Kriminelle stehlen 400 000 Eier

Einen großen Eiervorrat haben sich Kriminelle im nordrhein-westfälischen Viersen zugelegt: Am Wochenende stahlen unbekannte Diebe drei Sattelauflieger mit insgesamt rund 400 000 Eiern an Bord.

Einen großen Eiervorrat haben sich Kriminelle im nordrhein-westfälischen Viersen zugelegt: Am Wochenende stahlen unbekannte Diebe drei Sattelauflieger mit insgesamt rund 400 000 Eiern an Bord. Die Täter schlugen demnach auf einem Firmengrundstück im Stadtteil Dülken zu. Laut Polizei ereignete sich der dreiste Diebstahl zwischen Freitagabend und Sonntagabend. Die Kriminellen fuhren die Anhänger mit der Ladung mit einer Zugmaschine unbemerkt von dem Firmengelände.

(afp)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare