Ein Wolf im Wald
+
Im Schwarzwald hat ein Neuling Platz im Revier genommen.

Hungriger Geselle

Dritter Wolf im Schwarzwald nachgewiesen

  • Sina Alonso Garcia
    VonSina Alonso Garcia
    schließen

Ende Mai wurden in Schramberg (Kreis Rottweil) drei tote Schafe gefunden. Untersuchungen zeigen jetzt, dass dahinter ein bislang unbekannter Wolf steckt.

Schramberg - Der Verantwortliche für die Schafsrisse in Schramberg (Kreis Rottweil) ist gefunden. Analysen ergaben, dass dahinter ein bislang unbekannter Wolfsrüde steckt. Wie das baden-württembergische Umweltministerium mitteilte, trage der Rüde die Bezeichnung „GW2120m“. Über seinen aktuellen Standort sei nichts bekannt. So könne der Wolf sich entweder noch in der Region aufhalten oder auf der Suche nach einem Revier weitergezogen sein. Es ist bereits der dritte registrierte Wolf in diesem Gebiet. Wie BW24* berichtet, ist im Schwarzwald ein neuer Wolf aufgetaucht - Tier kommt offenbar aus den Alpen.

Schakal, Wolf, Luchs: Ausgerottete Tierarten kehren jetzt nach Baden-Württemberg zurück (BW24* berichtete). *BW24 ist ein Angebot von Ippen.Media.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare