„Specimen”: Einfach mal bunt sehen

Farben erkennen ist eigentlich ganz leicht. Blau ist Blau, Violett ein wenig dunkler, und normales Gelb doch eigentlich ganz leicht von einem Gelb-Grün zu unterscheiden.

Farben erkennen ist eigentlich ganz leicht. Blau ist Blau, Violett ein wenig dunkler, und normales Gelb doch eigentlich ganz leicht von einem Gelb-Grün zu unterscheiden.

Aber was, wenn das Erkennen plötzlich unter Zeitdruck passieren muss und sich die Farben immer mehr gleichen? Darum geht es im iOS-Spiel - einem minimalistischen Game mit ebenso hohem Spaß- wie Frustfaktor.

Das Spielprinzip: In einem Kreis fließen farbige Bläschen. Und es gilt, genau das Bläschen anzutippen, das die gleiche Farbe wie der Bildschirmhintergrund hat. Am Anfang ist das ziemlich leicht, spätestens im dritten Level traut man seinen Augen aber kaum noch.

Immer schneller wechseln die Farben, und immer weniger Zeit bleibt für die Auswahl - bis man nur noch bunt sieht. „Specimen” ist kostenlos, setzt aber für Extraleben und Boni auf In-App-Käufe.

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare