Michael Wendler und Oliver Pocher bei TV-Aufzeichnungen.
+
Oliver Pocher warnt Laura Müller vor Ehemann Michael Wendler.

Fünftes Kind geboren

Baby-Glück bei Oliver Pocher: Nachricht von Michael Wendler überrascht

  • VonLisa Siegle
    schließen

Oliver Pocher ist vor wenigen Tagen erneut Vater geworden. Viele Prominente gratulierten – sogar Michael Wendler. Der Sänger schickte seinem Erzfeind eine merkwürdige Nachricht.

Köln/Florida – Eigentlich ist das Verhältnis zwischen Oliver Pocher (42) und Michael Wendler (48) seit dessen öffentlich geteilten Verschwörungsaussagen zur Corona-Pandemie* angespannt – um es nett zu formulieren. Wie RUHR24.de* berichtet, scheint sich Michael Wendler nach der Geburt des jüngsten Kindes von Oliver und Amira Pocher (28) nun jedoch zu einer Glückwunsch-Nachricht durchgerungen zu haben. Die veröffentlichte der Comedian auf Instagram.

SängerMichael Wendler
Geboren22. Juni 1972 (Alter 48 Jahre), in Dinslaken
EhepartnerinnenLaura Müller (verh. seit 2020), Claudia Norberg (verh. 2009–2020)
TitelEgal (2017), Schlimmer kann's nicht werden (2004), Sie liebt den DJ (2004)

Corona-Verschwörung: Michael Wendler zieht in Interview mit Eva Herman über Oliver Pocher her

Als „Lügner, Hetzer, Mobber“ bezeichnete Michael Wendler seinen Erzfeind Oliver Pocher seit Wochen öffentlich auf Instagram. In einem fragwürdigen Interview mit der ehemaligen Tagesschau-Moderatorin und ebenfalls Corona-Verschwörungsideologin Eva Herman (62) sagte Michael Wendler sogar über den Comedian: „Der ist einfach bösartig, das muss man mal so sagen. Oliver Pocher ist ein äußerst karriereorientierter Mensch. Er geht über Leichen, um an sein Ziel zu kommen.“

Oliver Pocher wird indes nicht müde, in seinen „Bildschirm“-Kontrollen auf Instagram, in der RTL-Show „Pocher – Gefährlich ehrlich!“ oder in seinem Podcast ebenfalls regelmäßig gegen den Wendler und seinen Corona-Verschwörungswahn zu schießen und ihn aufs Härteste zu verurteilen.

Vor kurzem deckte Oliver Pocher sogar auf, dass der Wendler seiner Laura einen Luxus-Adventskalender voller gefälschter Marken-Produkte* geschenkt haben soll. Die Kluft zwischen den beiden ehemaligen Kollegen, die im Frühjahr häufig gemeinsam im TV auftraten, scheint inzwischen unüberwindbar.

Michael Wendler und Oliver Pocher: Nach Streit auf Instagram – Sänger gratuliert zur Geburt des Kindes

Nichtsdestotrotz hat sich der Schlagersänger aus Dinslaken nun offenbar durchgerungen, Oliver Pocher zur Geburt seines fünften Kindes zu gratulieren. Der in Köln lebende Comedian und seine Frau Amira Pocher sind am Sonntag (27. Dezember) erneut Eltern eines Sohnes geworden.

Die Glückwünsche soll der Wendler nach Bekanntwerden der Geburt auf seinem Instagram-Kanal geteilt haben. Das Sonderbare: Die Nachricht ist inzwischen wieder gelöscht. Oliver Pocher hatte dennoch offenbar die Möglichkeit einen Screenshot zu erstellen – und teilte die Nachricht dann wiederum ganz unverblümt auf seinem eigenen Instagram-Profil.

Oliver Pocher: Fünftes Kind geboren – Michael Wendler gratuliert Comedian und Amira auf Instagram

Der „Egal“-Sänger soll „Herzlichen Glückwunsch! Alles Gute zur Geburt eures Kindes“ geschrieben und passend dazu ein Foto des Pocher-Ehepaars gepostet haben. Oliver Pocher bedankte sich indes auf seine eigene Art – und konnte sich selbstverständlich einen Seitenhieb nicht verkneifen: „Auch wenn du es wieder gelöscht hast, Botschaft ist angekommen und vielen Dank“, schrieb der 42-Jährige dazu.

Video: „Kleine Bescherung nach Weihnachten“ – süße Baby-News von Amira und Oliver Pocher

Warum der Wendler die Glückwünsche zur Geburt des fünften Pocher-Babys kurz nach der Veröffentlichung wieder gelöscht hat ist nicht klar. Auch sonst hat sich der Schlagersänger nicht weiter zum Thema geäußert – und teilt stattdessen weiter munter fragwürdige Behauptungen zur Corona-Pandemie auf Instagram und Telegram.

Zwischen dem Sänger und Oliver Pocher scheint jedoch zumindest für den Moment Waffenstillstand zu herrschen. Fragt sich nur, wie lange. *RUHR24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare