Das Pistenbullytaxi hält an einem Aussichtspunkt mitten im tief verschneiten Wald.
+
Laut einer Vorhersage könnte der Winter nach einer kurzen Pause noch mehrere Wochen andauern - sogar bis Ostern.

Rückkehr des Winters

Wetter: Polarwirbel schlägt erneut zu - droht noch ein wochenlanger Winter?

  • Julian Baumann
    VonJulian Baumann
    schließen

Aktuell wird das Wetter in Deutschland deutlich milder. Der Winter gibt jedoch noch nicht auf und könnte laut einer Prognose noch mehrere Wochen anhalten - sogar bis Ostern.

Stuttgart - Nach den Schneereichen und kalten Tagen stellt sich beim Wetter in Deutschland aktuell eine deutliche Milderung ein. Am Wochenende sollen in Teilen Deutschlands sogar Temperaturen bis zu 20 Grad erreicht werden. Der Winter legt jedoch nur eine Pause an, bereits nach dem Wochenende soll es laut einer Vorhersage wieder deutlich kälter werden. Die Langzeitprognose des Portals wetter.de sagt noch mehrere Wochen Kälte und Frost voraus. Bis Ende März liegen die Temperaturen nur leicht über dem Gefrierpunkt und sinken in den Nächten in die Minusgrade. Ein Frühlingsanfang ist demnach erst Anfang April oder sogar erst zu Ostern zu erwarten.

Wie BW24* berichtet, schlägt der Polarwirbel erneut zu - droht noch ein wochenlanger Winter?

Ein drastischer Temperaturanstieg wird in wenigen Tagen erwartet, eine „Warmluftdüse“ fegt über Deutschland (BW24* berichtete). *BW24 ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare