DSDS-Juror Dieter Bohlen hat definitiv keine Skrupel die Fans bekannter Stars wie Helene Fischer zu verärgern.
+
DSDS-Juror Dieter Bohlen hat definitiv keine Skrupel die Fans bekannter Stars wie Helene Fischer zu verärgern.

Bohlen lästert wieder

Dieter Bohlen mit Seitenhieb gegen Helene Fischer - Droht dem Schlagerstar etwa die Wachablösung?

  • Sophia Adams
    vonSophia Adams
    schließen

Dieter Bohlen hatte in der dritten Folge der aktuellen DSDS-Staffel wieder einige flotte Sprüche auf Lager - und einer richtete sich gegen Helene Fischer.

  • Bei DSDS traf ein Kommentar von Dieter Bohlen mal wieder eine deutsche Berühmtheit.
  • Der Poptitan lobte den Auftritt von Kandidatin Michelle und ließ gleichzeitig kein gutes Haar an Helene Fischer.
  • Bohlen lästert damit nicht zum ersten Mal über die Schlager-Queen ab.

Hamburg - Wer sich schon einmal eine Folge DSDS angesehen hat weiß ganz genau, dass Dieter Bohlen völlig unberechenbar ist. Gelegentlich muss sich ein Kandidat fiese Sprüche des Poptitans anhören, andere Male lobt er talentierte Teilnehmer in den Himmel. Hätte man das dem 5-jährigen Dieter schon ansehen können? Die Thüringerin Michelle hatte Glück, denn über ihren Auftritt verlor Bohlen kein schlechtes Wort. Stattdessen trafen seine Kommentare die bekannte Schlager-Sängerin Helene Fischer.

Kandidatin Michelle begeistert DSDS-Jury

Als die Thüringerin Michelle gegen Ende der dritten DSDS-Folge vom 11. Januar vor die Jury trat, beeindruckte sie nicht nur mit ihrem Gesangstalent, sondern auch mit ihrem beruflichen Werdegang. Die 20-jährige Artistin nimmt als Stuntfrau an Monster-Truck-Shows teil und tritt gelegentlich als Clownin auf. Zum Lachen war den Juroren nach Michelles Darbietung allerdings nicht zumute, stattdessen staunten Dieter Bohlen, Xavier Naidoo, Pietro Lombardi und Oana Nechiti nicht schlecht. Das Quartett staunte auch beim denkwürdigen DSDS-Auftritt der Münchnerin Dolicha Grey nicht schlecht.

Die junge Frau entschied sich für den Song „Ich will immer dieses Fieber spür‘n“ von Helene Fischer und konnte Naidoo, der sich als erstes äußerte, voll und ganz begeistern: „Zieh dich warm an Helene, würd ich mal sagen.“ Am Ende erhielt sie schließlich den gelben Recall-Zettel.

Michelle so gut wie Helene Fischer? Das sagt Dieter Bohlen zum Auftritt

Als Ergänzung zur Anmerkung von Xavier Naidoo legt Dieter Bohlen gleich nach: „Volle Punktzahl, besser kann man das nicht singen. Also besser singt Helene das auch nicht.“ Das ehemalige „Modern Talking“-Mitglied stellt Michelle gesanglich auf eine Stufe mit der deutschen Schlager-Ikone, was er mit einem zweiten Kommentar nachdrücklich verdeutlicht: „Wenn Helene auftreten würde und so tun würde als wenn sie singt und du würdest hinterm Vorhang stehen und du würdest singen, das würde in der ganzen Halle kein Schwein merken.“ Diese Auffassung teilen jedoch nicht alle Zuschauer:

Das ist übrigens nicht das erste Mal, dass Bohlen kein gutes Haar an Helene Fischer lässt. Zudem ist er in der zweiten Folge der aktuellen Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ bereits über einen anderen deutschen Sänger hergezogen.

soa

Video: Sexy Bikini-Foto von seiner Carina – doch Fans reden nur über Dieter 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare