1. Startseite
  2. Boulevard

Dieter Bohlen als Coach bei „The Voice“? Moderator hat Zweifel

Erstellt:

Kommentare

Dieter Bohlen hebt die Arme hoch
Dieter Bohlen ist seit 2022 nicht mehr in der Jury von DSDS auf RTL. © Henning Kaiser/DPA

Dieter Bohlen scheint nach seinem Ausstieg bei DSDS bereit für neue Projekte zu sein. Einen Wechsel zu „The Voice“ sieht Moderator Thore Schölermann kritisch. Hier die Infos:

Deutschland – Die vergangene Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) auf RTL kann in Sachen Quoten nicht an die Folgen mit Dieter Bohlen anknüpfen. Dazu, dass der Poptitan zur Konkurrenz wechseln könnte, hat Moderator Thore Schölermann Bedenken geäußert. RUHR24 weiß, warum Dieter Bohlen als Coach von „The Voice of Germany“ ein eher unwahrscheinliches Bild ist und wie es um eine Rückkehr in die Jury von DSDS steht.

Vor Kurzem endete die erste Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ mit enttäuschenden Quoten für RTL. Trotzdem sind bereits weitere Episoden in Arbeit.

Auch interessant

Kommentare