Vorfahrt genommen: Ein 82-jähriger Suzuki-Fahrer hat am Ulrichsteiner Kreuz einen Unfall verursacht. Fünf Mädchen wurden verletzt.
+
Vorfahrt genommen: Ein 82-jähriger Suzuki-Fahrer hat am Ulrichsteiner Kreuz einen Unfall verursacht. Fünf Mädchen wurden verletzt.

Schwerer Unfall im Vogelsberg

82-jähriger Suzuki-Fahrer nimmt fast voll besetztem VW-Bus die Vorfahrt – sieben Verletzte, darunter fünf Mädchen

Schwerer Unfall am so genannten Ulrichsteiner Kreuz im Hohen Vogelsberg: Ein 82-jähriger Autofahrer nahm dort einem fast voll besetzten VW Bus die Vorfahrt. Sieben Personen wurden verletzt, darunter fünf Mädchen.

Ulrichstein - Dieser Unfall ist noch einmal vergleichsweise glimpflich ausgegangen und hatte deutlich schlimmer enden können – in dieser Unfallbilanz sind sich die Feuerwehr und die Polizei in Fulda vollkommen einig. Am Ulrichsteiner Kreuz, an der Einmündung der L3073 auf die L3139, nahm ein 82 Jahre alter Suzuki-Fahrer einem VW Kleinbus die Vorfahrt*.

Beide Fahrzeuge stießen zusammen. Der Rentner wurde schwer verletzt. In dem VW Bus, der im Graben landete, saßen neben der 32 Jahre alten Fahrerin noch fünf Mädchen im Alter von 17 bis 20 Jahren aus einer Jugendeinrichtung. Die Frau und die fünf Jugendlichen wurden glücklicherweise nur leicht verletzt. *Fuldaer Zeitung.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare