1. Startseite
  2. Deutschland

TUI Cruises schließt Passagiere von Kreuzfahrt mit Mein Schiff 1 aus

Erstellt:

Kommentare

„Mein Schiff 1“
Mein Schiff schließt zahlreiche Gäste von Karibik-Kreuzfahrt aus. © Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild/dpa

In Anbetracht der hochansteckenden Omikron-Variante schließt TUI Cruises einen Teil der Gäste von der gebuchten Karibikkreuzfahrt mit Mein Schiff 1 aus.

Hamburg – Es ist der Traum vieler Menschen. Einmal mit einem Kreuzfahrtschiff durch die Karibik schippern, sich verwöhnen und die Sonne auf den Rücken scheinen lassen. Darauf gefreut hatten sich auch zahlreiche Gäste, die am Mittwoch, 19. Januar 2022, an Bord der Mein Schiff 1 von TUI Cruises von Bremerhaven in die Karibik fahren wollten. Doch ein Teil der Gäste muss nun Zuhause bleiben. TUI stornierte die gebuchte Kreuzfahrt zwei Tage vor Aufbruch – zahlreiche Passagiere bleiben auf gepackten Koffern sitzen.
Warum Mein Schiff zahlreiche Gäste von der gebuchten Kreuzfahrt ausschließt, verrät 24hamburg.de* hier.

Auch die Karibikkreuzfahrt der Mein Schiff 2 wurde kurzfristig abgesagt. Wegen mehreren Corona-Fällen wurde die Kreuzfahrt der Mein Schiff 2 in Barbados abgebrochen. *24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare