Ein Smart wird an einer E-Ladestation aufgeladen.
+
Elektroautos werden immer erschwinglicher, meinen Experten des ADAC.

Aktueller Kostenvergleich

Überraschende Studie des ADAC: E-Autos günstiger als Verbrenner

  • Sina Alonso Garcia
    VonSina Alonso Garcia
    schließen

Viele Menschen spielen mit dem Gedanken, aufs Elektroauto umzusteigen. Eine Kostenanalyse des ADAC zeigt: Der Schritt ist oft weniger teuer als gedacht.

München - „Rechnet man alle Kosten eines Autos zusammen, vom Kaufpreis über sämtliche Betriebs- und Wartungsaufwände bis zum Wertverlust schneiden Elektroautos immer häufiger besser ab als Verbrenner“, meinen Spezialisten des ADAC. Innerhalb einer Vollkosten-Berechnung haben sie alle auf dem deutschen Markt erhältlichen Elektroautos sowie Plug-in-Hybride mit Benzinern oder Diesel-Fahrzeugen mit ähnlicher Motorleistung und Ausstattung verglichen - die Ergebnisse der Studie überraschen. In vielen Fällen schlägt das E-Auto preislich mittlerweile den Verbrenner. Wie BW24* berichtet, sind E-Autos laut ADAC günstiger als Verbrenner.

Daimler AG: Geschichte, Standorte und Vorstand des Automobilkonzerns aus Stuttgart (BW24* berichtete). *BW24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare