+
60 Pflanzen zählte die Hanf-Plantage, die bei einem Mann in Dorum bei Cuxhaven gefunden wurde, nachdem er mit einem Joint für einen Zimmerbrand gesorgt hatte.

60 Pflanzen entdeckt

Kiffer verursacht Feuer mit Joint - dann entdeckt Polizei professionelle Hanf-Plantage

Erst verursachte ein Mann offenbar mit einem Joint einen Zimmerbrand, dann fand die Polizei nach dem Feuerwehreinsatz eine professionelle Hanf-Plantage in seiner Wohnung. Neben fahrlässiger Brandstiftung wird nun auch wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt.

Cuxhaven / Dorum - Nicht sonderlich geschickt stellte sich ein Kiffer in Dorum bei Cuxhaven an. Er steht im Verdacht mit einem abgelegten Joint einen Zimmerbrand verursacht zu haben. Anschließend fand die Polizei eine professionell betriebene Hanf-Plantage in der Wohnung, wie nordbuzz.de* berichtet.

Dumm gelaufen: Joint verursacht Feuer, dann fliegt Hanf-Plantage auf

Am Dienstag kam es nach Polizeiangaben gegen 17 Uhr zu einem Zimmerbrand innerhalb einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in Dorum. Ein 50-jähriger Bewohner steht im Verdacht, den Brand fahrlässig durch einen auf dem Wohnzimmertisch abgelegten, glühenden Joint verursacht zu haben. 

Joint sorgt für Zimmerbrand - Polizei findet Hanf-Plantage

Der entstandene Schaden durch das durch den Joint verursachte Feuer beträgt etwa 20.000 Euro. Nach dem Löscheinsatz der Feuerwehr stellten Polizeibeamte eine professionell angelegte Hanf-Plantage mit über 60 Pflanzen sicher, die in der Wohnung betrieben wurde. Ermittlungen wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz sowie fahrlässiger Brandstiftung dauern an. 

*nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Weitere Meldungen

Hagel überrascht Autofahrer: Seat Ibiza stellt sich auf A27 quer - Mini-Fahrer kann nicht mehr bremsen.

Streit eskaliert: Männer verletzen sich mit Axt und Messer schwer - einer hat Granaten-Attrappe dabei.

Ein Unbekannter hat in Hamburg eine blinde Frau angefahren und ist geflüchtet – auch Zeuge entfernte sich vom Unfallort.

A1 bei Bremen: In Zusammenhang mit dem Straßburg-Attentäter haben Spezialeinsatzkräfte ein Französisches Fahrzeug gestürmt.

Ein Geldbote eines von Pizza-Lieferdienstes wurde in Hamburg überfallen - nun Polizei sucht einen unbekannten "Maler".

Beim Großbrand in einem Puten-Mastbetrieb verendeten tausende Tiere qualvoll.

Zwei Männer vereinbaren ein Date mit einer "16-Jähriger" - erst am Treffpunkt sehen sie, wer es ist.

Mann mit 3,34 Promille leugnet Brand gegenüber Polizei - und entgeht einer Katastrophe nur knapp.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare