Gewinnspiel "Adler im Anflug"

Eintracht-Fan Oliver Schmakowski fährt zum Pokalfinale nach Berlin

Oliv

Oliver Schmakowski darf zum DFB-Pokalfinale nach Berlin fahren. Der 31-jährige Jurist zieht das große Los beim Gewinnspiel "Adler im Anflug" von Eintracht Frankfurt und Frankfurter Neuer Presse.

Wir hatten Eintracht-Fans gebeten, uns Fotos aus ihren persönlichen "Trainingslagern" zu schicken. Wie sieht Eure Vorbereitung aufs Pokalfinale aus?, wollten wir wissen.

Oliver Schmakowskis Beitrag: 

"Ich erläutere drei Eintracht-Spielern die Sieg-Strategie", erklärt er. "Die ist eigentlich ganz einfach: Reus und Aubameyang dürfen nicht zum Zug kommen - das ist ganz wichtig, denn die sind gefährlich. Sobald das gewährleistet ist, muss die Eintracht den Mut haben, nach vorne zu spielen. Die Jungs müssen spielen wie in der Hinrunde. Dann ist das Spiel offen, dann kann das was werden!"

Mutter und Sohn feuern die Adler im Olympiastadion an

Oliver Schmakowski wohnt und arbeitet in Köln, kommt aber aus Bad Soden im Taunus. Dort wohnt seine Mutter. Sie soll ihren Sohn zum Pokalfinale begleiten. "Wir sind beide echte Eintracht-Fans", sagt Schmakowski. "Wir gehen so oft wie möglich zusammen ins Stadion."

Die Entscheidung ist unseren Juroren nicht leichtgefallen: Zahlreiche Eintracht-Fans haben originelle Bewerbungen geschickt - ein Fan posierte beim Tauchen am Meeresgrund mit seinem Eintracht-Schal, ein anderer breitete seine Adlerschwingen auf dem Tafelberg in Südafrika aus.

Zu gewinnen gab es zwei VIP-Tickets für eine Reise zum DFB-Pokalfinale in Berlin. Entsprechend bewarben sich auch viele Paare - von Mutter-Sohn- und Vater-Tochter-Teams bis zu zwei frischverlobten Adler-Fans, die in Kürze heiraten werden.

Neben der Reise nach Berlin gab es auch verschiedene Merchandise-Artikel zu gewinnen. Die Gewinner werden in Kürze benachrichtigt.

Hier sehen Sie die Gewinnspiel-Einsendungen:

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare