+
Schiedsrichter Sören Storks zeigt dem Frankfurter Jetro Willems (2.v.r.) die Rote karte.

Eintracht Frankfurt

DFB-Bundesgericht verhandelt am Freitag über Willems-Strafe

Das Bundesgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) verhandelt an diesem Freitag (12.00 Uhr) über das Strafmaß für Jetro Willems vom Bundesligisten Eintracht Frankfurt.

Das Bundesgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) verhandelt an diesem Freitag (12.00 Uhr) über das Strafmaß für Jetro Willems vom Bundesligisten Eintracht Frankfurt. Der Niederländer war im Heimspiel gegen Werder Bremen am 1. September wegen einer Tätlichkeit des Feldes verwiesen und später vom DFB-Sportgericht für drei Bundesligaspiele gesperrt worden. Gegen dieses Urteil hatte der 24-Jährige fristgerecht Berufung eingelegt.

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare