Foto: dpa
+
Foto: dpa

Eintracht Frankfurt

So bereitet sich die Eintracht auf die Rückrunde vor

Der Sieg im Achtelfinale des DFB-Pokals am Mittwochabend beim 1. FC Heidenheim war für die Bundesliga-Fußballer von Eintracht Frankfurt der letzte Termin vor kurzen Weihnachtsferien. Am 29.

Der Sieg im Achtelfinale des DFB-Pokals am Mittwochabend beim 1. FC Heidenheim war für die Bundesliga-Fußballer vonder letzte Termin vor kurzen Weihnachtsferien. Am 29. Dezember wird das Training wieder aufgenommen – und damit die Vorbereitung auf den Rückrundenstart. So sieht der Eintracht-Fahrplan bis dahin aus:

  29. Dezember: Beginn der Rückrundenvorbereitung mit zwei öffentlichen Trainingseinheiten an der Arena (10 und 14.30 Uhr).

  30. Dezember: Zwei Trainingseinheiten am Stadion (10 und 14.30 Uhr), beide ebenfalls für Publikum geöffnet.

  31. Dezember und 1. Januar: trainingsfrei für die Bundesliga-Profis.

  2. Januar : Abflug ins Trainingslager in Alicante/Spanien.

  6. Januar: Testspiel gegen den FC Erzgebirge Aue (Uhrzeit noch offen). Eventuell wird noch ein zweites Testspiel während des Trainingslagers angesetzt.

  7. Januar: Rückflug aus dem Trainingslager. Auslosung der Viertelfinalspiele im DFB-Pokal von 18 Uhr an in der ARD-Sportschau. Das Viertelfinale wird am 6. und 7. Februar ausgetragen.

  9. Januar: Training an der Arena (Uhrzeit noch offen, öffentlich).

  13. Januar: Bundesliga-Rückrundenstart mit dem Heimspiel gegen den SC Freiburg (15.30 Uhr). mka

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare