+
Feuerwehr rettet Kätzchen von Balkon

Hochhaus-Drama

Kätzchen verfängt sich in Balkonbrüstung - Absturz droht

Eine Katze hatte sich auf einem Balkon im neunten Stock verfangen - eine dramatische Rettungsaktion beginnt

Germersheim - Diesen Einsatz wird die Feuerwehr in Germersheim so schnell nicht vergessen. Mitten in der Nacht wurden die Feuerwehrmänner aus dem Schlaf gerissen. Der Grund war ein hilfloses Tier.

Ein kleines Kätzchen hatte sich im neunen Stock eines Hochhauses auf der Balkonbrüstung verfangen. Das Tier kam weder vorwärts noch rückwärts. Die Feuerwehr rückte mit dem Leiterwagen an und befreite das Kätzchen. Anschließend postete die Feuerwehr samt süßen Katzenfotos auf Facebook. Demnach geht es dem Tier gut und es ist putzmunter.

Katze in Germersheim auf Hochhaus gefangen

Eine Facebook-Nutzerin kommentiert: Dafür werde ich doch gerne geweckt, Hauptsache der Katze geht's wieder gut, (...). Die Feuerwehr in Gernheim sagt auf Nachfrage dieser Redaktion, dass die Facebook-Nutzerin die Freundin eines Feuerwehrmannes ist und bei der Alamierung geweckt wurde. Schon 2017 war eine Katze auf dem Dach eines Hauses in Germersheim gefangen und kam nicht mehr herunter. Auch damals rückte die Feuerwehr an und rette die Katze. vb


Das könnte Sie auch interessieren:

Chaotische Stunden am Westkreuz Frankfurt - Schwertransporter verkeilt sich in Baustelle

In den frühen Morgenstunden hatte sich ein Schwertransporter auf der am Westkreuz Frankfurt verkeilt und damit für Chaos gesorgt.

Blumenkübel halten seit 20 Jahren Falschparker fern - jetzt müssen sie weg

Kein Pardon für Blumenkübel in der Winkelgasse. Sie müssen weg, weil sie den Verkehr behindern, sagt die Stadt. Die Anwohner sind sauer: Als Mittel gegen Falschparker hätten sie 20 Jahre lang gut funktioniert.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare