1. Startseite
  2. Boulevard

James Bond: Kuriose Fakten zum neuen Film

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Daniel Craig als James Bond im neuen 007-Film "Skyfall" © Sony Pictures Releasing/dapd

London - Fliesen aus Gummi, mit Coca Cola getränkte Straßen und ein männliches Double für das Bond-Girl Naomie Harris? Wir haben für Sie die kuriosesten Fakten zum neuen Bond-Film "Skyfall" zusammengetragen.

Update vom 1. April 2015: Noch dauert es Monate, bis der neue James-Bond-Film "Spectre" in den Kinos läuft. Doch ein erster Trailer sorgt bereits für Aufregung bei den 007-Fans. Erfahren Sie in unserem aktuellen Artikel, was wir bisher über den Bond-Film "Spectre" wissen.

Schnelle Autos, schöne Frauen, geschüttelter Martini, ein schauerlicher Bösewicht, exotische Schauplätze - „Skyfall“ hat sämtliche klassische Zutaten eines James-Bond-Films. Und auch die Actionszenen sind zum 50-jährigen Jubiläum erste Sahne. Doch was auf der Leinwand so spielerisch aussieht, ist oft harte Arbeit und nicht selten Trickserei. Wir haben für euch einige Fakten zum neuen Bond-Film zusammengetragen. Von informativ bis hin zu kurios ist von allem etwas dabei: 

"Skyfall"-Premiere: Superstars und königlicher Glanz

M (Judi Dench) ist umgezogen und residiert nun im ehemaligen Zuhause des 2011 gestorbenen Komponisten John Barry; er hatte Musik für zwölf Bond-Filme geschrieben und auch die 007-Erkennungsmelodie komponiert;

James Bond von A bis Z

dapd

Auch interessant

Kommentare