"McVegan"

Veganer Burger bald auch bei McDonald's in Deutschland?

Der Fastfood-Gigant McDonald's hat in Finnland sein Angebot testweise um ein veganes Produkt erweitert. In Tampere wurde der "McVegan" in das Sortiment aufgenommen. Die Alternative zu Bic Mac und Co. basiert auf einem Soja-Pattie und besteht darüber hinaus aus Brötchen, Salat, Gurke und Tomate.

Der Fastfood-Gigant McDonald's hat in Finnland sein Angebot testweise um ein veganes Produkt erweitert. In Tampere wurde der "McVegan" in das Sortiment aufgenommen. Die Alternative zu Bic Mac und Co. basiert auf einem Soja-Pattie und besteht darüber hinaus aus Brötchen, Salat, Gurke und Tomate.

Unklar ist, ob und wann der vegane Burger in Deutschland erhältlich sein wird. Denn McDonald’s ist in verschiedene Ländergesellschaften aufgeteilt. Abgesehen von den weltweit einheitlichen Standardprodukten darf grundsätzlich jedes Land selbst über das jeweilige Angebot entscheiden.

Die McDonald's Pressestelle Deutschland antwortete uns auf Anfrage: "Hierzulande hat sich bisher gezeigt, dass die Nachfrage nach einem veganen Menü bei unseren Gästen derzeit noch nicht ausreichend groß ist. Aus diesem Grund ist eine Einführung eines veganen Burgers in Deutschland aktuell nicht geplant."

Die Veganer In Deutschland werden sich also noch ein wenig gedulden müssen.

(red)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare