Edin Terzic
+
BVB-Coach Edin Terzic. (Archivfoto)

Trainersuche

Eintracht Frankfurt kassiert nächste Absage – Edin Terzic hat ganz andere Pläne

  • Tobias Utz
    VonTobias Utz
    schließen

Eintracht Frankfurt ist auf der Suche nach einem neuen Trainer. Ein Kandidat für das Amt war offenbar Edin Terzic von Borussia Dortmund. Doch daraus wird wohl nichts.

Update vom Mittwoch, 19.05.2021, 20.00 Uhr: Edin Terzic wird wohl nicht neuer Trainer bei Eintracht Frankfurt. Laut Medienberichten hat der derzeitige Coach von Borussia Dortmund der SGE abgesagt. Das berichtet der Kölner Stadt-Anzeiger. Ein Bericht der Bild-Zeitung bestätigt das.

Eintracht Frankfurt auf Trainersuche: Wer beerbt Adi Hütter am Main?

Wie der TV-Sender Sport 1 allerdings berichtet, sei die Personalie Terzic zu heiß gekocht worden. Der BVB-Trainer sei zu keinem Zeitpunkt Top-Kandidat für die Hütter-Nachfolge gewesen, heißt es. Es habe zwar gewisse Schnittmengen in puncto Spielphilosophie und Talentförderung gegeben, allerdings seien die Gespräche nicht vertieft worden. Terzic erwägt demnach in Dortmund zu bleiben, möglicherweise als Co-Trainer von Marco Rose. Allerdings gibt es auch Interesse aus dem Ausland: Die Tottenham Hotspurs sollen an ihm interessiert sein. Das berichten mehrere englische Zeitungen übereinstimmend.

Alle wichtigen News zu Eintracht Frankfurt im Fan-Newsletter direkt in Ihr Mail-Postfach

Somit geht die Suche für Eintracht Frankfurt nach einem neuen Cheftrainer weiter. Neben Terzic sagte am Mittwoch (19.05.2021) ein weiterer Kandidat bei Markus Krösche ab: Er wird stattdessen einen Bundesliga-Konkurrenten in der kommenden Saison trainieren.

Erstmeldung vom Mittwoch, 12.05.2021, 11.30 Uhr: Frankfurt/Dortmund – Eintracht Frankfurt und Borussia Dortmund sind derzeit Konkurrenten um den begehrten vierten Tabellenplatz in der Fußball-Bundesliga. Dieser berechtigt für die Teilnahme an der Champions League in der kommenden Spielzeit. Falls der SGE dies gelänge, wäre das zum ersten Mal – in der 122-jährigen Vereinshistorie – der Fall. Aktuell liegt der Vorteil bei der Borussia, ein Punkt liegt Dortmund vor Frankfurt.

Edin Terzic leitet derzeit die Geschicke an der Dortmunder Seitenlinie. Der 38-Jährige hat den BVB als Interimscoach in einer schwierigen Saison zurück in die Erfolgsspur geführt. Zuletzt wurden fünf Siege in Folge gefeiert. Innerhalb eines Monates wurden acht Punkte auf Eintracht Frankfurt gutgemacht. Nun wird der gebürtige Sauerländer mit kroatischen Wurzeln offenbar als neuer Trainer bei der SGE gehandelt. Das berichtet neben der Bild-Zeitung auch die Frankfurter Rundschau.

Eintracht Frankfurt nimmt Edin Terzic in den Fokus

Bislang war geplant, dass Terzic beim BVB wieder in die zweite Reihe rückt, wo er zuvor Jahre lang im Dienst der Dortmunder stand. Für die neue Spielzeit wurde Marco Rose als Cheftrainer verpflichtet. Auf Rose folgt Eintracht-Trainer Adi Hütter in Mönchengladbach. Seit wenigen Tagen wird Terzic nun ebenfalls mit dem Posten als Cheftrainer in Verbindung gebracht. Neben Eintracht Frankfurt soll Bayer 04 Leverkusen interessiert sein.

NameEdin Terzic
Geburtsdatum/Geburtsort30.10.1982 in Menden (Nordrhein-Westfalen/NRW)
Größe1,84 m
NationalitätenDeutsch/Kroatisch
Bisherige TrainerstationenBorussia Dortmund

In der Trainersuche der SGE ist allerdings noch nichts entschieden. Zuletzt galt Oliver Glasner vom VfL Wolfsburg als Top-Favorit auf den Posten. Die Verbindung zum Österreicher soll allerdings erblasst sein.

Neben der Suche nach einem Cheftrainer laufen bereits die Planungen für die kommende Saison im Hintergrund. Einige Personalien müssen geklärt werden. Unter anderem sind mehrere Top-Spieler auf dem Transfermarkt begehrt. Andre Silva wird beispielsweise mit einem Wechsel nach Spanien in Verbindung gebracht. Filip Kostic wird hingegen in Italien gehandelt. (tu)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare