Kleinkind büxt clever aus.
+
Kleinkind büxt clever aus. (Symbolbild)

Apfelschorle gegen Heimweh

Zweijährige büxt aus und lässt sich im Altenpflegeheim verwöhnen

Eine Zweijährige läuft, ohne dass es ihre Mutter bemerkt, zum 500 Meter entfernten Altenpflegeheim: Die Reaktion der Omis ist rührend.

Friedrichshafen - Eine Zweijährige ist in Friedrichshafen am Bodensee von zu Hause ausgebüxt und hat sich in einem nahen Altenheim verwöhnen lassen. Das Pflegeheim verständigte die Polizei, nachdem das kleine Mädchen dort am Sonntag ohne Begleitung erschienen war, wie die Beamten in Konstanz am Montag mitteilten. Beim Eintreffen der Polizei wurde die Kleine demnach bereits von mehreren Ersatzomas umsorgt und mit Kuchen und Apfelschorle bei bester Laune gehalten.

Friedrichshafen: Mutter bemerkte das Verschwinden zunächst nicht

Kurz darauf kam sie wieder in die Obhut ihrer Familie. Wie sich herausstellte, hatte die Mutter sich zuvor um ein Geschwisterchen gekümmert und nicht bemerkt, dass die Zweijährige von zu Hause ausriss und ins 500 Meter entfernte Altenheim tappelte.

AFP

Lesen Sie auch auf tz.de*: Mädchen (5) nachts alleine in Wohnung: Mama gerät in Panik, als sie plötzlich weg ist

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare