1. Startseite
  2. Boulevard

Jubiläumsfeier von JP Kraemer: „Das wäre mein Plan gewesen“

Erstellt:

Von: Sebastian Oppenheimer

Kommentare

Tuner JP Kraemer sitzt an seinem Schreibtisch
Tuner JP Kraemer wollte 2022 groß sein Firmenjubiläum feiern – doch die Party fällt aus. © YouTube (JP Performance)

In diesem Jahr wird die Firma des Tuners JP Kraemer zehn Jahre alt. Eigentlich war eine Mega-Feier geplant – nun hat der Dortmunder verraten, wie sie ausgesehen hätte.

Dortmund – Das Jahr 2021 lief für den Dortmunder Tuner Jean Pierre „JP“ Kraemer (41) vor allem privat richtig gut – was wohl auch mit seiner Freundin Mili zu tun hat. Erst kürzlich wagte er den Schritt, sie in einem Video auf seinem YouTube-Kanal „JP Performance“ (knapp 2,2 Millionen Abonnenten) seinen Fans zu präsentieren. Allerdings haderte er zunächst damit, wie er nun in einem Clip verriet: „Wir hatten sehr viel Sorge, dass ihr das vielleicht nicht so cool findet.“ Der erste Eindruck von ihr könne „echt schwierig sein“. Allerdings fielen die Reaktionen auf die Frau an seiner Seite überwiegend sehr positiv aus.

Für den Tuner selbst steht in diesem Jahr ein großes Jubiläum an: Seine Firma JP Performance wird zehn Jahre alt. Zu diesem Anlass hatte der YouTube-Star eigentlich eine Mega-Feier geplant – doch die fällt wegen der aktuellen Corona-Lage ins Wasser. In welchen Dimensionen er seine Party angedacht hatte, hat er nun verraten. Wie der Tuner auf Twitch und in einem YouTube-Video erzählt, sei er bereit gewesen, eine „hohe sechsstellige Summe“ für die Sause auszugeben. Seine spektakuläre Idee: Den Nürburgring mieten. Ein Angebot dafür hatte er bereits eingeholt.
Nun will JP Kraemer möglicherweise eine Nummer kleiner feiern, wie 24auto.de* berichtet.

*24auto.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare