Irre Fahrt in Babenhausen: Ein Mann hinterlässt mit seinem Auto eine Spur der Verwüstung. 
+
Irre Fahrt in Babenhausen: Ein Mann hinterlässt mit seinem Auto eine Spur der Verwüstung. 

Polizei: "Spektakulären Verkehrsunfall"

Wilde Fahrt: Mann hinterlässt Spur der Verwüstung

  • Svenja Wallocha
    vonSvenja Wallocha
    schließen

Wilde Fahrt in Babenhausen: Ein Mann hinterlässt mit seinem Auto eine Spur der Verwüstung. 

Babenhausen - Ein betrunkener 49-jähriger Mann aus Babenhausen im südhessischen Landkreis Darmstadt-Dieburg hätte am Dienstag (24.09.2019) sein Fahrzeug lieber stehen gelassen. Denn auf seiner turbulenten Fahrt hinterließ er massive Schäden. Die Polizei spricht von einem "spektakulären Verkehrsunfall". 

Gegen 0.58 Uhr ist der Mann aus Babenhausen laut Polizei mit seinem PKW die Hauptstraße in Langstadt in Richtung Wingertstraße gefahren. Da er sehr betrunken war, kam er in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und beschädigte dort zunächst einen Maschendrahtzaun samt Betonpfosten.

Babenhausen: Betrunkener Mann stößt gegen mehrere Fahrzeuge 

Durch den Anstoß wurde auch der rechte vordere Reifen seines Autos beschädigt, so dass das Fahrzeug nun mit einem "Platten" weiterfuhr. Das veranlasste den Mann aus Babenhausen jedoch noch nicht stehen zu bleiben.

Seine Fahrt ging weiter. Nur wenige Meter weiter stieß der Mann dann gegen einen am rechten Fahrbahnrand geparkten PKW. Das Auto wurde dadurch etwa 20 Meter nach vorne geschoben. Dann zog der Fahrer sein Fahrzeug nach links und streifte dabei auch noch einen weiteren auf der gegenüberliegenden Straßenseite geparkten PKW. 

Babenhausen: Spur führt Polizei zu Fahrzeug - Fahrer verletzt 

Durch diesen Anstoß wurde nach dem Reifen auch der Kühler am Auto des Verursachers beschädigt, so dass nun auch noch Kühlerflüssigkeit auslief. Der Mann fuhr jedoch immer noch weiter. Im weiteren Verlauf der Fahrt streifte er in der Hintergasse einen weiteren am Fahrbahnrand geparkten PKW und fuhr anschließend in die Uferstraße fort. Dort stellte er endlich seinen PKW ab und ging zu Fuß weg. 

Der Fahrer zog sich während des Unfalles eine Platzwunde am Kopf zu. Die Polizei wurde über den Vorfall informiert und konnte den Mann durch eine Polizeistreife im näheren Umfeld finden. Auf sein Auto stießen die Beamten durch die Spur der Kühlerflüssigkeit, die sie in die Uferstraße führte.

Unfall in Babenhausen: Verletzter Fahrer muss in Klinik

Der verletzte Fahrer wurde mit einem Rettungswagen in ein umliegendes Krankenhaus gebracht und dort behandelt. Bei dem Fahrer wurde eine Blutentnahme durchgeführt und sein Führerschein sichergestellt. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 10.500 Euro. 

Ein weiterer Fall aus Babenhausen beschäftigt die Polizei. Ein Mann verliert die Kontrolle über sein Auto und fährt gegen eine Mauer. Die Feuerwehr muss ihn befreien.  

Auf der L3065 bei Babenhausen kam es zu einem weiteren Unfall. Ein junger Fahrer kam von der Fahrbahn ab und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug. Nur einen Tag später passiert auf dem Streckenabschnitt das nächste Unglück. Bei einem Unfall auf einem Fahrradweg an der L3065 von Babenhausen (Nahe Darmstadt) nach Langstadt, wurden zwei Männer schwer verletzt. Die Ursache des Unfalls ist rätselhaft.

*op-online.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

svw

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion