Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Top-Stories der Region

Bei einem Unfall mit einem Geisterfahrer verstarb am Mittwochabend, 28. Januar, eine junge Frau, die mit ihrem Auto auf der B49 in Richtung Limburg unterwegs war. Der »Geisterfahrer« wurde bei dem Frontalzusammenstoß ebenfalls schwer verletzt. Unsere Bilderstrecke zeigt Szenen von den Bergungsarbeiten. Fotos: Klaus-Dieter Häring
Fotos
Landgericht LimburgNach Geisterfahrer-Unfall: Staatsanwalt klagt drei JVA-Beamte an

Die Staatsanwaltschaft Limburg hat Anklage gegen drei Beamte des gehobenen Justizvollzugsdienstes des Landes Rheinland-Pfalz beim Landgericht Limburg erhoben. mehr

Anwohner empört Hupen, Chaos, Unfälle: Schlimme Zustände auf der Kurhessenstraße
Der Opel-Fahrer macht es vor: So wie er, wendet jedes zweite Auto mitten auf der Kurhessenstraße.

Eschersheim. Beschädigte Zäune, hupende Autofahrer und Unfälle – die Anwohner der Kurhessenstraße sind sauer. Weil immer wieder Fahrzeuge mitten auf der Straße wenden und für Chaos sorgen. Und warum? Um ein bisschen Zeit zu sparen. mehr

clearing
Eintracht Frankfurt Eintracht wünscht sich Sportpark am Stadion
Foto: dpa

Frankfurt. Das Gelände des Frankfurter Stadions ist sehr begehrt. Am Montag stellten Eintracht Frankfurt sowie Alexander Waske, der hier eine Tennis-Akademie errichten will, der Stadt ihre Pläne vor. mehr

clearing
Bundespolizisten leisten Erste Hilfe Herzinfarkt am Frankfurter Flughafen: Polizisten retten Mann das Leben
Er verdankt ihnen sein Leben: Werner G. (Mitte) besucht die Bundespolizisten Felix Kaßner (li.) und Jan Finke auf ihrer Dienststelle.

Frankfurt. Diesen Tag wird Werner G. wohl nie wieder vergessen: Am 21. September brach er im Terminal des Frankfurter Flughafens bewusstlos zusammen. Zwei Bundespolizisten retteten ihm das Leben. Gestern trafen alle aufeinander. mehr

clearing

Bildergalerien

Lange Haftstrafe für Mitangeklagten Erstes Urteil im S & K-Prozess gefällt
Auf der Richterbank liegt ein Richterhammer aus Holz. Foto: Uli Deck/Archiv

Frankfurt. Nach eineinhalb Jahren ist im Prozess um die millionenschweren Betrügereien der Immobiliengesellschaft S & K das erste Urteil gefallen. Ob dies Folgen für das weitere Verfahren hat, ist aber offen. mehr

clearing
Lärmgegner verklagen Stadt Mainzer Initiative will keine Gebühren an Frankfurt für Plakate zahlen
Zehn Minuten - Bürgerinitiative stellt Plakate zum Thema Kurzstreckenflüge auf ——> Aufgenommen am Freitag 06. Juni  2014, Mainzer Landstraße, Innenstadt, Frankfurt am Main, von Christian Christes >> Veröffentlichung nur gegen Honorar zzgl. MwSt, T

Frankfurt. Muss eine Bürgerinitiative gegen Fluglärm für Plakate am Straßenrand Gebühren zahlen, auch wenn sie diese lediglich zum Download bereitgestellt, aber nicht selbst aufgehängt hat? Mit dieser Frage wird sich demnächst ein Gericht beschäftigen. mehr

clearing
SV Darmstadt Trainer Meier und Sportchef Fach in Darmstadt beurlaubt
Bei SV 98 beurlaubt: Holger Fach (li.) und Norbert Meier.

Darmstadt. Paukenschlag beim SV Darmstadt: Holger Fach (li.) und Norbert Meier sind bei den Lilien wegen anhaltender Erfolgslosigkeit beurlaubt werden. mehr

clearing
Vorverkauf beginnt am Dienstag Festival „Barock am Main“ zieht in Höchster Porzellan-Manufaktur
Geschäftsführer der Höchster Porzelanmanufaktur 	Jörg Köster & Michael Quast stellen die neue Spielstätte der Barock am Main Festspiele  für die Zeit der Restaurierug des Höchster Bolongaropalastes vor

Höchst. Aufatmen bei Michael Quast und allen Freunden einer der bekanntesten Frankfurter Kult(ur)-Veranstaltungen: Das Festival "Barock am Main" hat eine neue Aufführungsstätte gefunden. mehr

clearing
ANZEIGE
autobach1
Ausbilder, Arbeitgeber und Partner der Autofahrer Als wichtiger Arbeitgeber, Ausbilder und Partner für die Autofahrer präsentiert sich das familiengeführte Traditionsunternehmen Auto Bach auch nach 86 Jahren in der Region. mehr
Ulrich Schäferbarthold im Montags-Interview Interview mit Caritas-Experte: "Altersarmut wird das große Thema"
Ulrich Schäferbarthold leitet die Abteilung Fachdienste für besondere Lebenslagen bei der Caritas.

Ulrich Schäferbarthold leitet die Abteilung Fachdienste für besondere Lebenslagen im Caritasverband Frankfurt. Zum Jahresende wechselt er in den Ruhestand. Thomas J. Schmidt hat mit ihm über seine Zeit in Frankfurt gesprochen. mehr

clearing
Großaufgebot der Polizei Mehr als 40 Hochzeitsgäste prügelten aufeinander ein

Butzbach. In Butzbach ist eine Hochzeitsfeier völlig aus dem Ruder gelaufen. Mehr als 40 Gäste lieferten sich eine wilde Prügelei. Die Polizei musste schwere Geschütze auffahren. mehr

clearing
ANZEIGE
Die romantischsten Orte Neuseelands „Mit dir gehe ich bis ans Ende der Welt“ – ein Satz den man aus Liebesfilmen kennt und der spätestens dann wahr wird, wenn man mit seinem Partner nach Neuseeland reist. mehr
Fotos
Musikfestival «Rock am Ring» kehrt an den Nürburgring zurück
Fans jubeln am 03.06.2016 beim Festival «Rock am Ring» vor dem Auftritt der Rockband Tenacious D.

Frankfurt/Mendig. Das Musikfestival «Rock am Ring» zieht an seinen früheren Austragungsort zurück. Die Entscheidung der Veranstalter sieben Monate vor der nächsten Auflage kommt überraschend. mehr

clearing
Nahverkehrsgesellschaft Traffiq Zum Fahrplanwechsel gibt es mehr Platz in Bahn und Bus
Die neuen Busse fahren in der türkisen Traffiq-Farbe, haben aber Gießener Kennzeichen: Dort hat die BVH ihren Sitz. Noch haben die Fahrer Schwierigkeiten mit den Linienwegen im Frankfurter Westen	Foto: Maik Reuß

Frankfurt. Am 11. Dezember ist Fahrplanwechsel. Die städtische Nahverkehrsgesellschaft Traffiq empfiehlt allen Fahrgästen der Frankfurter Busse und Bahnen, sich rechtzeitig über geänderte Abfahrtzeiten ihrer Linien zu informieren. mehr

clearing
A661 teilweise gesperrt Schwerer Unfall zwischen Neu-Isenburg und Offenbach
Am Morgen ist es auf der A661 Richtung Oberursel zwischen Neu-Isenburg und Taunusring zu einem schweren Unfall mit mindestens fünf Fahrzeugen gekommen.

Neu-Isenburg/Offenbach. Nach einem schweren Unfall mit mindestens fünf Fahrzeugen auf A661 ist rund um das Offenbacher Kreuz mit Behinderungen zu rechnen. mehr

clearing
„Bettlern kein Geld geben“ Das sagen Experten zu Bettlern auf der Zeil
Eine junge Frau bettelt in der Liebfrauenstraße. An normalen Tagen kommen hier etwa 137 000 Menschen vorbei, im Advent noch weitaus mehr.

Frankfurt. Der vorweihnachtliche Trubel in der Innenstadt lockt viele Bettler an. Ist es gut und richtig, ihnen Geld zu geben? Wir haben verschiedene Experten aus der Wohnsitzlosenhilfe und Kommunalpolitik gefragt. Ihre weitgehende Einigkeit überraschte. mehr

clearing
SV Darmstadt 98 Darmstadt verliert gegen den Hamburger SV
Michael Gregoritsch (l) von Hamburg erzielt das Tor zum 0:1. Foto: Ronald Wittek

Darmstadt. Darmstadt 98 ist erstmals seit dem Aufstieg 2015 so richtig ratlos. Unter Trainer Norbert Meier läuft es nicht. Beim direkten Abstiegskontrahenten HSV hat sich die Stimmung durch das 2:0 am Böllenfalltor schlagartig geändert. mehr

clearing
Feuerwehreinsatz in Darmstadt Zwei Verletzte bei Budenbrand auf Darmstädter Weihnachtsmarkt

Darmstadt. Kein schöner Advent: Am Sonntag musste die Feuerwehr in Darmstadt auf dem Weihnachtsmarkt anrücken, nachdem eine Crêpes-Bude in Flammen aufgegangen war. mehr

clearing
ANZEIGE
SR
Mazda gibt Gas Als Jujiro Matsuda 1920 sein Unternehmen gründete, widmete sich das japanische Unternehmen zunächst der Veredelung von Kork. Acht Jahre später wurden Maschinenbauteile hergestellt und ab 1930 Motorräder produziert. Von da an war der Weg zur heutigen „Mazda Motor Corporation“ nicht mehr weit. mehr
Herrenloser Gegenstand sorgt für Wirbel Kurze Aufregung: Fehlalarm an der Hauptwache
Fehlalarm an der Hauptwache

Frankfurt. Die gesellige Stimmung am Frankfurter Weihnachtsmarkt wurde am Samstag kurz gestört: Wegen eines herrenlosen Gegenstandes hatte die Polizei einen Bereich an der Hauptwache abgesperrt. Kurz darauf gab es jedoch Entwarnung. mehr

clearing
Kriminelle machen auch vor Gotteshäusern nicht Halt – Beute oft Bargeld Dreiste Diebe in Kirchen – Beute oft Bargeld
ARCHIV - Stadtdekan Johannes zu Eltz spricht am 26.04.2016 im Kaiserdom in Frankfurt am Main (Hessen) vor dem leeren Einlass, aus dem Unbekannte das Reliquiar der heiligen Hedwig gestohlen haben. Dabei handelt es sich um einen Teil des Schädels der heiligen Hedwig (1174-1243), der in einer vergoldeten Sonnenmonstranz eingefasst war.  (zu dpa «Kriminelle machen auch vor Kirchen nicht Halt - Beute oft Bargeld» vom 04.12.2016) +++(c) dpa - Bildfunk+++

Frankfurt. Selbst in Kirchen brechen Ganoven ein. Erbeutet werden nicht unbedingt besonders wertvolle Kunstgegenstände, sondern Geld, Kelche, Kerzenständer. Es geht auch um Beschaffungskriminalität. mehr

clearing
Nach dem Sieg beim FSV Mainz Boateng, Sanches, Vidal: Bayern-Stars in Ginsheim

Große Ehre für den VfB Ginsheim: Der FC Bayern München machte Station beim Tabellenführer der Fußball-Verbandsliga Süd. Einen Tag nach dem 3:1-Sieg in Mainz bat Trainer Ancelotti sein Stars auf der Ginsheimer Sportanlage zum Auslaufen. Wir haben die Fotos! mehr

clearing
ANZEIGE
Rewe_deine küche
Kulinarische Geschenkidee: Kochbuch mit winterlichen Köstlichkeiten exklusiv bei REWE Zu den vielen leckeren Lebensmitteln im Supermarkt gibt es jetzt auch das zur Jahreszeit passende Kochbuch: „Deine Küche – Eine Reise durch den Winter“ ist eine Sammlung von 150 raffinierten Rezepten, die es exklusiv bei REWE gibt. mehr
Bürgerinitiative Sachsenhausen "Sonderrabatte waren ein klarer Wortbruch"
WolfgangHeubner

Das Land Hessen hat die umstrittenen Sonderrabatte für neue Airlines am Frankfurter Flughafen nicht wie von Fraport gewünscht genehmigt. Vorteile gibt es für sie dennoch. FNP-Redakteurin Julia Lorenz hat darüber mit Wolfgang Heubner von der Bürgerinitiative Sachsenhausen ... mehr

clearing
Tatort Internet Kampf den Hackern: Spitzenforscher vernetzen sich in Darmstadt
Die Fälle von Online-Kriminalität sind um knapp 14 Prozent auf 16.309 Straftaten gesunken bei gleichzeitig stark gestiegener Aufklärungsquote auf 76,9 Prozent.

Darmstadt. Zwei Institute der Fraunhofer-Gesellschaft in Darmstadt bündeln künftig ihre Kräfte im Kampf für Sicherheit und Datenschutz in der digitalen Welt. Die Stadt gilt heute bereits europaweit als Hochburg für die Cyber-Sicherheitsforschung. mehr

clearing
Fotos
Nach Kiosk-Aus Feldberghof-Wirt Stürtz im Shitstorm

Schmitten. Peter Stürtz, der Pächter des Feldberghofs, ist über Nacht zum Buhmann auf der höchsten Erhebung im Taunus geworden. In den sozialen Netzwerken und im persönlichen Umfeld laufen die Menschen gegen ihn Sturm. mehr

clearing
Bitte um Almosen Adventszeit ist Bettelzeit: Was ist erlaubt und was nicht?
Koma, Tomtom und Tobi (v. l. ) sitzen an einem Abgang zur B-Ebene der Hauptwache und betteln. Ganz rechts lugt der Hund Jackpot hervor.

Frankfurt. Die Zeil ist eine der umsatzstärksten Einkaufsstraßen Deutschlands. Das lockt auch Bettler aus dem In- und Ausland an. Die Vorweihnachtszeit gilt bei ihnen als besonders lukrativ. Doch nicht jede Art, um eine milde Gabe zu bitten, ist erlaubt. mehr

clearing
92,7 Millionen Euro A3-Brücke kostet 13,5 Millionen mehr als geplant
Christian Weibrecht vom Bundesverkehrsministerium, der hessische Verkehrsminister Tarek Al-Wazir, der CDU-Bundestagsabgeordnete Klaus-Peter Willsch und der Limburger Bürgermeister Marius Hahn (von links) zerschneiden   das Band zur Freigabe der neuen Lahntalbrücke.

Limburg. Tarek Al-Wazir und Christian Weibrecht vom Bundesverkehrsministerium haben gestern Mittag die neue Lahntalbrücke der A3 für den Verkehr freigegeben. Die Brücke bei Limburg ist ein riesiges Projekt – in jeder Hinsicht. mehr

clearing
Ulrich Gottstein im Porträt Der Friedensnobelpreisträger
Es ist ein schlichtes Dokument, das doch von großer Bedeutung ist: Ulrich Gottstein zeigt seine Urkunde vom Friedensnobelpreis, den er 1985 zusammen mit der Ärzteorganisation IPPNW erhalten hat.

Helmut Kohl hielt ihn und seine Mitstreiter für Verräter. Dabei hatte sich die Ärzteorganisation IPPNW den Friedensnobelpreis verdient. Ulrich Gottstein hat die deutsche Sektion der Anti-Atomwaffenbewegung begründet. mehr

clearing
Millionenbetrüger vor Gericht Erstes Urteil im S&K-Prozess erwartet
Eine Statue der Justitia hält eine Waage in ihrer Hand. Foto: David Ebener/Archiv

Frankfurt. Nach knapp eineinhalb Jahren ist es so weit: Das erste Urteil im S&K-Prozess könnte nächste Woche fallen und der mitangeklagte Hamburger Fondsmanager Hauke B. für fünf Jahre hinter Gitter kommen. Zu Weihnachten jedoch wäre er bereits wieder aus dem Gefängnis raus. mehr

clearing
Prozess gegen Eltern läuft Grauen um getötetes Baby soll ein Ende finden
Am Ort des Geschehens: Hier wurde die kleine Magdalene am 27.Mai 2010 an der Nidda gefunden. Kriminalhauptkommissar Klaus Schmidt ist vor Ort.

Bad Vilbel. Nach sechseinhalb Jahren begann gestern der letzte Akt eines Bad Vilbeler Dramas. Unter Ausschluss der Öffentlichkeit verhandelt die Jugendstrafkammer am Landgericht Frankfurt gegen die Eltern des Säuglings, der am 27. Mai 2010 tot an der Nidda in Bad Vilbel aufgefunden wurde. mehr

clearing
Ehemaliger Bürgermeister der Stadt New York Alter Frankfurt-Freund in Trumps Kabinett?
So war es am 1. Dezember 1997 in New York: Rudolph Giuliani und Petra Roth tauschen Geschenke aus.

Frankfurt. Er ist ein alter Freund der Stadt Frankfurt: Rudolph Giuliani, der ehemalige Bürgermeister der Stadt New York, wird als neuer amerikanischer Außenminister gehandelt. Giuliani ist ein früher Unterstützer des nächsten amerikanischen Präsidenten, Donald Trump, und soll dessen ... mehr

clearing
In Braunschweig Skyliners beenden Niederlagenserie
Spielte am Ende seine Routine aus: Quantez Robertson.

Frankfurt. Nach langer Führung muss die Mannschaft von Trainer Gordon Herbert noch einmal um den fast schon sicheren Erfolg zittern. mehr

clearing
Billigflieger Ryanair Hessen mildert Anreize für neue Airlines in Frankfurt
Eine Maschine von Ryanair landet in Frankfurt am Main: Die Stammkunden des Flughafens hatten die ursprüngliche Planung als eindeutige Bevorzugung des Billigfliegers kritisiert. Foto: Boris Roessler

Frankfurt. Der grüne Verkehrsminister Hessens genehmigt am Frankfurter Flughafen Anreize, von denen vor allem der Billigflieger Ryanair profitieren wird. Die Stammkunden des größten deutschen Flughafens sind sauer. mehr

clearing
Prostituierte bestiehlt Freier Nach Sex-Date: 24-Jährige lässt 2000 Euro mitgehen
ARCHIV - ILLUSTRATION - Eine Prostituierte wartet am Mittwoch (20.12.2006) in einem Bordell auf Kunden.   Foto: Boris Roessler/dpa    (zu dpa "Gegen Zwangsprostitution: Kabinett beschließt Strafen für Freier" vom 07.04.2016) +++(c) dpa - Bildfunk+++

Frankfurt. Ein Schweizer, der sich am Wochenende mit einer Prostituierten traf, ist anschließend von ihr beklaut worden. Die 24 Jahre alte Frau drang ins Hotelzimmer des Mannes ein und brach einen Koffer voller Bargeld auf. mehr

clearing
Verkehrsinspektion Offenbach Ein Fall für die Schrottpresse: Völlig maroder Sattelzug gestoppt

Seligenstadt. Die Polizei hat einen völlig maroden Sattelzug aus dem Verkehr gezogen. Die Außenwand war stark verzogen, die Bremse des Aufliegers nicht mehr funktionsfähig. mehr

clearing
Fotos
Formel-1 Familie statt Formel 1: Weltmeister Rosberg macht Schluss
FILE - German Formula One driver Nico Rosberg of Mercedes AMG GP celebrates after winning the Formula One World Championship 2016 at Yas Marina Circuit in Abu Dhabi, United Arab Emirates, 27 November 2016. (zu dpa «Weltmeister Nico Rosberg beendet Formel-1-Karriere» am 02.12.2016) Foto: Valdrin Xhemaj/EPA/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Wien. Nico Rosberg schockt die Formel-1-Welt. Der Champion beendet seine Karriere nur fünf Tage nach seinem WM-Triumph. Mercedes ist verblüfft und steht vor einer schwierigen Nachfolger-Suche. mehr

clearing
Land Hessen fegt Sonderrabbate vom Tisch Sonderrabatt für neue Fluggesellschaften in Frankfurt gekippt
ARCHIV - «Frankfurt Airport» steht am 05.03.2009 im Flughafen von Frankfurt am Main auf einem Informationsschalter. Die Fraport AG legt am 10.07.2013 die Verkehrszahlen Juni und 1. Halbjahr 2013 vor. Foto: Frank Rumpenhorst dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Frankfurt. Die Entscheidung ist gefallen: Das Land Hessen hat die Sonderrabatte für neue Fluggesellschaften gekippt, das erklärte am Freitag Verkehrsminister Tarek Al- Wazir in Wiesbaden. mehr

clearing
Polizei warnt vor Trickbetrügern 48.000 Euro mit neuer Betrugsmasche erbeutet
<span></span>

Wiesbaden. Auf besonders perfide Art und Weise haben Trickbetrüger am Donnerstag ein Rentnerehepaar aus Wiesbaden über den Tisch gezogen. mehr

clearing
Quarantäne für Pelikane Nach Vogelgrippen-Fall: Opel-Zoo ab Wochenende wieder geöffnet
Eine Laborantin entnimmt Proben auf Vogelgrippe mit einer Pipette. Foto: Carmen Jaspersen

Kronberg. Auch an diesem Freitag ist der Opel-Zoo wegen des Ausbruchs der Vogelgrippe noch geschlossen. Da bei den Untersuchungen aber keine weiteren Infektionen festgestellt wurden, soll er am Wochenende wieder öffnen. mehr

clearing
Für 2017 zeigen sich die Unternehmen aber etwas zurückhaltender Jobmotor in der Region läuft nicht mehr ganz so hochtourig
Vor allem das Baugewerbe legt kräftig zu.

Frankfurt. Die Briten wollen raus aus der EU, Donald Trump droht, den riesigen US-Markt abzuschotten, und der Fachkräftemangel wird immer spürbarer. Davon bleiben auch die Firmen im Rhein-Main-Gebiet nicht unbeeindruckt. mehr

clearing
Fotos
Vollsperrung nach Lkw-Unfall A5: Zuckerrübenlaster umgekippt
Der Unfall geschah gegen 5 Uhr morgens.

Reiskirchen. In der Nacht zum Freitag ist auf der A5 bei Fernwald ein Lkw umgekippt. Zwei Menschen wurden schwer verletzt, die Strecke Richtung Kassel wurde teilweise gesperrt. mehr

clearing
Kesselwagen mit Salpetersäure umgekippt Unfall in Mainz-Bischofsheim: Störungen bei S-Bahnen und Zügen

Frankfurt. Wegen eines umgekippten Kesselwagens am Bahnhof Mainz-Bischofsheim kommt es am Freitagmorgen zu Störungen im Zug- und S-Bahn-Verkehr. Der Waggon hatte Salpetersäure geladen, die jedoch nicht austrat. mehr

clearing
Stadtpolititiker verdienen unterm Strich weniger Frankfurter Dezernenten und Geschäftsführer im Gehaltsvergleich
Geldberg

Frankfurt. Als Stadtminister sind Frankfurts Dezernenten mächtige Frauen und Männer. Doch ein Gehaltsvergleich mit den Geschäftsführern der städtischen Gesellschaften zeigt, dass diese weitaus mehr als die Stadtpolitiker verdienen. mehr

clearing
Langjährige Institution muss das Plateau räumen Kiosk auf dem Großen Feldberg: Nach 70 Jahren ist Schluss
Hermann und Anneliese Lichtnecker müssen zum Ende des Jahres ihren Kiosk zwischen Feldberghof und Falknerei schließen.

Schmitten. Schlechte Neuigkeiten für alle Feldberg-Besucher: Der kleine Kiosk zwischen Feldberghof und Falknerei ist so etwas wie eine Institution, muss nun aber nach 68 Jahren schließen. Der Grund: Die Konkurrenz zum Feldberghof. mehr

clearing
Schulgebäude in der Nordweststadt Europäische Schule wächst weiter
Erst 2015 wurde der Erweiterungsbau eingeweiht, aber auch das Gebäude ist bald ausgelastet.

Nordweststadt. Während auf dem Campus der Ernst-Reuter-Schulen emsig die Modernisierung der Schulgebäude in Planung ist, wird auf dem Nachbargelände der Europäischen Schule der Raum knapper und knapper. Ein Antrag des Ortsbeirats 8 soll verhindern, dass sich die beiden Schulen in die Quere ... mehr

clearing
Rund 500 Millionen Euro für den Straßenbau Maut: Entlastung für umweltfreundliche Pkw
Ein Verkehrsschild weist die Autofahrer am 07.07.2014 an der Stadtautobahn in Rostock (Mecklenburg-Vorpommern) auf die Mautpflicht für die Passage des Warnowtunnels hin. Das Bundesverkehrsministerium hat die Pläne zur umstrittene Pkw-Maut auf allen Straßen und Autobahnen in Deutschland in Berlin vorgestellt. Foto: Jens Büttner/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Brüssel. Deutschland und die EU-Kommission duellierten sich erbittert um die von der CSU vorangetriebene Pkw-Maut. Nun willigt Verkehrsminister Dobrindt noch in Änderungen ein. Damit ist Brüssel einverstanden. mehr

clearing
Piloten und Bodendienste demonstrieren gegeneinander Demonstration am Flughafen Frankfurt: Zoff bei den Lufthanseaten
Der Streik der Flugbegleiter wurde abgesagt.

Frankfurt. Demo und Gegendemo: Als die Piloten zur Unternehmenszentrale der Lufthansa zogen, mussten sie vorbei am Spalier wütender Mitarbeiter der Bodendienste. Polizisten trennten zum Schluss die beiden Gruppen vor der Lufthansa-Unternehmenszentrale. mehr

clearing
Schwerer Unfall im April 2015 Drei Jahre Jugendstrafe nach Raserei mit Todesopfer
Übel mitgespielt wurde einem Ehepaar aus Oberursel - der Fall beschäftigte jetzt das Gericht. Symbolbild: Justitia

Frankfurt. Nach einem schweren Verkehrsunfall im April 2015 mit einem Todesopfer am Schwanheimer Mainufer in Frankfurt, ist am Freitag ein Verkehrsrowdy vom Landgericht Frankfurt zu drei Jahren Jugendstrafe verurteilt worden. mehr

clearing
Welt-Aids-Tag Mehr HIV-Tests durch Dating-Plattformen
In Hessen leben rund 5900 Menschen mit HIV oder Aids. Foto: Oliver Berg/Archiv

Frankfurt. Durch Dating-Plattformen, die mehr sexuelle Möglichkeiten eröffnen, steigt offenbar der Bedarf an Tests. Carsten Gehrig von der Frankfurter Aidshilfe erklärt, mit welchen Problemen die Menschen in seine Beratung kommen. mehr

clearing
Testen Sie jetzt Ihren Dialekt! 70 Jahre Hessen: Haben Sie das Zeug zum Meister-Babbler?
Hessisch babbeln: Martin "Maddin" Schneider kann es – wie gut können Sie es?

Frankfurt. Friedrich Stoltze konnte es, Maddin Schneider, Michael Quast und Badesalz können es: Hessisch babbeln, bis der Mund fusselt. Und Sie? Finden Sie es heraus in unserem Quiz aus Anlass des 70jährigen Geburtstages unseres Bundeslandes! mehr

clearing
Siamkater grausam getötet Katzenmord in Eckenheim
Viele Tage wurde dieser Kater vermisst und letztlich tot aufgefunden.

Frankfurt. Nach langer Suche hat ein Katzenbesitzer aus Eckenheim seinen Liebling wiedergefunden. Der Kater lag allerdings tot und misshandelt in einer Böschung. Es war der zweite Katzenmord in diesem Jahr. Ein sadistischer Tierquäler scheint es auf Samtpfoten abgesehen zu haben. mehr

clearing
Alle wichtigen Ergebnisse Ticker: Donald Trump wird neuer Präsident der Vereinigten Staaten
Donald Trump ist der 45. Präsident der USA

Verpassen Sie nichts von der US-Wahl: Wir waren für Sie die ganze Nacht live dabei und haben über die wichtigste Wahl des Jahres berichtet. mehr

clearing
Fotos
US-Wahl Trumps Sensations-Wahlsieg: Das sagt Hessen zum neuen US-Präsidenten
Donald Trump, Präsidentschaftskandidat der US-Republikaner, während einer Wahlkampfveranstaltung in Washington DC. Foto: Jim lo Scalzo

Frankfurt. Der überraschende Wahlsieg Donald Trumps sendet Schockwellen in die Welt. Auch nach Hessen, wo viele Bürger und Politiker mit Unverständnis auf den Ausgang reagieren. Wir haben einige Stimmen zusammengefasst. mehr

clearing
Wahl in den USA Kommentar: Das amerikanische Trauma
<span></span>

Donald Trump wird der 45. Präsident der USA. Das liege unter anderem an der Außenseiter-Rolle, die er so konsequent spielte, sagt unser Kommentarschreiber Dieter Sattler. mehr

clearing
Fälle im Gutleutviertel und Nordend Erste Horror-Clowns nun auch in Frankfurt unterwegs
ARCHIV - ILLUSTRATION - Ein als sogenannter Horror-Clown verkleideter Mann posiert am 22.10.2016 in Berlin. Foto: Paul Zinken/dpa (zu dpa "Traurige Clowns - Profis wütend über Gruselattacken" vom 24.10.2016) +++(c) dpa - Bildfunk+++

Frankfurt. Die Grusel-Clowns, ein fragwürdiges Phänomen aus den USA, beschäftigen inzwischen ganz Deutschland. Die Fälle häufen sich. Auch in Frankfurt sind verkleidete "Witzbolde" gesichtet worden, die Schrecken verbreiten wollten. mehr

clearing
Fotos
Folgen für Frankfurt, Fraport, die Airlines und die Region Was bedeutet die Lärmobergrenze?
Frankfurt ist, was den Fluglärm betrifft, gespalten. Am meisten leiden die Menschen. Was bedeutet die Lärmobergrenze für die Bürger, für Frankfurt, für die Region?

Weniger Lärm durch eine Lärmobergrenze? Ganz so einfach ist es leider nicht. Doch angenommen, das Konzept wird umgesetzt, was bedeutet das für die Frankfurter Bürger, Fraport, die Airlines und die Region? Wir haben die Antworten! mehr

clearing
Prominenter Einsatz für Eisenbahn-Reiner Eisenbahn-Reiner: Armen-Anwältin Helena Fürst entsetzt über Behördenverhalten
Der als "Eisenbahn-Reiner" in der Frankfurter Obdachlosen-Szene bekannte Reiner Schaad sitzt am 14.09.2016 auf seinem Stammplatz in der Innenstadt von Frankfurt am Main (Hessen), während Passanten an ihm vorbei hetzen. Normalerweise gehört eine Spielzeugeisenbahn zur Grundausstattung des 45-jährigen. Diese wurde jetzt von Mitarbeitern des Ordnungsamtes beschlagnahmt, was in der Stadt und den sozialen Netzwerken für Aufruhr sorgte. Foto: Boris Roessler/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Innenstadt. Eisenbahn-Reiner hat sich prominente Hilfe geholt: Die mit RTL bekannt gewordene Anwältin der Armen, Helena Fürst, hat aus der FNP von dem Fall erfahren, den Artikel auf ihrer Facebook-Seite geteilt - und ist entsetzt über die Paragraphenreiterei der Frankfurter Behörden. mehr

clearing
Retter müssen Vorfälle verarbeiten Badeunfälle in Flüssen: Hinterher brauchen die Helfer Hilfe
Ein Taucher der DLRG macht sich startklar.

Raunheim/ Rüsselsheim. Zwei Mal mussten DLRG, Wasserschutzpolizei und die Feuerwehr in den letzten Tagen ausrücken, um Schwimmer aus dem Main zu holen – in beiden Fällen vergeblich. Das Echo sprach mit Einsatzkräften, was dies bedeutet. mehr

clearing
Fotos
Unfall Frau übersieht Sportwagen beim Überholen: Fünf Verletzte
Der Unfall ereignete sich Richtung Frankfurt.

Neu-Isenburg. Eine 53-jährige Autofahrerin hat bei einem Überholmanöver einen herannahenden Sportwagen übersehen – mit fatalen Folgen. mehr

clearing
Fotos
Tragischer Unfall auf der A3 Eltern tot, Tochter (1) überlebt: Unfallflucht?
Ein Unfallwagen und Rettungskräfte auf der A3 bei Wiesbaden. Foto: Michael Ehresmann

Wiesbaden. War es Unfallflucht? Bei einem Auffahrunfall auf der A3 sterben zwei Menschen. Wie es dazu kam, ist auch am Tag danach unklar. Die Polizei braucht zur Aufklärung dringend Zeugen. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2016 Frankfurter Neue Presse