Angriff von hinten

Hund verletzt Fünfjährige schwer

Ein Hund hat eine Fünfjährige in Niederbayern angegriffen und schwer verletzt. Das Mädchen sei am Samstag mit seinen Eltern in Arnstorf im Landkreis Rottal-Inn unterwegs gewesen, als der Hund sich von hinten näherte, berichtete die Polizei.

Ein Hund hat eine Fünfjährige in Niederbayern angegriffen und schwer verletzt. Das Mädchen sei am Samstag mit seinen Eltern in Arnstorf im Landkreis Rottal-Inn unterwegs gewesen, als der Hund sich von hinten näherte, berichtete die Polizei. Das Tier biss das Kind demnach unvermittelt in Hals und Gesicht und verletzte es auch am Bauch, ehe der Vater eingriff und so einen längeren Angriff verhinderte. Die Fünfjährige kam ins Krankenhaus. Die Polizei sucht nun nach dem Hund und seinem Halter.

In den vergangenen Monaten war es auch in Hessen zu gekommen.

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare