Eröffnung des Sephora-Stores

Senna Gammour zu Gast bei der Sephora-Eröffnung in Frankfurt

  • schließen

Auf der Zeil in Frankfurt eröffnet der erste deutsche Shop der Kosmetikkette Sephora. Da dürfen auch die Stars nicht fehlen. 

Der erste deutsche Shop der Kosmetikkette „Sephora“ eröffnet zwar erst um 16 Uhr. Doch schon um 12.30 Uhr stehen mehr als 1 000 „Fans“ auf der Zeil und warten. Auch im Innern des Bauty-Ladens tobt der Bär. Auch, weil Powerfrau Huda Kattan (Gründerin von Huda Beauty) als Gast vor Ort war. Die Selfmade Beauty-Unternehmerin aus Dubai ist mit 28 Millionen Follower die Pure-Beauty-Bloggerin überhaupt. Zu den vielen Besuchern der ersten Stunde zählt auch eine „alte“ Frankfurter Bekannte, die die Eröffnung moderiert: Senna Gammour, einst durch die Girlband „Monrose“ zu bundesweitem Ruhm gelangt. Nun ist sie als Comedian und Schriftstellerin unterwegs. „Ich habe die Batschkapp neunmal ausverkauft“, erzählt die 38-Jährige. Mit ihrem Programm „Liebeskummer ist ein Arschloch“ war sie viel unterwegs. „Und vor einer Woche ist auch mein erstes Buch erschienen“, so Senna Gammour. Ihr „Erstlingswerk“ trägt denselben Titel wie ihre Show. „Ich schreibe gerade auch schon an meinem zweiten Programm“, sagt Senna Gammour, die oft in Frankfurt ist. „Allein, weil meine Familie hier lebt – ist doch klar.“ In dem geht es – höflich ausgedrückt – um Männer mit Bindungsängsten.

Dieses Mal verknüpfte sie mit ihrem Besuch in der Mainmetropole etliche Termine. Nicht nur den in dem Kosmetikgeschäft, sondern Senna Gammour hat große Pläne. „Mein Traum ist es, ,Liebeskummer ist ein Arschloch’ auch zu verfilmen.“ Einen ersten Schritt dahin hätte sie gestern unternommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare