1. Startseite
  2. Eintracht

Eintracht bangt vor Partie in Gladbach um Torró und Fabian

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Frankfurts Cheftrainer Adi Hütter lacht vor einem Spiel.
Frankfurts Cheftrainer Adi Hütter lacht vor einem Spiel. © Arne Dedert/Archiv

Eintracht Frankfurt muss um den Einsatz von Luca Torró und Marco Fabian im Bundesliga-Auswärtsspiel bei Borussia Mönchengladbach am Mittwoch (20.30 Uhr/Sky) bangen.

Eintracht Frankfurt muss um den Einsatz von Luca Torró und Marco Fabian im Bundesliga-Auswärtsspiel bei Borussia Mönchengladbach am Mittwoch (20.30 Uhr/Sky) bangen. „Hinter beiden Spielern stehen Fragezeichen”, sagte Eintracht-Cheftrainer Adi Hütter am Dienstag. Der spanische Fußball-Defensivspieler Torró laboriert seit dem Europa-League-Spiel bei Olympique Marseille an einer Entzündung des Schambeins. Knieprobleme plagen den Mexikaner Fabian. Dagegen wird der zuletzt rotgesperrte Jetro Willems in die Abwehr zurückkehren.

(dpa)

Auch interessant

Kommentare