+
Fredi Bobic

Eintracht Frankfurt

Bobic mit deutlichen Worten zur Ribéry-Affäre: "Was bist du denn für ein Vollidiot?"

Frank Ribérys goldenes Steak ist in aller Munde: Auch Eintracht-Vorstand Fredi Bobic hat sich nun zu dem Vorfall geäußert. Er hätte als Verantwortlicher scharfe Worte an den französischen Offensivspieler gerichtet.

Eintrachts Sportvorstand Fredi Bobic hätte nach dem Ausraster von Spieler Franck Ribéry als Verantwortlicher des Vereins deutliche Worte an den Profi des FC Bayern gerichtet. "Ich hätte wahrscheinlich gesagt: "Was bist du denn für ein Vollidiot?"",  sagte Bobic den Zeitungen der VRM (Allgemeine Zeitung Mainz, Wiesbadener Kurier, Darmstädter Echo). "Ich gehe davon aus, dass die Bayern auch so in etwa mit ihm gesprochen haben."

Lesen Sie auch: Ribéry und das Gold-Steak: Nach Eklat und Geldstrafe kann der Bayern-Star auch darüber lachen

Strafe für Ribéry

Der Ex-Nationalspieler Frankreichs hatte als Reaktion auf böse Worte und Anfeindungen gegen seine Person nach dem Verzehr eines vergoldeten Steaks mit obszönen und üblen Beleidigungen gegen seine Kritiker reagiert. Laut Vereins-Angaben war er dafür mit einer sehr hohen Geldstrafe belegt worden.

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare