In der Nacht auf Samstag kam es in Fulda zu einem Konflikt zwischen zwei Männern. (Symbolfoto)
+
In der Nacht auf Samstag kam es in Fulda zu einem Konflikt zwischen zwei Männern. (Symbolfoto)

Kripo sucht nach Täter

24-Jähriger nach Streit mit Audi angefahren - Opfer schwer verletzt

Ein Vorfall am frühen Samstagmorgen macht fassungslos: Nach einem Streit mit körperlicher Auseinandersetzung in Fuldas Innenstadt ist ein 24-Jähriger von einem Kontrahenten mit einem Auto angefahren worden.

Fulda - Wie die Polizei berichtet, kam es am Samstagmorgen gegen 3.30 Uhr in Fulda* im Bereich der Dalbergstraße/Am Florentor zu einer Prügelei zwischen mehreren Personen. Daran war auch ein 24-Jähriger aus Fulda beteiligt. Während des Konflikts wurde der Mann von einem seiner Kontrahenten mit dem Auto angefahren und dabei schwer verletzt*.

Der Täter habe sich laut Polizei im Anschluss mit dem angemieteten Tatfahrzeug, einem grauen Audi RS Q3 Sportback, vom Ort des Geschehens entfernt. Die Kriminalpolizei sucht nun nach dem Täter. *fuldaerzeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare