Eine Tote bei Brand in Altenheim

Duisburg - In der Nacht zum Montag hat es in einem Altenheim einen Zimmerbrand gegeben. Das unglück überlebte eine Bewohnerin nicht, sieben weitere Personen wurden verletzt.

Bei einem Brand in einem Altenwohnheim in Duisburg ist in der Nacht zum Montag eine 85-jährige Bewohnerin ums Leben gekommen. Weitere fünf Bewohner und zwei Mitglieder des Pflegepersonals erlitten leichte Rauchgasvergiftungen, wie die Polizei am Montag mitteilte. Die Ursache des Zimmerbrandes war zunächst unklar.

Bei einem verheerenden Brand in einem Pflegeheim für Behinderte im tschechischen Teil des Erzgebirges sind am Sonntagmorgen acht Menschen ums Leben gekommen.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare