Google Play Musik erhält kuratierte Songlisten

Expertenauswahl statt Algorithmen. Googles Musikstreamingdienst Play Musik hat eine neue Funktion - von DJs, Musikern und Musikkritikern zusammengestellte Songlisten.

Expertenauswahl statt Algorithmen. Googles Musikstreamingdienst Play Musik hat eine neue Funktion - von DJs, Musikern und Musikkritikern zusammengestellte Songlisten.

Abonnenten von Play Musik können sich nun abhängig von der Tageszeit für bestimmte Aktivitäten zusammengestellte Liedersammlungen auf Smartphone, Tablet, Android-TV oder im Web anhören. Dazu gehören zum Beispiel Sammlungen für entspanntes Pendeln, Arbeiten im Büro, Sport, Strandparty oder aktuelle Neuerscheinungen.

Nutzer können die Auswahl durch Ab- oder Aufwerten einzelner Songs individualisieren, Songs hinzufügen oder löschen. Die Listen können außerdem auch für unterwegs heruntergeladen werden. Das Abonnement von Google Play Musik ( und ) mit Zugang zu rund 30 Millionen Titeln kostet derzeit 9,99 Euro im Monat.

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare