlung des Koalitionsvertrags in entscheidenden Punkten durchgesetzt. mehr

clearing
FNP-Stipendium an accadis Hochschule Der Countdown läuft
Da geht’s lang: Bis zum 31. Mai läuft die Bewerbungsfrist für das FNP-Stipendium an der accadis Hochschule.

Bad Homburg. Zum sechsten Mal vergibt die FNP ein Stipendium an der privaten accadis Hochschule in Bad Homburg. Das Studienfach gibt profunde Einblicke in die Medienwelt und bereitet auf eine Führungsposition vor. mehr

clearing
Fotos
Fahrer eingeklemmt Tragischer Unfall auf A 45: Audi rutscht unter Sattelschlepper

Wölfersheim. Ein 34-jähriger Audi-Fahrer ist aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und gegen die Leitplanke geprallt – mit einer fatalen Kettenreaktion. mehr

clearing
Geplanter Fernbusbahnhof in Frankfurt Fernbusbahnhof Frankfurt: Radstation wird eröffnet
Fernbusse fahren am 23.05.2016 einen Halteplatz unweit des Hauptbahnhofs in Frankfurt am Main (Hessen) an. Bis Ende 2018 sollen an der Südseite des Bahhofs 18 Halteplätze mit Serviceeinrichtungen entstehen. Foto: Boris Roessler/dpa (Zu dpa/lhe "Neue Etappe auf dem Weg zum Fernbusbahnhof - Radstation wird eröffnet" vom 23.05.2016) +++(c) dpa - Bildfunk+++

Frankfurt. Nächste Etappe auf dem Weg zum geplanten Fernbusbahnhof in Frankfurt: Im neuen Interims-Parkhaus am Hauptbahnhof wird heute die erste Fahrradstation in der Hessen-Metropole eröffnet. mehr

clearing
Fotos
Jungtiere im Opel-Zoo Warzenschwein-Babys im Opel-Zoo
Vier Warzenschwein-Frischlinge im Opel-Zoo. Geboren wurden sie am 05. Mai 2016.

Kronberg. Schon wieder Nachwuchs im Opel-Zoo. Anfang des Monats haben vier Warzenschwein-Frischlinge das Licht der Welt erblickt. mehr

clearing
Prozessurteil in Frankfurt 85-Jähriger wegen Totschlags an Ehefrau: Haftstrafe
Ein Verhandlungssaal im Landgericht in Frankfurt am Main. Foto: Fredrik von Erichsen/Archiv

Frankfurt. Im Prozess um ein Eifersuchtsdrama zwischen zwei über-80-jährigen Eheleuten hat das Landgericht Frankfurt jetzt das Urteil gegen den Mann gesprochen. mehr

clearing
Koalitionsvertrag Gewerbesteuer, Pfingstberg und Berliner Straße bleiben
So viele Gruppierungen wie noch nie zogen bei der Kommunalwahl in den Frankfurter Römer ein.

Frankfurt. Am Montagmorgen hat das Dreierbündnis aus CDU, SPD und Grünen im Römer seinen Koalitionsvertrag besiegelt. Hier die Eckpunkte. mehr

clearing
Gerichtsurteil in Darmstadt Ex-Kiga-Mitarbeiter zu Haftstrafe verurteilt
Der Eingang des Landgerichts und Amtsgerichts in Darmstadt (Hessen). Foto: Christoph Schmidt/Archiv

Darmstadt. Ein junger Mann leistet seinen Bundesfreiwilligendienst in einem Kindergarten - und missbraucht mehrere Mädchen. Ein Darmstädter Gericht schickt ihn ins Gefängnis. mehr

clearing
Fotos
Unfall in Ober-Eschbach Ampel defekt: Drei Verletzte bei Crash
Drei Personen sind bei einem Unfall am Montag (23.05.2016) im Kreuzungsbereich Südring und Ober-Eschbacher-Straße in Bad Homburg verletzt worden.

Ober-Eschbach. Ein Defekt an einer Ampelanlage in Bad Homburg war am Montagmittag Ursache für einen Verkehrsunfall mit drei Verletzten. mehr

clearing
Prozess in Wiesbaden Getötete Asylbewerberin: Angeklagter spricht von Wahn
Eine Hinweistafel im Foyer des Justizzentrums in Wiesbaden. Foto: Fredrik von Erichsen/Archiv

Wiesbaden. Im Sommer 2015 wird eine junge Asylbewerberin tot aufgefunden. Zwei Monate später wird der Ex-Freund gefasst. Im Prozess geht es darum, ob er dauerhaft in die Psychiatrie muss. mehr

clearing
Mann schießt in Frankfurt auf BMW Ladehemmung verhindert Blutbad
Die Spurensicherung der Kripo bei der Arbeit am Tatort.

Frankfurt. An die Schüsse im Rocker-Milieu am Vatertag erinnert ein Zwischenfall in Frankfurt, der sich fast an der gleichen Stelle abgespielt hat. Nur ein Zufall konnte Schlimmes verhindern. mehr

clearing
Vertrag zwischen CDU, SPD und Grünen Kenia-Koalition im Römer steht
Zehn Kandidaten würden gerne als Bürgermeister im Römer einziehen. (Symbolbild)

Frankfurt. In Frankfurt regiert künftig eine Koalition aus CDU, SPD und Grünen. Am Samstag haben die drei Parteien ihre Verhandlungen beendet. Die Inhalte des Koalitionsvertrages werden heute vorgestellt. mehr

clearing
Mit Schwert bedroht Angreifer von Polizist angeschossen
Ein Mann hat eine Passantin in Praunheim mit einer Waffe bedroht, berichtet die Polizei. (Symbolbild)

Hochheim. Polizeieinstz mit blutigem Ende. In Hochheim schoss ein Polizist einen Mann an, nachdem diesere versuchte die Beamten mit Stichwaffen anzugreifen. mehr

clearing
Festakt im Römer für scheidenden Städel-Chef Hollein Abschiedstour mit dem VW-Bus
Verabschiedeten sich im VW-Bus aus Frankfurt: Nina und Max Hollein mit ihren Kindern Loys, Hector und Lucie.

Frankfurt. Im VW-Bus ging es für den scheidenden Städel-Chef Max Hollein nach der Verabschiedung im Römer nach San Franzisco. mehr

clearing
Autobahnbrücke Limburg Nur noch wenige Meter fehlen
Kurz vor dem Ziel: Bald sind die letzten Lücken im Überbau der neuen Limburger Autobahnbrücke geschlossen.

Limburg. Aus zwei Mal 450 Metern Überbau besteht die neue Autobahnbrücke in Limburg. Nur noch wenige Meter fehlen und alle Lücken sind geschlossen. Das soll spätestens bis Ende Juli geschehen. mehr

clearing
"Sleep" beim Hessentag Schlummern in Herborn

Herborn. Wenn Tim Toupet und Mickie Krause auf der Ballermannparty endlich als Letzte auf dem Hessentag verstummen, geht es bei den Stadtwerken Herborn erst los. Sie setzen dem Remmidemmi auf dem Hessentag mit der bundesweit einmaligen Aktion „Sleep“ jede Nacht einen ... mehr

clearing
HessenForst mahnt: Hunde an die Leine "Der will doch nur spielen"

Frankfurt. Ein Hund braucht Auslauf. Doch manche Halter unterschätzen ihre Vierbeiner. Für Jogger und Spaziergänger kann das zumindest zum Ärgernis werden, für Rehkitze und junge Hasen sogar tödlich enden. mehr

clearing
Große Reisebus-Razzia Hauptbahnhof: Festnahmen bei Buskontrolle
Nun ist es amtlich: Die neuen Fernbusse haben in Deutschland schnell einen Markt mit großer Nachfrage gefunden. Foto: Christoph Schmidt

Frankfurt. Illegal in Deutschland, Busfahrer übermüdet: Bei einer groß angelegten Kontrolle der Reisebusse, die täglich über den Frankfurter Hauptbahnhof fahren, hat die Polizei allerlei Missstände aufgedeckt - zweimal klickten die Handschellen. mehr

clearing
Tritte gegen den Schädel Brutale U-Bahn-Attacke: Mann bewusstlos geprügelt

Frankfurt. Rohe Gewalt gepaart mit Drogen: Gleich zwei 22-jährige Schläger prügelten einen wehrlosen Mann (27) in einer U4 in der Nacht zu Sonntag bewusstlos - um ihn dann auszurauben. Die Polizei ermittelt wegen versuchter Tötung. mehr

clearing
Frankfurter Flüchtlingsunterkunft Essen für Flüchtlinge im Test
Fischfilet, Arabische Linsen und Reis, dazu Joghurt, Gewürze und Baklava von Schubert-Speisenversorgung.

Lasagne, Spaghetti, Seelachsfilet, Kichererbseneintopf: Was in den großen Flüchtlingsunterkünften mittags serviert wird, ist sehr unterschiedlich. Turgut Yüksel (SPD) und Florian Fix, Gastrokritiker vom "Journal Frankfurt", haben einmal gekostet, was dort auf den Tisch kommt. mehr

clearing
Fotos
Club nach Razzia geschlossen Polizei macht "Cookys" dicht
Das „Cookys“ am Salzmarkt war Ziel einer Razzia.

Frankfurt. Das Ordnungsamt hat am Donnerstagabend zehn Clubs unter die Lupe genommen. Wegen Hygienemängeln wurden drei von ihnen sofort geschlossen, darunter das bekannte "Cookys". mehr

clearing
Interview mit dem Profiler Axel Petermann "Die Opfer schöpfen keinen Verdacht"
Ein vom hessischen Landeskriminalamt veröffentlichtes Foto zeigt den mutmaßlichen Serienmörder Manfred S. Foto: Polizei Hessen

Einem bestimmten Tätertyp ist Mitleid fremd: Mit dem Profiler Axel Petermann sprach Dieter Hintermeier über den mutmaßlichen Schwalbacher Serienmörder Manfred S., dessen möglichen Motive und sein unauffälliges Leben. mehr

clearing
Jungtier auf der Straße geboren Autofahrer retten Rehkitz
Ein junges Rehkitz steht im Gras. Foto: Patrick Seeger/ Archiv

Rödermark/Offenbach. Zwei Männer haben ein Rehkitz vor dem sicheren Tod gerettet. Die Mutter des Tiers war bei einem Wildunfall schwer verletzt worden, brachte aber noch ihr Kind zur Welt, bevor sie verendete. mehr

clearing
Nachwuchs wird im Juni erwartet Der Klapperstorch ist da
Das Storchenpaar hat sich zum Brüten das Nest in Harheim ausgesucht.

Harheim. Nach fast 50 Jahren brüten im Stadtgebiet endlich wieder Störche – ein positives Signal für die Biodiversität. Um die stolzen Vögel zum Bleiben zu bewegen, sind nun Anwohner und Spaziergänger zum umsichtigen Umgang aufgerufen. mehr

clearing
Unterstützung für Flüchtlinge Frankfurt hilft weiter
Dilek Akkaya (von links) und Anita Heise leiten „Frankfurt hilft“, das Daniela Birkenfeld und Roland Kaehlbrandt ins Leben riefen.

Frankfurt. Mehr als 100 000 Besucher auf der Webseite, 2500 Anrufer und 600 Teilnehmer bei der Informations- und Fortbildungsreihe. Das Projekt "Frankfurt hilft - Engagement für Flüchtlinge" läuft gut - vor allem weil weit im voraus geplant wurde. mehr

clearing
Gertrud Traud im Porträt Die Einzigartige
Würde es mit der Konjunktur so auf und ab gehen wie hier mit dem roten Faden, hätte Helaba-Chefvolkswirtin Gertrud Traud noch mehr zu analysieren und zu erklären.

Als Chefvolkswirtin der Helaba ist Gertrud Traud die einzige weibliche Führungsperson in der deutschen Finanzbranche. Ihr widmen wir die 173. Folge unserer Serie „Der rote Faden“, in der wir jede Woche Menschen vorstellen, die Besonderes für Frankfurt leisten. mehr

clearing
Projekt "Globaler Garten" Flüchtlinge ernten selbst
Auf dem Traktor versammelt: Die afghanischen Flüchtlinge werden nun öfter zu Gast auf dem Dottenfelderhof sein.

Bad Vilbel. Ankommen, die neue Heimat kennenlernen: Das nimmt der Dottenfelderhof wörtlich und bindet nach Bad Vilbel Geflüchtete in die Feldarbeit ein. Die jungen Männer profitieren davon in vielerlei Hinsicht. mehr

clearing
Fall Manfred S. Serienkiller von Schwalbach: 50 Zeugenhinweise
Im Fall des mutmaßlichen Serientäters aus dem Taunus steigt die Zahl der Verdachtsfälle: Die Polizei bringt ihn mit mindestens sechs Morden in Verbindung.

Frankfurt/Wiesbaden/Berlin. Der mutmaßliche Serienmörder Manfred S. beschäftigt die Öffentlichkeit. Fast 50 Zeugen haben sich bereits gemeldet. Ist der entscheidende Hinweis dabei? mehr

clearing
Millionenschaden für Land und Stadt Schule fingiert Schülerzahlen
Symbolbild Schule

Frankfurt. Vier Jahre lang hat die Freiligrathschule in Fechenheim in der Schuldatenbank offenbar Kinder angegeben, die längst nicht mehr auf der Grundschule waren und so mehr Lehrer bekommen als erforderlich. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Untreue. mehr

clearing
Fotos
Interview mit Frankfurter Polizeichef "Wir müssen mit Anschlägen rechnen"
Auch in Frankfurt muss mit Anschlägen gerechnet werden.

Die Polizei ist derzeit so stark gefordert wie seit vielen Jahren nicht mehr. Der Frankfurter Polizeipräsident Gerhard Bereswill sprach mit Christian Scheh über die Silvester-Übergriffe, den islamistischen Terrorismus und die Sicherheitslage in der Mainmetropole. mehr

clearing
Fotos
Neujahrsempfang der Stadt Frankfurt spielt Doppelpass mit Hamburg
Peter Feldmann (li.) geleitet Aleksandra Djordjevic vom konsularischen Korps und den Hamburger OB Olaf Scholz durch den Kaisersaal.

Frankfurt. Viel Prominenz beim Frankfurter Neujahrsempfang und ein Genosse aus Hamburg - wir haben die schönsten Bilder für unsere Leser aus dem Römer! mehr

clearing
Protest von Landrat gegen Merkel 31 Flüchtlinge kommen am Kanzleramt in Berlin an
Aus Protest gegen die Fluechtlingspolitik von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat Landrat Peter Dreier (Freie Waehler) Asylsuchende aus seiner Heimat Landshut zum Bundeskanzleramt nach Berlin gebracht (Foto). Ein Bus mit 31 anerkannten Asylbewerbern aus Syrien ist am Donnerstag (14.01.16) gegen Abend in Berlin angekommen. Der Landrat, der mit eigenem Auto nach Berlin gefahren war, hatte in zwei Telefonaten mit der Kanzlerin ueber die Fluechtlingskrise angekuendigt, dass er Fluechtlinge mit Bussen in die Bundeshauptstadt fahren lasse, wenn die Belastungsgrenze im Landkreis Landshut erreicht ist. (Siehe epd-Meldung vom 14.01.16) Landrat aus Landshut setzt Fluechtlinge vor Kanzleramt ab Copyright: epd-bild/RolfxZoellner

out Protest against the Fluechtlingspolitik from Chancellor Angela Merkel CDU has District Peter Dreier Free Choose Asylum seekers out his Home Landshut to Federal Chancellery after Berlin brought Photo a Bus with 31 recognized Asylum seekers out Syria is at Thursday 14 01 16 against Evening in Berlin arrived the District the with own Car after Berlin Dangers was had in Two Telephone calls with the Chancellor About the Fluechtlingskrise angekuendigt that he Refugees with Buses in the Swiss capital drive Lasse if the  in County Landshut reached is See epd Message of 14 01 16 District out Landshut sets Refugees before Chancellery from Copyright epd Picture RolfxZoellner

Berlin/Landshut. Der Bus mit Flüchtlingen aus Landshut ist in Berlin bei seiner Adressatin angekommen. Doch die war offenbar nicht mehr zu Hause. mehr

clearing
Fotos
Terror-Anschlag Mindestens zehn Tote bei Anschlag in Istanbul
Nach der Explosion sichern Polzisten den Stadtteil Sultanahmet. Foto: Matthew Aslett

Istanbul. Der schönste Platz Istanbuls ist ein Magnet für Touristen aus aller Welt. Ausgerechnet hier reißt eine Explosion viele Menschen in den Tod. Alles deutet auf einen Terroranschlag hin. Auch Deutsche könnten unter den Opfern sein. mehr

clearing
Debatte nach Silvester Übergriffe von Köln: Das sagen unsere Leser
Die Ereignisse von Köln lassen die Emotionen hochkochen.

Die schlimmen Ereignisse von Köln beschäftigen unsere Leser immer noch stark. Hier veröffentlichen wir fortlaufend ihre aussagekräftigsten Kommentare. Diese reichen von "Anspruch verwirkt" bis "Unfähige Politiker". mehr

clearing
Kommentar von Georg Haupt Integration - so geht es nicht!
Frauen demonstrieren am 05.01.2016 in Köln vor dem Dom gegen Sexismus.

Frankfurt. Seit der Silvesternacht ist leider nicht mehr so ganz klar, wie stark die Integrationskraft ist, der sich Deutschland zu Recht rühmen darf. Das findet zumindest unser Redakteur Georg Haupt. Viele Leser sehen es genauso. mehr

clearing
Fotos
Verstärkt Lokalitäten durchsucht Erneute Razzia im Bahnhofsviertel
Zum zweiten Mal in Folge fand im Frankfurter Bahnhofsviertel eine Razzia statt.

Frankfurt. Einen Tag nach der Groß-Razzia im Bahnhofsviertel ist dort erneut ein Großaufgebot von Ordnungshütern unterwegs. Am heutigen Mittwoch werden gezielt verschiedene Lokalitäten durchsucht. mehr

clearing
Fotos
Frankfurter Bahnhofsviertel Am Tag nach der Razzia: Die Dealer sind wieder da
Rundgang durchs Bahnhofsviertel ab Tag 1 nach der Razzia

Frankfurt. Nach der Riesen-Razzia im Frankfurter Bahnhofsviertel ist dort wieder der Alltag eingekehrt. Als wäre die Polizei nie dagewesen, gehen die Dealer wieder ihren Geschäften nach. mehr

clearing
„Kaum noch möglich, Verbrecher zu verfolgen“ Polizei-Gewerkschaft warnt vor Kollaps
Aus Sicht des Bundes Deutscher Kriminalbeamter handelt es sich bei den Übergriffen auf Frauen in Köln um eine längst bekannte Masche. Forderungen nach einer angemessenen Personalstärke seien regelmäßig ignoriert worden Foto: Oliver Berg

Nach den Vorfällen von Köln fordern viele ein härteres Eingreifen der Polizei. Im Gespräch mit unserer Zeitung warnt der Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft, Rainer Wendt, vor einem Kollaps der rechtsstaatlichen Ordnung. mehr

clearing
Charlie Hebdo Mohammed-Karikatur: FNP-Redakteur angegangen
Die FAZ-Ausgabe vom 15. Januar zeigte auf der Titelseite das Foto einer Französin, die eine Ausgabe von "Charlie Hebdo" in der Hand hält. Foto: FNP

Frankfurt. Ein Redakteur der FNP wird in der Straßenbahn angegangen, weil er Zeitung liest. Auf dem Titelblatt war die Mohammed-Karikatur von Charlie Hebdo zu sehen. mehr

clearing
Massive Probleme im Luftverkehr Störung bei Flugsicherung: Chaos im Luftverkehr
ARCHIV - Ein Flugzeug vom Typ Airbus A380-800 mit dem Namen "New York" der Lufthansa startet am 05.10.2015 auf dem Flughafen in Frankfurt am Main (Hessen). Foto: Boris Roessler/dpa (zu dpa "Das Bundesverwaltungsgericht verhandelt und entscheidet über die Südumfliegung am Flughafen Frankfurt" vom 10.12.2015) +++(c) dpa - Bildfunk+++

Frankfurt/Langen. Eine folgenschwere Kettenreaktion hat heute auch den Frankfurter Flughafen massiv betroffen. Die genaue Ursache gibt indes Rätsel auf. mehr

clearing
Flüchtlinge in Frankfurt Platz für 2000 Menschen im Neckermann-Gebäude
Die 1960 nach Plänen von Egon Eiermann errichtete Firmenzentrale von Neckermann steht unter Denkmalschutz,  darf nicht abgerissen werden.	Foto: Wygoda

Frankfurt/Wiesbaden. Das ehemalige Neckermann-Gebäude an der Hanauer Landstraße soll zukünftig als Außenstelle der Hessischen Erstaufnahmeeinrichtung dienen. Bis zu 2000 Flüchtlinge können dort untergebracht werden. mehr

clearing
Fotos
Frankfurt Marathon 2015 Arne Gabius läuft deutschen Rekord in Frankfurt
Arne Gabius läuft mit deutschem Rekord ins im Ziel.

Auch im zweiten Marathon seiner Karriere verblüfft Arne Gabius die Experten: Die Olympia-Norm schaffte der promovierte Mediziner fast im Vorbeigehen, der deutsche Rekord aus DDR-Zeiten fiel ebenfalls. mehr

clearing
Stadtdekan ruft zur Suche nach Immobilien auf Flüchtlinge: Papst nimmt Pfarreien in die Pflicht
Flüchtlinge gehen am 05.09.2015 in Frankfurt am Main nach ihrer Ankunft im Hauptbahnhof durch ein Spalier von Menschen, die sie willkommen heißen.

Frankfurt. Einige katholische Gemeinden in Frankfurt haben bereits Asylbewerber untergebracht. Der Stadtdekan will die Pfarreien noch in dieser Woche mit einer Bestandsaufnahme geeigneter Immobilien beauftragen. mehr

clearing
Seuchen-Angst in Frankfurt TBC-Alarm in Frankfurt: Wo steckt der Infizierte?
ARCHIV - HANDOUT - Der Tuberkulose-Erreger Mycobacterium tuberculosis, aufgenommen unter dem Elektronenmikroskop. Die Infektionskrankheit Tuberkulose (TB) ist auch in Europa längst nicht ausgerottet. In 2013 haben sich schätzungsweise 360 000 Europäer mit der Lungenkrankheit angesteckt.   Foto: Robert-Koch-Institut/Gudrun Holland/dpa   (zu dpa "Machbar oder Utopie? WHO will eine Welt ohne Tuberkulose" vom 23.03.2015 - ACHTUNG: Verwendung nur zu redaktionellen Zwecken bei vollständiger Quellenangabe "Robert-Koch-Institut/Gudrun Holland/dpa") +++(c) dpa - Bildfunk+++

Frankfurt. Noch immer ist ein Tuberkulose-Kranker in Frankfurt untergetaucht. Wo steckt der Mann, der gestern aus dem St. Katharinen-Krankenhaus geflohen ist. Die Polizei fahndet nach dem 33-Jährigen. mehr

clearing
Fotos
Oberhaupt der Tibeter Frankfurt-Besuch: Dalai Lama lächelt Proteste weg
Ging souverän mit seinen Kritikern um: Der Dalai Lama.

Frankfurt. Auf seiner Frankfurt-Visite beeindruckt der Dalia Lama derzeit mit Souveränität und Humor. Und seine Kritiker auf dem Römerberg ließ das geistliche Oberhaupt der Tibeter gegen eine Wand der Freundlichkeit laufen. mehr

clearing
Fotos
Ironman 2015 in Frankfurt Schweißtreibendes Rennen im Frankfurter Backofen

Frankfurt. So ein heißes Ironman-Rennen hat es in Frankfurt noch nie gegeben. Den Sieger trieb die Hitze zum Rekord, andere hängte sie gnadenlos ab. 2650 Teilnehmer gingen auf die Strecke, nicht alle kamen durchs Ziel. mehr

clearing
Rennbahn weicht DFB-Akademie Frankfurt bleibt die Fußball-Hauptstadt
Applaus, Applaus (von links): Bürgermeister Olaf Cunitz (Grüne), DFB-Mediendirektor Ralf Köttker, Sportdezernent Markus Frank (CDU), Stadtrat Jan Schneider (CDU), Stadtkämmerer Uwe Becker (CDU) und Manuel Stock (Grüne) freuen sich über das Ergebnis des ersten Frankfurter Bürgerentscheids.

Frankfurt. Der DFB kann seine neue Akademie in Niederrad errichten. Ein Bürgerentscheid mit dem Ziel, das DFB-Projekt zu kippen, ist gescheitert. mehr

clearing
Bürgerentscheid in Frankfurt Bürgerentscheid: Rennbahn muss der DFB-Akademie weichen
Die Galopprennbahn in Niederrad muss der DFB-Akademie weichen.

Frankfurt. Der DFB kann seine Akademie auf dem Rennbahn-Gelände errichten. Und das trotz einer Niederlage beim ersten Frankfurter Bürgerentscheid. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2016 Frankfurter Neue Presse