Das Korallenriff im Großaquarium Sea Life in Speyer. Foto: Sea Life Speyer.
+
Das Korallenriff im Großaquarium Sea Life in Speyer.

Ferien zu Hause

Ferien mit dem Hai: Fische beobachten im Sea Life in Speyer

  • VonJulian Dorn
    schließen

Im Großaquarium Sea Life in Speyer erwarten Besucherinnen und Besucher rund 3000 heimische und exotische Meerestiere – zu Besuch bei der Europäischen Sumpfschildkröte.

Warum sind Haie schlechte Eltern? Legen Rochen Eier? Und wie viele Arten von Quallen gibt es? Wer Antworten auf diese Fragen sucht und Seepferdchen, Quallen, Oktopoden – oder auch Haie – aus der Nähe betrachten will, muss nicht in die Ferne schweifen. Es genügt eine Fahrt den Rhein hinauf.

Direkt am Fluss, in der Domstadt Speyer, liegt das Großaquarium Sea Life. Dort können Besucherinnen und Besucher das prachtvolle tropische Korallenriff mit Clown- und Doktorfischen bestaunen sowie die Tiefen des Ozeans im 360-Grad-Unterwassertunnel entdecken. 13 Unterwasserwelten mit etwa 3000 Tieren aus mehr als 250 Arten in 40 faszinierenden Becken inklusive einem Outdoorbereich für die Europäische Sumpfschildkröte warten. Letztere wächst dort bis zur ihrer Auswilderung auf.

Weltweit gibt es derzeit 51 Sea Life-Aquarien, alleine in Deutschland befinden sich acht. Im Sea Life in Speyer dürften alle Meeresgetier-Fans auf ihre Kosten kommen: Von heimischen Gewässern kommend geht es weiter über die Mittelmeerwelt bis zum Ozeanbecken.

So machen Sie mit

Für die Sommerferien 2021 verlosen wir heute zwei Mal zwei Tageskarten für Sea Life in Speyer. Wer mitmachen möchte, findet die Angaben in der der gedruckten Ausgabe oder im E-Paper. Damit Sie keine Verlosung oder Aktion verpassen, bieten wir ein Abonnement für die Zeit der Aktion an. Alle Infos zum Sommerabo. red

Ferien in Rhein-Main-Gebiet: Für Sea Life in Speyer Onlinebuchung notwendig

„Die Großaquarien verstehen sich als Botschafter der Meere und verbreiten auf spielerische und unterhaltsame Weise Begeisterung für die Lebewesen aller Gewässer, um damit auch bei den Besuchern den Wunsch nach Erhaltung und Schutz des Lebensraums Meer zu wecken“, sagt Franziska Müller, Pressesprecherin des Sea Life Speyer.

Unterstützt wird auch das Engagement vom Sea Life Trust:. „Mit Hilfe von weltweiten Spendenaktionen und Unterschriftensammlungen, dem Aufruf zur Mithilfe, erfolgversprechenden Tierschutzkampagnen sowie dem Auf- und Ausbau von Aufzuchtstationen unterstützt Sea Life das Fortbestehen der Artenvielfalt im Meer“, teilt Müller mit. Während Themenwochen setzen die Standorte besondere Schwerpunkte und bieten neue Entdeckungsreisen. Derzeit ist ein Eintritt nur mit vorgebuchten und datierten Onlinetickets möglich. Diese sind über die Homepage erhältlich: www.visitsealife.com/speyer

Wir begleiten Sie durch die Sommerferien – mit Freizeittipps und exklusiven Erlebnissen. Für Leserinnen und Leser unserer gedruckten Zeitung und des E-Papers gibt es zudem Rabattaktionen und Gewinnspiele. Damit Sie keine Folge verpassen, bieten wir Ihnen unser attraktives, zeitlich beschränktes Sommerabo zum Vorteilspreis an.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare