Ein heller Labrador-Hund blickt frontal in die Kamera. Er ist mit einer roten Leine angeleint und sitzt vor Grünpflanzen.
+
In dem Peta-Video wird ein Labrador von Kindern auf grausame Art misshandelt. (Symbolbild)

Grausame Bilder

PETA: Schlimmes Video veröffentlicht - was tun die Kinder dem eigenen Hund da nur an?

Die Tierschutzorganisation PETA veröffentlicht ein Video, das grausame Szenen zeigt: Kinder schlagen darin gewalttätig mit einem Fressnapf auf ihren eigenen Hund ein. Wie kann es zu einer so brutalen Tat kommen?

Nordhausen (Thüringen) - In die Serie von grausamen Tierquälerei-Videos*, 24hamburg.de berichtete, reiht sich ein weiterer Fall: Die Tierschutzorganisation PETA, die erst kürzlich mit einer provokanten Straßen-Aktion Aufsehen erregte*, veröffentlichte nun ein Video, in dem Kinder ihren eigenen Hund brutal misshandeln.

Die Tierschützer machten es daraufhin auf ihrer Website öffentlich - sie bezeichnen es als „ganz besonders schockierend“. PETA regierte bereits mit einer Strafanzeige gegen die Eltern der Kinder. Auf welche grausame Art und Weise die Kinder ihren Hund quälen*, weiß 24hamburg.de. * 24hamburg.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare