Statt großer Displays: LG zeigt smarten Laser-Beamer

Smarter Beamer statt Smart-TV: Der neue ProBeam von LG ist ein Laser-Beamer mit eingebauter Smart-TV-Plattform. Das rund zwei Kilogramm schwere Gerät wirft Bilder in Full HD (1920 zu 1080 Pixel) an die Wand, der Ton geht per Bluetooth an kompatible Lautsprecher und Kopfhörer.

Smarter Beamer statt Smart-TV: Der neue ProBeam von LG ist ein Laser-Beamer mit eingebauter Smart-TV-Plattform. Das rund zwei Kilogramm schwere Gerät wirft Bilder in Full HD (1920 zu 1080 Pixel) an die Wand, der Ton geht per Bluetooth an kompatible Lautsprecher und Kopfhörer.

Der Laser-Projektor soll bis zu 2000 Lumen Helligkeit schaffen und somit auch in helleren Räumen ein sichtbares Bild liefern. Über die auch in den Smart-TVs von LG eingesetzte WebOS Smart-TV-Plattform kann der Beamer auf TV- und Streamingdienste zugreifen. Per Miracast übertragen kompatible Smartphones ihre Bildschirminhalte auf den Beamer. Details zu Preis und Verfügbarkeit will LG während der Consumer Electronics Show in Las Vegas (5. - 8. Januar 2017) bekanntgeben.

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare