1. Startseite
  2. Boulevard

Fotos zur Grammy-Verleihung in Los Angeles

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Los Angeles - Die US-Musikindustrie hat am Sonntag ihre wichtigsten Preise, die Grammys, vergeben. Die Verleihung stand im Zeichen der verstorbenen Whitney Houston.

null
1 / 57US-Sängerin Katy Perry bei der Grammy-Verleihung. © dpa
null
2 / 57Die Produzenten (L-R) Andrew Scheps, Greg Fidelman, Philip Allen, Beatriz Artola, Dan Wilson und Fraser T. Smith halten ihren Grammy Award für das Album des Jahres für Adeles '21'. © dpa
null
3 / 57R&B-Sängerin Ledisi © AP
null
4 / 57Es war der Abend von Adele: Die Britin hat in der Grammy-Nacht am Sonntagabend (Ortszeit) in Los Angeles alle drei Hauptpreise gewonnen. © dpa
null
5 / 57US-Musikerin Nicki Minaj © dpa
null
6 / 57Robert Aldridge (L) und Herschel Garfein posieren mit der Auszeichnung für die Beste zeitgenössische klassische Komposition für "Elmer Gantry". © AP
null
7 / 57Tony Bennett (L) mit Carrie Underwood © AP
null
8 / 57Die US-Football-Spieler Victor Cruz (L) und Mario Manningham (R) von den New York Giants. © dpa
null
9 / 57Joe und Marjorie Walsh © AP
null
10 / 57US -Sängerin Taylor Swift gewann einen Grammy für ihren Song "Mean" in der Kategorie Bester Countrysong. © AP
null
11 / 57US-Musikerin Nicki Minaj © dpa
null
12 / 57US-Sängerin Fergie © dpa
null
13 / 57Die Statue eines Grammy Awards © AP
null
14 / 57Nicki Minaj © AP
null
15 / 57US -Sängerin Taylor Swift gewann zwei Grammys für ihren Song "Mean". © AP
null
16 / 57Kirk Franklin gewann zwei Grammys für seinen Song "Hello Fear" in den Kategorien Bester Gospel Song und Bestes Gospel Album. © AP
null
17 / 57Produzent Ryan Tedder hält seinen Grammy Award für das Album des Jahres für Adeles '21'. © dpa
null
18 / 57Sänger Chris Brown © dpa
null
19 / 57Jennifer Hudson sang "I Will Always Love You" für die verstorbene Whitney Houston. © AP
null
20 / 57Sasha Cooke (L)und Thomas Glenn posieren mit ihren Auszeichnung für die Beste Opernaufnahme für "John Adams: Doctor Atomic" © AP
null
21 / 57Chris Brown © AP
null
22 / 57Model Jade © dpa
null
23 / 57Es war der Abend von Adele: Die Britin hat in der Grammy-Nacht am Sonntagabend (Ortszeit) in Los Angeles alle drei Hauptpreise gewonnen. © dpa
null
24 / 57David Guetta (L) und Chris Brown © AP
null
25 / 57US-Sänger Bon Iver gewann zwei Grammys in den Kategorien Bester neuer Künstler und Bestes Alternativ Album. © dpa
null
26 / 57US-Schauspielerin Taraji P. Henson. © dpa
null
27 / 57Die Band Lady Antebellum, von links, Charles Kelley, Hillary Scott und Dave Haywood, nehmen den Award für das Beste Country Album für "Own the Night" entgegen. © AP
null
28 / 57Mitch und Janis Winehouse, die Eltern der verstorbenen Amy Winehouse. © AP
null
29 / 57Grammy-Gewinnerin Adele. © AP
null
30 / 57Paul McCartney (L), Dave Grohl (M) und Brian Ray © AP
null
31 / 57David Guetta © AP
null
32 / 57Gwyneth Paltrow kündigt Adele an. © AP
null
33 / 57LL Cool J (L) und Diana Ross © AP
null
34 / 57David Guetta © AP
null
35 / 57Katy Perry © AP
null
36 / 57Adele gewinnt den Award für die Singel des Jahres für 'Rolling in the deep'. © AP
null
37 / 57US-Sänger Eric Benet mit Begleitung © dpa
null
38 / 57US-Schauspielerin Julianne Hough © dpa
null
39 / 57Paul McCartney © AP
null
40 / 57Katy Perry performt. © AP
null
41 / 57US-Sängerin Diana Ross © dpa
null
42 / 57Die US-Musiker Charles Kelley (R), Hillary Scott (C) and Dave Haywood (L) von der Band Lady Antebellum © dpa
null
43 / 57US-Sängerin Fergie grüßt Schauspieler Neil Patrick Harris (M) und seinen Partner David Burtka (L) © dpa
null
44 / 57Stevie Wonder © AP
null
45 / 57Mark Derek Foster von der Band Foster the People © AP
null
46 / 57Lil Wayne © AP
null
47 / 57Die Band Foo Fighters gewann einen Grammy für ihren Song "Walk" als Beste Rock-Darbietung. © AP
null
48 / 57Rihanna und Chris Martin von der Band Coldplay © AP
null
49 / 57Ice-T (L) und Nicole "Coco" Austin (R) © AP
null
50 / 57Wiz Khalifa (L) mit Amber Rose © AP
null
51 / 57Sängerin Kelly Price © AP
null
52 / 57Taylor Swift © AP
null
53 / 57Jason Aldean (L) und Kelly Clarkson © AP
null
54 / 57Fergie und Marc Anthony © AP
null
55 / 57Sängerin Rihanna © dpa
null
56 / 57Alicia Keys © AP
null
57 / 57Chris Brown © AP

Auch interessant

Kommentare