1. Startseite
  2. Deutschland

Wetter-Prognose für Baden-Württemberg: Experte warnt vor „sintflutartigem Regen“

Erstellt:

Kommentare

Unwetterwarnung für BW: Hagel, Sturmböen und Platzregen (Symbolfoto)
Müssen wir in Baden-Württemberg mit starken Regenfällen rechnen? (Symbolfoto) © Wolfram Steinberg/dpa

Es ist heiß in Baden-Württemberg. Zu heiß. Seit Wochen wird das Land von einer gefährlichen Dürre geplagt. Lesen Sie hier, ob jetzt endlich der langersehnte Regen kommt:

Heiß, heißer, Sommer 2022: Seit Wochen hat eine Hitzewelle Baden-Württemberg im Griff. Temperaturen bis zu 39 Grad und tropische Nächte rauben Mensch und Tier den Schlaf. Hinzu kommt die extreme Trockenheit: Wo man hinguckt, herrscht Dürre. Ein amerikanisches Wettermodell lässt nun aber aufhorchen: Regen in weiten Teilen Deutschlands – auch in Baden-Württemberg.
HEIDELBERG24 verrät, ob und wann mit einem vom amerikanischen Wettermodell prognostizierten „sintflutartigen Regen“ zu rechnen ist – und was wirklich dran ist an der Vorhersage.

Seit Wochen klettern die Temperaturen in Baden-Württemberg über die 30-Grad-Marke. Spitzenwerte wurden zuletzt am Donnerstag (4. August) in Waghäusel-Kirrlach gemessen: Dort kletterte das Thermometer auf 38,3 Grad. (fas)

Auch interessant

Kommentare