+
Mariah Carey

Was für ein Anblick! 

Mariah Carey mit sehr tiefem Einblick - sogar Heidi Klum kommentiert 

Mal kräftiger, mal dünner: Mariah Carey kennt alle Schwankungen beim Körpergewicht. Derzeit postet die Sängerin gerne freizügige Fotos - wie dieses hier.

Update vom 26. März: Mariah Carey spielt gerne mit ihren Reizen. Jetzt hat die Sängerin wieder mal ein Foto gepostet, das deutlich mehr zeigt als es verhüllt. Das Überraschende daran: Heidi Klum hat dieses Foto kommentiert. Mit vielen Herzen. Warum auch immer. 

Mariah Carey mit Wow-Dekolleté - Sängerin postet seltenes Foto 

Update vom 15. Januar 2019: Zu Jahresbeginn erfand sich Mariah Carey nochmal ganz neu. Die Sängerin zeigte sich in ihrem letzten Instagram-Post von ihrer rockigen Seite. In einem Fotoshooting trat sie in einem freizügigen Punk-Outfit auf und schaute, mit ordentlich Mascara um die Augen, verführerisch in die Kamera. 

Highheels, Karo-Dreiviertelhose und als Oberteil nicht mehr als ein Bikini-Top. Mit ihrem freizügigen Outfit setzt die New Yorkerin bewusst ihre schlanke Figur in Szene. Dabei hält die Pop-Sängerin ein E-Gitarre über ihren Kopf und schreibt unter ihr Bild: „Ein seltener Moment mit mir als Punk“.

Update vom 5. Januar 2019: Mariah Carey hat auf Instagram Fotos aus ihrem Urlaub mit ihren Fans geteilt. Im sehr knappen Glitzerbikini steigt sie aus einem Pool - und sieht - zumindest untenrum - sehr schlank aus. 30 Kilo soll die Sängerin in den letzten Monaten abgespeckt haben. Und dies ist auf diesen neuen Bikinifotos deutlich zu erkennen.

Wie hat es die 48-Jährige geschafft, so schlank zu werden? Mit bewusster Ernährungsumstellung, aber angeblich auch einem eingesetzten Magenband, wie das Magazin „Hollywood Life" berichtet. Wie auch immer, das Ergebnis kann sich sehen lassen. Auch ihre Fans sind begeistert. „Omg“, kommentiert einer, „unglaublich schlank“, findet ein weiterer.

Video: Mariah Carey sieht im Bikini wahnsinnig gut aus

News vom Mai 2018: Mariah Carey macht Verlobungsring zu Geld

New York - Wenn es immer doch nur so lukrativ wäre, einen endgültigen Schlussstrich unter eine zerbrochene Beziehung zu ziehen. Nachdem James Packer (50) die Verlobung von Maria Carey (48) vor einem Jahr löste, behielt die Diva einfach den 35-karätigen Diamantring, mit dem der Medien-Mogul um ihre Hand angehalten hatte. 

Das hat Mariah Carey für den Ring bekommen

Jetzt stellt sich heraus, dass Carey den Klunker heimlich an einen Juwelier aus Los Angeles verramscht hat. Und das Wort ist angemessen. Denn laut Insider-Bericht, wie das US-Portal „Page Six“ schreibt, gab Mariah den auf 10 Millionen Dollar geschätzten Ring für gerade mal 2,1 Millionen Dollar ab. Dafür musste der Juwelier eine Schweigeklausel unterschreiben, weil Carey auf keinen Fall wollte, dass die Medien Wind davon bekommen. Der Insider: „Es musste aber heraus kommen. Der Juwelier hat den Ring gerade zum Verkauf angeboten und es gibt nur einen einzigen dieser Sorte.”

US-Sängerin Mariah Carey und der australischen Milliardär James Paker hatten sich im Januar 2016 verlobt. 

Lesen Sie auch:

Mariah Carey unterbricht Auftritt für einen Sonderwunsch - und das Netz spottet

Laura Wontorra postet Badezimmerselfie - mit diesen Reaktionen hat sie wohl nicht gerechnet 

D.S./ml

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare