E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 27°C

Top-Stories der Region

<span></span>
InterviewFDP-Chef Christian Lindner: Groko-Krise gefährdet die Sicherheit

Über die Zerrüttung der Koalition in Berlin und die Hoffnungen der FDP auf ein neues Regierungsbündnis in Hessen sprachen Chefredakteur Matthias Thieme und die stellvertretende Politikchefin Christiane Warnecke mit dem FDP-Bundesvorsitzenden Christian Lindner. mehr

S-Bahnen RMV: «Nachtverkehr übertrifft Erwartungen»

ARCHIV - 25.08.2014, Hessen, Frankfurt/Main: Ein S-Bahn-Zug fährt im Tiefbahnhof des Frankfurter Hauptbahnhofs ein. (zu dpa «RMV-Kunden nehmen erweitertes Nachtangebot gut an» vom 19.09.2018) Foto: Arne Dedert/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Hofheim. Die Erweiterung des Nachtverkehrs auf den S-Bahn-Linien in Rhein-Main und darüber hinaus kommt bei den Kunden gut an. Für Frankfurter Bus- und Straßenbahnen sind ähnliche Änderungen geplant. Der Fahrgastverband «Pro Bahn» begrüßt die Schritte als «überfällig». mehr

clearing

Berufung geplant Hessen versucht Dieselfahrverbot in Frankfurt ab Februar zu verhindern

Ein Fahrverbotsschild für Fahrzeuge mit Diesel-Motor bis Euro5 steht an einer Straße.

Wiesbaden. Unlängst hat das Verwaltungsgericht Wiesbaden entschieden: Frankfurt muss ein Dieselfahrverbot für saubere Luft einführen. Die hessische Landesregierung möchte gegen das Urteil in Berufung gehen. mehr

clearing

Feuerwehreinstz Gas-Alarm war Abluft aus dem Industriepark

Gasleck am Bahnhof Höchst

Die Ursache für den Gas-Alarm in Höchst ist geklärt: Der Geruch stammte aus einem Betrieb der Corden BioChem GmbH im Industriepark Höchst. mehr

clearing

Bildergalerien

Schule GEW ruft zu Bildungsdemos auf

GEW-Demonstration gegen Sparmaßnahmen

Kassel/Frankfurt. Die Lehrergewerkschaft GEW kämpft mit Demos und Kundgebungen für ihr „Sofortprogramm“ für eine bessere Bildung. Die zentrale Forderung sind mehr Lehrerstellen. Unterstützung kommt auch von Eltern und Schülern. mehr

clearing

Gefahrenabweh Bahn setzt drittes Auge ein - Mitarbeiter bekommen Körperkameras

Eine Mitarbeiterin der DB Sicherheit schaut im Hauptbahnhof nach dem Rechten. Bei Konflikten oder gar drohenden Angriffen kann sie die kleine Kamera unter ihrer rechten Schulter aktivieren, auf dass der Aggressor im Bild festgehalten wird.

Frankfurt. Nach Berlin, Köln, Nürnberg und Hamburg rüstet die Bahn jetzt auch am Frankfurter Hauptbahnhof ihre Sicherheitsmitarbeiter mit Minikameras aus – zur Abschreckung und Beweissicherung. mehr

clearing

Wohnen Mietwucher-Nachweis ist schwierig - Hohe Hürden für Verbraucher bei Klagen

dpa-Story - Mietmarkt und Datenschutz

Frankfurt. Zu hohe Mieten sind in der Metropol-Region Rhein-Main ein Dauerthema. Doch Fälle von „Mietwucher“ sind offenbar eine Seltenheit. Experten kritisieren aber die schwierige Beweislage für Verbraucher. mehr

clearing

Nach Drogenrazzia Junker macht Ernst: Dealer fliegen aus Platensiedlung raus

Gesammelte Werke: In sechs Wohnungen in der Platensiedlung fand die Polizei Rauschgift, Waffen, Handys, Bargeld und Fahrräder.

Ginnheim. Jede Menge Drogen, 33 000 Euro Bargeld, Mobiltelefone, Schreckschusswaffen und gestohlene Fahrräder: Nach der Drogenrazzia in der Platensiedlung will der ABG-Chef einigen Mietparteien kündigen. mehr

clearing
ANZEIGE
Ideen, die die Welt bewegen Vom 10. bis zum 14. Oktober 2018 wird die Mainmetropole Frankfurt während der Frankfurter Buchmesse erneut zur Kreativhauptstadt. Besonderes Highlight ist in diesem Jahr der Ehrengast Georgien. Das kleine Land aus dem Kaukasus präsentiert seine Literatur und Kultur und stellt das einzigartige Alphabet in den Mittelpunkt der Gastlandpräsentation. mehr

Hessenwahl AfD wirbt mit Gauland in Oberrad - Polizei rechnet mit Gegendemos

Alexander Gauland ist das Zugpferd der AfD im Wahlkampf.

Frankfurt. Die AfD hat den ersten von vier Wahlkampfterminen in Frankfurt am Samstag am Buchrainplatz. Die Polizei rechnet mit Gegendemonstrationen und hat Geschäftsleute gewarnt. mehr

clearing

Bildungsausschuss Neue Schulen braucht die Stadt

Für jeden ein Schulplatz? In Frankfurt ein Problem.

Frankfurt. Auf ein neues Gymnasium muss Frankfurt noch ein Jahr länger warten. Während Eltern- und Schülervertreter befürchten, dass es zu eng an den bestehenden Schulen wird, würde sich die Elisabethenschule im Nordend über mehr Kinder freuen. mehr

clearing
ANZEIGE
Die Spezialisten: Geschäfte und Dienstleister aus Frankfurt und Umgebung Da sind die Shops, Boutiquen und Concept Stores, dort wetteifern Lizenzen und Zertifikate mit echtem Fachwissen und handwerklichem Können. Die Spezialisierung schreitet in unserer Geschäftswelt und der öffentlichen Infrastruktur immer weiter voran. mehr
Fotos

Polititk Tausende Teilnehmer bei Demo „Seebrücke” - auch ohne Seehofer

Demonstration der &bdquo;Seebrücke&rdquo;. Mehrere tausend Menschen sammeln sich zu einem gemeinsamen Protestzug durch die Innenstadt. Auf Transparenten und Plakaten fordern sie einen Wechsel der Migrationspolitik in Deutschland und wenden sich gegen Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU). Auf dem Plakat steht unter dem Hashtag #Seebrücke: Mach dich nicht zum Horst - Steh auf gegen Rassismus.

Frankfurt. Rund 6300 Menschen haben laut Polizei am Montagabend in Frankfurt gegen die ihrer Meinung nach «menschenfeindliche» Flüchtlingspolitik der Bundesregierung demonstriert. Die Veranstalter sprachen von mehr als 8000 Teilnehmern. mehr

clearing

Sieben-Punkte-Plan Al-Wazir will weniger Nachtflüge am Frankfurter Flughafen

Landeanflug am Abend

Wiesbaden. Noch nie gab es am Frankfurter Flughafen so viele Verspätungen wie in diesem Sommer. Das ärgert Passagiere und Anwohner – vor allem in der Nacht. Hessens Verkehrsminister Tarek Al-Wazir hat sieben Forderungen für mehr Ruhe aufgestellt. mehr

clearing

Logistik Die Pakete kommen in Frankfurt jetzt mit der Tram

An der Station Messe wird eine Box, die zum Transport von Waren dient, auf einem Fahrradanhänger abtransportiert. Das Pilotprojekt „Logistiktram“ soll dem klimafreundlichen Transport von Waren dienen.

Frankfurt. In Frankfurt sollen Straßenbahnen künftig nicht nur Fahrgäste, sondern auch Pakete ans Ziel bringen. Das soll die Umwelt entlasten und Transporter von den ohnehin überfüllten Straßen fernhalten. Doch es gibt auch Zweifel, inwieweit das Projekt umsetzbar ist. mehr

clearing

Statistische Landesamt Bevölkerung wächst langsamer: Größtes Plus in Frankfurt

Die Bankenskyline in Frankfurt wird hinter der Paulskirche von der Sonne angestrahlt.

Wiesbaden. Die hessische Bevölkerung ist im Jahr 2017 weniger schnell als im Vorjahr gewachsen. Den höchsten absoluten Einwohnerzuwachs hatte die Stadt Frankfurt. mehr

clearing

Vorfall in Bad Soden-Salmünster Todesursache nach Streit klar: 19-Jähriger wurde erstochen

Ein Polizeifahrzeug mit Blaulicht auf dem Dach.

Bad Soden-Salmünster. Ein 19-Jähriger ist tot, ein 17-jähriger Tatverdächtiger sitzt in Untersuchungshaft: In Bad Soden-Salmünster kam es zwischen zwei Jugendlichen zu einem Streit mit tödlichen Folgen. mehr

clearing

Wohnen Hessen will Mietpreisbremse verlängern - Grüne warnen vor Auslaufen

Häuserfronten in im Frankfurter Stadtteil Bockenheim.

Berlin/Frankfurt/Main. In vielen Städten steigen die Mieten rasant, obwohl die Mietpreisbremse das verhindern soll. Nun will die Landesregierung in Wiesbaden das Instrument verlängern. Sie könnte bundesweit eine Vorreiterrolle übernehmen. mehr

clearing
ANZEIGE
fes
Eine saubere Innenstadt, ein persönliches Anliegen Wenn Kadir morgens an der Kita vorbeifährt, drücken sich die Kinder an der Scheibe die Nase platt. Sie wissen genau, wann er kommt und warten schon mit glänzenden Augen. Kaum einen Beruf verehren sie so wie diesen. mehr

Umwelt Von Indien inspiriert: Lieferdienst setzt auf Metallboxen

In metallenen Dosen liefert Sushi-Sensei neuerdings sein Essen aus. So will der Inhaber den Plastikmüll reduzieren.

Frankfurt. Wir schwimmen in einem Meer aus Plastik – dieser Satz könnte in ein paar Jahren Realität werden. Ein großes Problem ist der Verpackungsmüll, zum Beispiel von Lieferdiensten. Sushi Sensei setzt darum jetzt auf ein uraltes Liefersystem, das sich in Indien bewährt hat. mehr

clearing

Knochenfund Menschliches Skelett in vermülltem Keller in Bockenheim entdeckt

Frankfurt. Bei Aufräumarbeiten in einem Keller in Bockenheim sind menschliche Knochen entdeckt worden. Das Sekelett wird zurzeit rechtsmedizinisch untersucht. mehr

clearing

Sexskandal Bischöfe gestehen Schuld ein

Bischof Barry C. Knestout kniet während einer &bdquo;Messe der Vergebung&rdquo; in der Kathedrale des Heiligen Herzens in Richmond/USA vor dem Altar. Die Messe fand anlässlich des Vorwurfs statt, dass etwa 300 Priester mehr als 1000 Kinder über Jahre missbrauchten.

Limburg. Im Missbrauchsskandal der katholischen Kirche werden erschütternde Dimensionen bekannt. Die deutschen Bischöfe zeigen sich schockiert. Der Limburger Bischof Bätzing sagte, Verharmlosung und Vertuschung seien „vom Bösen“, sein Passauer Kollege sprach von ... mehr

clearing

Schulbau Neues Gymnasium muss vorerst warten

Eine Schülerin meldet sich im Biologieunterricht einer 8. Klasse in einem Gymnasium.

Frankfurt. Statt drei neue Schulen will die Stadt im kommenden Jahr doch nur zwei eröffnen. Auf das Gymnasium wird vorerst verzichtet. Hier sollen bestehende Schulen einspringen und zusätzliche Plätze schaffen. mehr

clearing
Video

Verbrechen Wie Kriminalität und gefühlte Kriminalität auseinanderklaffen

13.09.2018, Hessen, Frankfurt/Main: Mehrere Polizeiwagen stehen auf der Taunusstraße. Bei der nach Polizeiangaben bislang größten Razzia im Bahnhofsviertel waren rund 500 Beamte im Einsatz, ganze Straßenzüge wurden abgesperrt, hunderte Verdächtige wurden kontrolliert. Die Straßen- und Drogenkriminalität im Rotlichtbezirk der Mainmetropole stehen seit Jahren im Fokus von Polizei und Kommunalpolitik. Foto: Boris Roessler/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Bochum. «Messer-Migranten» und Vergewaltiger, die das Land mit Kriminalität überfluten - die AfD spricht von einer «dramatisch verschärften Sicherheitslage». Ist das wirklich so? mehr

clearing

Protest Paulskirche: Globalisierungsgegner kampieren über Nacht im großen Saal

Draußen Polizisten, drinnen Politaktivisten: Am Tag der Demokratie haben Vertreter der regierungskritischen Organisation Attac die Paulskirche besetzt.

Frankfurt. Globalisierungskritiker haben am Samstag, dem Tag der Demokratie, die Paulskirche besetzt. Rund 50 Aktivisten versammelten sich in dem Gebäude, einige blieben über Nacht. Am Sonntagmorgen räumten sie das Gebäude friedlich. mehr

clearing

Wahl Hessen-SPD startet heiße Wahlkampfphase mit Angriff auf die Union

Offizieller Wahlkampfauftakt SPD Hessen

Offenbach. Die Schwerpunktthemen der SPD im Landtagswahlkampf sind Wohnen, Bildung und Verkehr. Ihr Ziel: stärkste Partei in Hessen zu werden. Dafür nimmt der Landesvorsitzende sechs Wochen vor der Wahl Ministerpräsident Volker Bouffier und dessen CDU ins Visier. mehr

clearing
Fotos

Besetzung Paulskirche nach Besetzung wieder geöffnet

Attac-Aktivisten besetzen Paulskirche

Frankfurt. Furcht vor einer Eskalation gab es nicht, versichern die Verantwortlichen von Polizei und Stadt. Die Besetzung der symbolträchtigen Paulskirche durch Attac-Aktivisten sorgt aber in Frankfurt für ungute Erinnerungen. mehr

clearing

TV-Kritik Tatort: „Tiere der Großstadt“ - Der Mensch als mögliches Mistvieh

ARD/rbb TATORT: TIERE DER GROßSTADT, am Sonntag (16.09.18) um 20:15 Uhr im ERSTEN.
Die Bloggerin Charlie (Stefanie Stappenbeck) findet an einem eiskalten Wintertag im Wald die tote Joggerin Carolina Gröning (Tatiana Nekrasov).
© rbb/Conny Klein, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter rbb-Sendung bei Nennung "Bild: rbb/Conny Klein" (S2+). rbb Presse & Information, Masurenallee 8-14, 14057 Berlin, Tel: 030/97 99 3-12118 oder -12116, pressefoto@rbb-online.de

Der neue „Tatort“ aus Berlin erzählt zwei spannende Geschichten in hypnotisch dichten Bildern: ein Höhepunkt der Rubin und Karow-Reihe. mehr

clearing

Luftfahrt Wenn Flugzeugteile vom Himmel fallen

Eine Lufthansa-Maschine setzt über Flörsheim zur Landung an.

Mainz. Immer wieder verlieren Jets nicht nur Schrauben, sondern auch schon mal ganze Klappen und Verkleidungen. Doch nur wenige Vorfälle werden von Behörden untersucht. mehr

clearing

Bäderkonzept Nordweststadt: Schule und Ortsbeirat gegen Schwimmbad-Pläne

Seit Jahren geschlossen – zum großen Bedauern von Lehrern und Schülern: das Schwimmbad der Ernst-Reuter-Schule.

Frankfurt. Am Sportcampus in Ginnheim soll bis 2024 ein Schwimmsportzentrum entstehen - vornehmlich für Vereine und Schulen. Sportdezernent Markus Frank stellte es jetzt im Ortsbeirat vor - und es wurde diskutiert. mehr

clearing

Konzert Vor 50 Jahren rockten die "Doors" vor dem Römer

Jim Morrison (M.) und die „Doors“ im September 1968 auf dem Frankfurter Römer. Zwei Jahre später war der Sänger tot.

Jim Morrissons Rockband "The Doors" hat nur zwei Konzerte in Deutschland gegeben. Wo? Na klar: in Frankfurt. Vor einem halben Jahrhundert stand sie auf dem Römerberg. mehr

clearing

Kelterei Wenn der Apfel zu Ebbelwei wird, wartet manche Überraschung

Kellermeisterin Nadine Meier-Dierks beim Aussortieren von unbrauchbaren Äpfeln, bevor sie weiter verarbeitet werden können.

Tonnen von Äpfeln haben in den Wochen von Anfang September bis Ende Oktober ein Ziel: die Kelterei Possmann in Rödelheim. Dort wartet auf sie eine ereignisreiche Reise durch Mühlen und Pressen. Oft landen sie sogar in einem ehemaligen U-Boot. mehr

clearing
Fotos

Kommentar Bahnhofsviertel: Stadt darf sich nicht wegducken

Wenn Frankfurt die hohe Kriminalitätsbelastung des Viertels dauerhaft reduzieren will, muss die dortige Drogenszene eingedämmt statt gefördert werden. Ein Kommentar. mehr

clearing
Fotos

Protest "Diskurs über Demokratie": Aktivisten besetzen Paulskirche

Attac-Aktivisten stehen vor der Paulskirche und als symbolischer Protest besetzen den Gedenkort.

Frankfurt. Demonstranten besetzen das Symbol der Demokratie in Deutschland und fordern in der Paulskirche einen Diskurs. Die Polizei ist schnell vor Ort, denn Hausrecht hat die Stadt Frankfurt. Die Kritik der Aktivisten richtet sich auch gegen die Bankenwelt. mehr

clearing

Sport Yoga-Lehrerinnen und FDP für die freie Nutzung der Parks

Über Wasser halten: Yoga-Lehrerinnen und die FDP demonstrieren auf dem Main für  Sportangebote in öffentlichen Anlagen.

Frankfurt. Yoga-Lehrer dürfen nicht mehr in Parks. Deswegen protestierten sie am Freitagabend, indem sie ihre Kurse auf Booten und Flößen auf dem Main anboten. mehr

clearing

Prävention Mehr Suizide als in anderen Städten: Wie kann man helfen?

Depressive Gedanken können wie ein Strudel sein, der einen Menschen nach unten zieht.

Frankfurt. Rund 90 Menschen nehmen sich jährlich in Frankfurt das Leben - mehr als im Durchschnitt anderer Großstädte. Suizidales Verhalten ist fast immer Symptom einer psychischen Krankheit. Eine Tagung berät über Lösungswege. mehr

clearing

Sanierung An der Sachsenhäuser Warte wird ordentlich geklotzt

Wozu die Sachsenhäuser Warte dienen soll und wann im dazugehörigen Forsthaus wieder ein Restaurant eröffnet, steht noch in den Sternen. Klar ist: Alles soll auf Vordermann gebracht werden.

Sachsenhausen. Seit anderthalb Jahren steht die Sachsenhäuser Warte leer. Erste Arbeiten haben zwar begonnen. Einen Beschluss, was mit dem historischen Bau geschehen soll, gibt es aber noch nicht. Und das angrenzende Forsthaus wird wohl restauriert werden. mehr

clearing

Gericht Basler verklagt Rot-Weiss Frankfurt

War zwei Monate Trainer bei RW Frankfurt: Mario Basler. F: imago

Frankfurt. Ärger mit Mario Basler, das ist nichts Neues für Rot-Weiss Frankfurt. Nun will der frühere Nationalspieler die angeblich ausstehende Zahlung von 5000 Euro für sein Engagement als Trainer einklagen. mehr

clearing

Streit um Ausnahmegenehmigungen Dieselfahrverbot: Wer darf noch nach Frankfurt fahren?

<span></span>

Frankfurt. Das Fahrverbot für Diesel-Wagen in Frankfurt kommt im nächsten Jahr – und die Landespolitik sucht nach Lösungen. Ausnahmeregelungen sind im Gespräch. Es ist aber rechtlich unklar, was möglich ist. mehr

clearing

Urteil Was bedeutet das Dieselfahrverbot für Frankfurt?

<span></span>

Wiesbaden/Frankfurt. Die Autokonzerne sind unter Druck. Sie sollen die Abgasreinigung ihrer Diesel nachrüsten, damit die Luft in schadstoffbelasteten Städten sauberer wird. Nun fiel ein Urteil mit weitreichenden Folgen für Frankfurt. mehr

clearing

Fahrverbot in Frankfurt Das Diesel-Urteil hat die Stadt offenbar überrascht

Ein Verbotsschild für Dieselfahrzeuge wie dieses könnte bald die stark belastete Friedberger Landstraße in Frankfurt betreffen. Dort werden besonders hohe Abgaswerte gemessen.

Frankfurt. Große Teile Frankfurts werden zum Sperrgebiet für zahlreiche Dieselfahrzeuge und ältere Benziner. Das Verwaltungsgericht Wiesbaden hat strikte Vorgaben zur Luftreinhaltung gemacht. Doch wie das Dieselverbot umgesetzt werden sollen, wissen die Verantwortlichen im Magistrat nicht. mehr

clearing

Kommentar zu Chemnitz Warum die Ausschreitungen in Chemnitz den Rechtsstaat gefährden

Foto: dpa

Frankfurt. Das Gewaltmonopol liegt beim Staat - und nicht bei den Horden auf der Straße. Alles andere wäre ein Rückschritt in die Barbarei, kommentiert FNP-Chefredakteur Matthias Thieme. mehr

clearing

Hitze-Wahnsinn am Main Das waren die heißesten Sommer in Frankfurt

Auf Hessen kommt das heißeste Wochenende des Sommers zu. Foto: dpa

Frankfurt. Bereits zum 71. Mal klettern die Temperaturen in diesem Jahr über die 25-Grad-Make. Frankfurt blickt also dem 71. Sommertag entgegen. Viele freuen sich drüber, andere jammern und stöhnen über die Hitze. Ihnen sei gesagt: Frankfurt hat schon schon häufiger solch heiße Zeiten ... mehr

clearing

Abkühlung Tierärzte raten, was Hunde bei diesen Temperaturen gut tut

Hunde mit dunklem Fell leiden laut Experten unter der Hitze mehr als helle Vierbeiner. Alle hingegen lieben das Spielen mit Wasser bei dieser Hitze.

Usinger Land. Tolles Wetter, kaum ein Wölkchen am Himmel und Hitze satt – wer’s mag... Hunde, das ist sicher, mögen es nicht. Darüber was man mit ihnen in diesem Ü30-Tagen tun – oder besser lassen soll – hat die Redaktion mit lokalen Tierärzten gesprochen. mehr

clearing

Trinkwasserversorgung Im Vogelsberg wird das Wasser knapp: Brandbrief an die Stadt Frankfurt

Der Vogelsberg leidet massiv unter der Trockenheit. Die Stadt Ulrichstein muss Tankwagen einsetzen, um die Bevölkerung mit Wasser zu versorgen. Dass die Frankfurter nun ihre Bäume mit Trinkwasser bewässern, macht den Bürgermeister der Stadt zornig. Und das hat einen Grund. mehr

clearing

Phänomen Längste Mondfinsternis des Jahrhunderts: Hier könnte ihr sie am besten sehen!

Die partielle Mondfinsternis am 7. August in Frankfurt am Main. Foto: Frank Rumpenhorst

Uns steht ein Jahrhundertereignis bevor. Am Freitag, 27. Juli, kommt es zur längsten Mondfinsternis des Jahrhunderts. Wo in der Region könnt ihr das Spektakel am besten sehen? Und warum hat der Mond dann auch noch so eine rötliche Färbung? Wir haben nachgefragt. mehr

clearing

Frankfurt à la carte Das sind Frankfurts beliebteste Rooftop-Bars und Dachterrassen

©  Long Island Summer Lounge

Ihr habt Lust auf kühle Cocktails mit dem besten Blick auf die City Frankfurts? Die angesagtesten Locations haben wir hier für Euch zusammengestellt. mehr

clearing

Fetisch-Filme aus Birlenbach Dieses Paar dreht auf dem Dachboden Sadomaso-Filme

Birlenbach. Die meisten Menschen verwahren auf ihren Dachböden Christbaumschmuck und Fotoalben. Dietmar und Ilona Noss dagegen peitschen Mädchen aus, fesseln sie mit Stacheldraht oder ziehen ihnen Plastiktüten über den Kopf. Willkommen in der Welt der Fetisch-Filmer von Birlenbach! mehr

clearing
Fotos

Sturmtief "Friedericke" ist der schlimmste Sturm seit 2007 - Vier Tote

Ein Schul-Minibus steht am 18.01.2018 in Deute (Hessen) zerstört am Straßenrand, nachdem er zuvor von einem im Sturm umstürzenden Baum getroffen wurde. Die Fahrerin kam mit den beiden Schulkindern mit dem Schrecken davon. Sturmtief "Friederike" wütet über Nordhessen und richtet Schaden an.

Frankfurt/Offenbach. Sturmtief «Friederike» ist am Mittag über Hessen hinweg gezogen. Bei der Polizei gingen hunderte Notrufe ein. Der Fernverkehr der Bahn wurde eingestellt. Er ist der schlimmste Sturm seit 2007. Mindestens vier Menschen verlieren im Orkan ihr Leben. mehr

clearing
Video

Portrait Marlene (18) bietet auf ganz besondere Weise dem Krebs die Stirn

Marlene bekommt mit 18 Jahren die Diagnose Krebs. Doch sie kämpft und bietet der Krankheit auf ganz besondere Weise die Stirn. Hier erzählt sie ihre Geschichte – in ihren eigenen Worten. mehr

clearing
Fotos

Schwerer Unfall In Gegenverkehr geraten: 4 Verletzte und Vollsperrung auf B3

Schwerer Verkehrsunfall am 16.01.2018 auf B3 bei Bad Vilbel

Bad Vilbel. Auf der B3 kam es am Dienstagmorgen bei Bad Vilbel Massenheim zu einem schweren Unfall. Der Unfallverursacher war am Steuer bewusstlos geworden. mehr

clearing

Sport-Veranstaltung am 6. August Alles, was Ihr zum Frankfurt City Triathlon 2017 wissen müsst

Beim Frankfurt City Triathlon  werden 2400 Teilnehmer mit großem Elan und Ehrgeiz am Langener Waldsee an den Start gehen.

Vom Langener Waldsee zur Skyline: Am Sonntag, 6. August, geht der Frankfurt City Triathlon in die nächste Runde. Wir beantworten kompakt die wichtigsten Fragen: Wo kann ich die Athleten am besten anfeuern? Wo kann ich parken? Und wie kann ich noch mitmachen? mehr

clearing

Laufsport in Frankfurt Liveticker zum Nachlesen: So lief die JP Morgan Corporate Challenge

Teilnehmer des Firmenlaufes J.P. Morgan Corporate Challenge laufen am 13.06.2017 in Frankfurt am Main (Hessen) auf der Eschersheimer Landstrasse. Foto: Andreas Arnold/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Frankfurt. Etwa 64000 Läufer starteten am Dienstagabend bei der JP Morgan Corporate Challenge. Wir waren live an der Strecke, begleiteten Läufer, Helfer und Zuschauer. Hier gibt's den Liveticker zum Nachlesen. mehr

clearing

Historische Fotos So haben Sie die Zeil noch nie gesehen

Die Frankfurter Zeil, damals noch mit Autoverkehr, im weihnachtlichen Lichterglanz im Jahr 1968. Im Bild: Die Kaufhäuser Schneider und Hertie – später Karstadt.

Seit über 100 Jahren ist die Zeil die bekannteste und verkaufsstärkste Einkaufsmeile in Deutschland. Auf einem knappen Kilometer tummeln sich heute rund 10.000 Menschen pro Stunde. Wir drehen die Zeit zurück und zeigen verblüffende Aufnahmen aus der Geschichte der ... mehr

clearing

Umfrage zum Referendum Kommentar: Wie ticken die Türken in Frankfurt?

Frankfurt am Main 03.04.2017,  Umfrage unter Türken zur Volksabstimmung. Hier: Lange Schlange vor dem Generalkonsulat in der Kennedeyallee.  (c) Foto: Rainer Rüffer

Zeynep Varan hat die Türken in Frankfurt zum Referendum in der Türkei befragt. Hier schildert sie, wie sie die Recherche erlebt hat. mehr

clearing

Deutsch/Türkisch Wir haben Türken in Frankfurt zum Referendum befragt

Frankfurt am Main 03.04.2017  Umfrage unter Türken zur Volksabstimmung. Hier: Selcuk (65).  c) Foto: Rainer Rüffer

Insgesamt 143.000 Türken werden in Frankfurt über die Verfassungsreform in der Türkei abstimmen. Wir haben einige von ihnen gefragt, wie sie abstimmen wollen - und warum. mehr

clearing

Keine Ersatzbusse für Pendler Das müssen Sie zum Busstreik ab Montag wissen

Ein Busfahrer streikt. 2013 brachte das einen Erfolg, den die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi jetzt wiederholen möchte. Ab Montag sind die Busfahrer in Frankfurt im Warnstreik. 63 Linien in Frankfurt werden voraussichtlich stillstehen, womöglich die Nachtbusse ebenfalls.

Frankfurt. Die Busfahrer in Rhein-Main-Gebiet sind ab Montag im Streik. Wir informieren, welche Regionen und welche Linien betroffen sein werden. mehr

clearing

Keine Fahrten zu Einkaufszentren Bus-Chaos in Rhein-Main verhindert Weihnachtseinkäufe

Großes Durcheinander im Busverkehr der HTK und MTK: kommt überhaupt ein Bus, weiß man nicht, wo er hin fährt.

Rhein-Main. Vor einer Woche hat die DB Busverkehr Hessen mit dem Fahrplanwechsel neun RMV-Buslinien übernommen. Seither herrscht Chaos im Personennahverkehr im Taunus. Das schlägt Wellen. Vom „katastrophalsten Betreiberwechsel in Deutschland“, spricht der Fahrgastverband ... mehr

clearing

Protest gegen Sammelabschiebung nach Afghanistan So war die Demo am Flughafen Frankfurt: „Die Menschen wollen nicht sterben“

(Symbolbild)

Frankfurt. Hunderte Menschen protestierten am Frankfurter Flughafen gegen die Abschiebung von rund 50 Afghanen vom Flughafen aus. Dass so viele Afghanen auf einmal das Land verlassen müssen, bedeutet eine Wende in der deutschen Abschiebepolitik. mehr

clearing

Alle wichtigen Ergebnisse Ticker: Donald Trump wird neuer Präsident der Vereinigten Staaten

Donald Trump ist der 45. Präsident der USA

Verpassen Sie nichts von der US-Wahl: Wir waren für Sie die ganze Nacht live dabei und haben über die wichtigste Wahl des Jahres berichtet. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen