Prinzessin Charlotte mit ihrer Mutter Hezogin Kate.
+
Prinzessin Charlotte mit ihrer Mutter Hezogin Kate.

Foto-Story

Europas Königinnen von morgen: Das sind die süßesten Prinzessinnen

  • Momir Takac
    VonMomir Takac
    schließen

Träumen nicht alle kleinen Mädchen davon, Prinzessin zu sein? Charlotte, Athena und Leonore leben diesen Traum. Das sind die süßesten Prinzessinnen Europas.

Noch regieren Queen Elizabeth II., Carl XVI. Gustaf oder Margrethe II. von Dänemark die Monarchien Europas. Doch der Nachwuchs steht schon bereit:

Kronprinzessin Leonor von Spanien

Wenn ihr Papa König Felipe VI. einmal abdankt oder stirbt, wird sie das Zepter in Spanien übernehmen: Prinzessin Leonor. Am 31. Oktober 2005 geboren, ist sie die älteste Tochter von Felipe und seiner Frau Letizia.

Kronprinzessin Leonor: Die jüngste Thronfolgerin Europas

Leonor ist die jüngste Thronfolgerin Europas. Sollte sie keinen Bruder mehr bekommen, wird sie die erste Königin Spaniens seit 1868 sein. Damals saß Isabella II. auf dem Thron.

Zweifel an der Monarchie in Spanien: Ob Kronprinzessin Leonor jemals Königin wird?

Das Volk mag Leonor, die als Tochter des Königs als Königliche Hoheit, Infantin von Spanien, angesprochen wird. Doch ob sie jemals Königin wird, ist ungewiss. Zu groß sind die Zweifel am Fortbestand der Monarchie in Spanien.

Prinzessin Sofia von Spanien

Das würde erst recht für Leonors jüngere Schwester gelten. Sofia ist nach ihrer Großmutter benannt, der früheren Königin Sophia von Spanien.

Prinzessin Sofia: Die Nummer zwei in der spanischen Thronfolge

Prinzessin Sofia kam am 29. April 2007 als zweite Tochter von König Felipe und Königin Letizia in Madrid zur Welt. In der spanischen Thronfolge steht sie nach ihrer Schwester an Position zwei.

Prinzessin Sofia von Spanien sprach mit 12 Jahren erstmals in der Öffentlichkeit

Erstmals öffentlich sprach Prinzessin Sofia im Alter von 12 Jahren beim Welttag des Buches. Vom Sofa in der Residenz der königlichen Familie las sie neben ihrer Schwester Leonor einen Absatz aus „Don Quijote“ vor.

Prinzessin Isabella von Dänemark

Nur ein paar Tage älter als Sofia ist Prinzessin Isabella von Dänemark. Sie wurde am 21. April 2007 geboren und ist die ältere Tochter von Kronprinz Frederik und Kronprinzessin Mary.

Prinzessin Isabella in der Thronfolge

Nach ihrem Vater Frederik und ihrem älteren Bruder Christian nimmt Isabella den dritten Platz in der dänischen Thronfolge ein.

Prinzessin Isabella hat insgesamt vier Vornamen

Isabellas vollständiger royaler Name ist besonders lang: Prinzessin Isabella Henrietta Ingrid Margrethe von Dänemark, Gräfin von Monpezat.

Prinzessin Athena von Dänemark

Ob Prinzessin Athena jemals Königin von Dänemark wird, darf bezweifelt werden. Sie ist nur die Nummer zehn der Thronfolge. Trotzdem hat die Kleine blaues Blut in den Adern.

Prinzessin Athena, die Nummer zehn der dänischen Thronfolge

Auch ihr kompletter Name ist nichts für Otto-Normal-Formulare. Er lautet: Prinzessin Athena Marguerite Françoise Marie von Dänemark, Gräfin von Monpezat.

Prinzessin Athena ist das Nesthäkchen der Familie

Athena ist das Nesthäkchen der dänischen Königsfamilie. Sie hat neben ihrem älteren Bruder Prinz Henrik noch die Halbbrüder Prinz Felix und Prinz Nikolai.

Prinzessin Charlotte von Cambridge

Ob Prinzessin Charlotte jemals Königin wird, weiß man nicht. Möglich ist es. Die Tochter von Prinz William und Herzogin Kate, die am 2. Mai 2005 geboren wurde, steht in der Thronfolge hinter ihrem zwei Jahre älteren Bruder George an Position vier.

Prinzessin Charlotte trägt auch den Namen ihrer berühmten Großmutter Diana

Charlotte heißt vollständig Prinzessin Charlotte Elizabeth Diana von Cambridge. Ihr Name ist eine Wertschätzung von Urgroßmutter Königin Elizabeth und Williams‘ gestorbene Mutter Prinzessin Diana.

Prinzessin Charlotte begeistert die Öffentlichkeit mit süßen Kleidchen

In der Öffentlichkeit bezaubert die aufgeweckte Charlotte stets mit süßen Kleidchen, wie hier bei der Hochzeit von Onkel Prinz Harry und Meghan Markle.

Prinzessin Estelle von Schweden

Prinzessin Estelle kam am 23. Februar 2012 in Solna, einer Provinz Stockholms, auf die Welt. Ihr vollständiger Name lautet Estelle Silvia Ewa Mary Herzogin von Östergötland.

Prinzessin Estelle von Schweden: Nummer zwei der Thronfolge

Sie ist die Tochter von Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel. Hinter ihrer Mutter ist Estelle die Nummer zwei in der schwedischen Thronfolge.

Prinzessin Estelle übernahm bereits früh offizielle Aufgaben

Schon als Zweijährige übernahm Estelle - hier bei einem Eishockey-Spiel - ihre ersten offiziellen Auftritte bei einem Staatsbesuch in den USA und der Eröffnung eines nach ihr benannten Märchenpfads.

Prinzessin Adrienne

Dass Prinzessin Adrienne mal Königin von Schweden wird, ist eher unwahrscheinlich. Doch wer weiß! Die Tochter von Prinzessin Madeleine und Christopher O‘Neill steht auf Rang zehn der schwedischen Thronfolge.

Prinzessin Adrienne ist nicht mehr Teil des schwedischen Königshauses

Adrienne, deren vollständiger Name Prinzessin Adrienne Josephine Alice von Schweden, Herzogin von Blekinge ist, erblickte am 9. März 2018 das Licht der Welt. Sie ist nicht mehr Teil des Königshauses, ...

Prinzessin Adrienne soll ein Leben als Privatperson ermöglicht werden

... denn König Carl XVI. Gustav unterzeichnete im Oktober 2019 einen Beschluss, der den Kindern von Prinz Carl Philip und Prinzessin Madeleine ein Leben als Privatpersonen ermöglicht.

Prinzessin Leonore von Schweden

Leonore ist die ältere Schwester von Adrienne und zugleich das älteste Kind von Prinzessin Madeleine und Christopher O‘Neill. Die Familie wohnt in Florida.

Prinzessin Leonore erblickte in New York das Licht der Welt

Sie kam am 20. Februar 2014 in New York zur Welt und kann eher auf den Titel Königin hoffen. Die Herzogin von Gotland wird auf Position acht der schwedischen Thronfolge geführt.

Prinzessin Leonore bekam zur Geburt ein Pony geschenkt

Die aufgeweckte Leonore, die von ihrer Provinz das Pony Haidi af Gotland geschenkt bekam, ist für ihre Auftritte in der Öffentlichkeit bekannt. Hier hat sie Spaß mit ihrer Mutter, doch manchmal stellt sie ihre Eltern auch auf die Probe.

Prinzessin Eleonore von Belgien

Prinzessin Eleonore wird ziemlich sicher auch nicht Königin ihres Heimatlandes Belgien. Sie ist das jüngste von vier Kindern der Monarchen König Philippe und Königin Mathilde.

Prinzessin Eleonore steht auch Rang vier der Thronfolge

Entsprechend nimmt Eleonore, die am 16. April 2008 in Brüssel zur Welt kam, auch nur den vierten Platz in der Thronfolge ein. Vor ihr sind Prinzessin Elisabeth, Prinz Gabriel und Prinz Emmanuel an der Reihe.

Prinzessin Eleonore telefonierte während der Corona-Pandemie mit Menschen in Quarantäne

Trotz ihres jungen Alters nimmt sie bereits royale Aufgaben wahr. Hier telefoniert sie mit Menschen, die sich während der Corona-Pandemie in häuslicher Quarantäne befinden.

Kronprinzessin Elisabeth von Belgien

Prinzessin Elisabeth ist das älteste Kind von König Philippe und Königin Mathilde. Deshalb fungiert sie als Kronprinzessin. Sie wird einmal ihrem Vater auf den belgischen Thron folgen.

Kronprinzessin Elisabeth von Belgien: Militär-Uniform statt Designerkleid

Als 18-Jährige tauschte die Prinzessin Ohrringe und Kleid gegen Gewehr und Uniform. Elisabeth absolvierte eine militärische Ausbildung. Sie ist Teil ihres Studiums der Sozial- und Militärwissenschaften.

Kronprinzessin Elisabeth wurde 2001 geboren

Mit vollem Namen heißt sie Elisabeth Thérèse Marie Hélène und trägt den Titel Prinzessin von Belgien, Herzogin von Brabant. Sie übt schon seit Jahren öffentliche Auftritte aus.

Prinzessin Ingrid Alexandra von Norwegen

Prinz Haakon ist der aktuelle Thronfolger in Norwegen. Dessen Tochter Ingrid Alexandra folgt in der Rangfolge gleich dahinter. Die Prinzessin wurde am 21. Januar 2004 in Oslo geboren.

Prinzessin Ingrid ist auch in der britischen Thronfolge zu finden...

Gehen wir mal davon aus, dass sie tatsächlich einmal Königin von Norwegen wird. Falls nicht, hat sie allerdings noch ein „zweites Standbein“: Denn sie ist auch in der britischen Thronfolge vertreten.

... allerdings relativ weit hinten

Ihre Urgroßmutter Königin Maud war eine geborene Prinzessin von Großbritannien und Irland. Deshalb ist Ingrid Alexandra auch in der britischen Thronfolge zu finden - allerdings auf dem 75. Rang.

Kronprinzessin Catharina-Amalia der Niederlande

Catharina-Amalia ist die älteste dreier Töchter von König Willem-Alexander und Königin Máxima. Damit ist sie Kronprinzessin der Niederlande. Ihre Schwestern Alexia und Ariane reihen sich in der Thronfolge hinter ihr ein.

Kronprinzessin Catharina-Amalia der Niederlande: Öffentliche Pflichten erst mit Volljährigkeit

Geboren wurde Catharina-Amalia am 7. Dezember 2003 in Den Haag. Ihr vollständiger Name geht über mehrere Zeilen: Prinzessin Catharina-Amalia Beatrix Carmen Victoria van Oranje, Prinzessin der Niederlande, Prinzessin van Oranje-Nassau.

Kronprinzessin Catharina-Amalia war Opfer von Cyber-Mobbing

Catharina-Amalia, die mit 13 Jahren Opfer von Cyber-Mobbing wurde, übernimmt erst mit ihrem 18. Geburtstag öffentliche Pflichten. Mit ihrer Volljährigkeit wird sie verfassungsmäßig Mitglied des niederländischen Staatsrates.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare