Vitali Klitschko
+
Vitali Klitschko wünscht sich, dass die ESC-Zuschauer in Europa für Maria Yaremchuk aus der Ukraine stimmen.

"Wäre tolles Zeichen"

ESC: Klitschko fordert: "Wählt die Ukraine!"

Berlin - Ex-Boxer und Politiker Vitali Klitschko hat zur Unterstützung der ukrainischen Kandidatin Maria Yaremchuk („Tick-Tock“) beim Eurovision Song Contest aufgerufen.

„Musik hat genauso wie Sport die Kraft, Menschen zu einen. In dieser historischen Situation für die Ukraine wäre es ein tolles Zeichen, wenn die europäischen Zuschauer die ukrainische Kandidatin besonders unterstützen“, sagte Klitschko der „Bild“-Zeitung.

Das Quiz zum Eurovision Song Contest 2014

Das Quiz zum Eurovision Song Contest 2014

Für Österreich ist Dragqueen Conchita Wurst nach Kopenhagen gereist. Was ist das Markenzeichen der Kunstfigur?a) ein muskelbepackter Body-Builder-Körper b) ein Vollbart c) eine Glatze d) ein riesiges Tattoo © dpa
b) dreimal © dpa
d) „Is It Right“ © dpa
c) Die fünf größten Geldgeber der Eurovision © dpa
b) 37 Länder © dpa
c) Platz 21 © picture alliance / dpa
a) Aserbaidschan © dpa
b) - Im ESC-Song von Teo aus Weißrussland geht es um „Cheesecake“, Aarzemnieki aus Lettland haben den Titel „Cake To Bake“ gesungen © dpa
d) Emmelie de Forest © dpa
c) San Marino © picture alliance / dpa
b) ein Vollbart © picture alliance / dpa

Sowohl die Ukraine als auch Russland stehen im Finale des ESC am Samstagabend in Kopenhagen. Angesichts des Ukraine-Konflikts hatten im Halbfinale am Dienstagabend Pfiffe und Buhrufe aus dem Publikum die russischen Kandidatinnen Tolmatschewy Sisters begleitet.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare