Daniel Günther (CDU), Ministerpräsident von Schleswig-Holstein, bei einer Sitzung des Landtags.
+
Daniel Günther (CDU), Ministerpräsident von Schleswig-Holstein, bei einer Sitzung des Landtags.

Neue Regeln

Mehr Freiheiten: Daniel Günther lockert Kontaktbeschränkungen für Schleswig-Holstein

Schleswig-Holstein wagt einen weiteren großen Schritt in Richtung Freiheit. Ab 31. Mai 2021 gelten neue Regeln für Kontakte und Veranstaltungen.

Kiel – Die Regierung in Schleswig-Holstein reagiert auf die stark sinkenden Infektionszahlen. Am Montag, 31. Mai 2021, treten zahlreiche neue Lockdown-Lockerungen in Kraft. Zuletzt hatte die Inzidenz in dem nördlichsten Bundesland Deutschlands nur noch bei 21,8 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen gelegen. Als Belohnung gab Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) am Donnerstag, 27. Mai 2021, gegenüber der DPA bekannt, dass neue Lockerungen in Kraft treten.

Unter anderem dürfen sich dann wieder bis zu zehn Personen in Innenräumen treffen. Dabei gibt es keine Beschränkung der Haushalte mehr. Außerdem dürfen Veranstaltungen wieder stattfinden. Draußen mit 250, drinnen mit bis zu 125 Personen. Dazu gibt es Lockerungen im Bereich Schule und Sport. Die neuen Corona-Regeln für Schleswig-Holstein im Überblick*, finden Sie hier. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare