+
Von Kaffeemühle bis Schreibmaschine: „conservethesound.de” will Geräusche vergangener Geräte bewahren.

Die Geräusche längst vergessener Geräte

Das mechanische Tackern einer Schreibmaschine vom Typ Triumph-Adler Gabriele 100, das sanft-metallische Klickern und Klackern einer Original Columbus Bilateral M Briefwaage oder das penetrante Brummen eines Sixtant-Rasierapparats von Braun.

Das mechanische Tackern einer Schreibmaschine vom Typ Triumph-Adler Gabriele 100, das sanft-metallische Klickern und Klackern einer Original Columbus Bilateral M Briefwaage oder das penetrante Brummen eines Sixtant-Rasierapparats von Braun.

Das alles sind vielleicht nicht unbedingt die angenehmsten Geräusche der Welt. Aber ganz sicher sind es Geräusche, die man kaum oder gar nicht mehr hört. Den Sound solcher Geräte vor dem Vergessen bewahren will die Website „ ”.

Dort finden sich mehrere Dutzend alter Apparate aus dem vergangenen Jahrhundert und Tonaufnahmen von deren Benutzung. Außerdem gibt es mehrere Hintergrund-Videos und Texte sowie Interviews zu den Geräten und ihren Geräuschen.

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare