Den Spott lässt er abblitzen

Helene Fischer: Ex-Mitarbeiter mit Enthüllung - Ob Schlager-Sängerin etwas davon wusste?

  • Marina Kraut
    vonMarina Kraut
    schließen

Er war der Creative Director von Helene Fischer und damit der kreative Kopf vieler Shows. Jetzt gab es eine Enthüllung in einem Talk - ob sie davon wusste?

  • Er ist Sänger, Tänzer, Regisseur und Creative Director
  • Auch für Schlagerstar Helene Fischer* arbeitete Cale Kalay
  • Im Interview der „Die Late Night Max Show“ erklärt er seine Tanz-Wurzeln

Schlager-Star Werner Böhm alias Gottlieb Wendehals ist tot: Vermutung zur Todesursache

Update vom 3. Juni 2020: Der Stimmungssänger Werner Böhm ist tot. Der auch unter dem Alias Gottlieb Wendehals bekannte Musiker starb in der Nacht zum Dienstag. Zur Todesursache gibt es eine Vermutung.

Ein gut gelaunter Cale Kalay war zu Gast in der Premiere der „Die Late Night Max Show“. Am Mittwochabend plauderten der Moderator Maximilian Mann und der ehemalige Creative Director von Helene Fischer ganz locker über die Karriere des schillernden Tänzers. Dabei kamen die Wurzeln des Choreografen ans Licht - ob Helene Fischer weiß, wer sie da unterstützt hat?

Doch wahrscheinlich hat Helene Fischer dafür kein Ohr mehr - Cale Kalay und sie gehen schon seit letztem Jahr getrennte Wege. Pikant: Helene Fischer ist bekanntlich mit Thomas Seitel* zusammen, und dessen Ex*-Verlobte Janeva ist eine Freundin von Kalay. 

Helene Fischer und ihr Choreograf gehen bereits getrennte Wege

Der Choreograf und die Schlagersängerin arbeiteten seit 2010 miteinander, bevor sie 2019 die Zusammenarbeit beendeten. Am Mittwochabend „saß“ er dann per Live-Zuschaltung im Studio von Moderator Maximilian Mann und trug einen sündhaft teuren Anzug, wie er betonte. 

Moderator Mann erklärt den Zuschauern, Cale sei von Serbien nach Deutschland gekommen. Seine Tanzkarriere habe aber eher ungewöhnlich angefangen - in einerkarnevalistischen Tanzgruppe. Cale Kalay nimmt das offenbar sehr ernst, denn die spöttische Bemerkung des Moderators blitzt er sofort ab. Es sei teilweise „akrobatische Höchstleistung“, was solche Tanzgruppen vollbringen würden, so Cale Kalay. Dort habe er „krass viel gelernt“. 

Ex-Choreograf von Helene Fischer: In Karneval-Tanzgruppe habe er „krass viel gelernt“

Vor allem eine Eigenschaft soll er davon mitbekommen haben: Eigenverantwortung. Denn bei solchen Tanzgruppen sei man für Kostüm, Maske und Perücke meist selbst verantwortlich. Diese Eigenschaften hat er bei Helene Fischer wohl nicht mehr gebraucht. 

Derzeit ist es still um den Schlagerstar geworden. Die Stadt Cottbus hat vor geraumer Zeit ein interessantes Detail zu ihrer Vergangenheit ausgegraben. 

Was macht eigentlich die Schlager-Königin in der Corona-Krise? Ein Bericht lässt nun auf einen echten Helene-Fischer-Hammer hoffen. Bei der TV-Hochzeit von Stefan Mross und Anna Carina Woitschack war Helene Fischer leider nicht dabei*. Aber sieht die Standesbeamtin nicht ein bisschen ähnlich?

mak

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippten-Digital-Netzwerkes. 

Rubriklistenbild: © dpa / Rolf Vennenbernd

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare