Einer der bekanntesten Neonazis von Dortmund verlässt die Stadt: Michael Brück.
+
Einer der bekanntesten Neonazis von Dortmund verlässt die Stadt: Michael Brück.

Rechtsextremist verlässt das Ruhrgebiet

Michael Brück: Neonazi-Kopf aus Dortmund wird Azubi in Chemnitz – „In der Fläche angreifen“

Dortmund ist um eine Neonazi-Figur „ärmer“ – was viele freuen wird. Die Szene ist mit dem Umzug von Michael Brück aber lange nicht tot.

Dortmund - Eine der bekanntesten Neonazis von Dortmund verlässt die Stadt. Wie RUHR24.de* berichtet, zieht Michael Brück ins sächsische Chemnitz.

Der Rechtsextreme Michael Brück sehe keine Perspektive mehr für sein politisches Wirken in Dortmund*. In Sachsen sehe er die Bevölkerung empfänglicher für rechte Politik. *RUHR24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare