Eintracht Frankfurt

Fan-Stimmen: „Das letzte Mal auch ohne Kostic Pokalsieger geworden“

  • Melanie Gottschalk
    vonMelanie Gottschalk
    schließen

Eintracht Frankfurt bezwingt Werder Bremen im DFB-Pokal-Viertelfinale. Einige Fans können sich über den Einzug ins Halbfinale aber gar nicht freuen. 

  • Eintracht Frankfurt gewinnt gegen Werder Bremen im DFB-Pokal-Viertelfinale
  • Filip Kostic sieht Rot
  • Fan-Stimmen: Neben Freude auch Frust und kritische Töne

Frankfurt - Die Freude der Mannschaft und der Fans von Eintracht Frankfurt nach dem Abpfiff war groß. Bereits zum dritten Mal in vier Jahren steht die Eintracht nach dem Sieg gegen Werder Bremen im Halbfinale des DFB-Pokals. Doch eine Aktion überschattet all das, vor allem bei den Fans. Zu Beginn der Nachspielzeit nietet Filip Kostic Gegenspieler Ömer Toprak um, dieser bleibt verletzt am Boden liegen, hält sich die Wade. Schiedsrichter Felix Zwayer muss nicht lange nachdenken, er zeigt Kostic umgehend Rot

Zunächst gibt es Meldungen über einen Verdacht auf Wadenbeinbruch bei Toprak, am Donnerstag (05.03.2020) stellt sich dann aber heraus, dass es glücklicherweise doch keine Fraktur ist. Trotzdem wird Kostic vermutlich für mindestens das Halbfinale gesperrt sein. Wahrscheinlicher ist jedoch, dass ihm zwei Spiele Sperre oder gar mehr drohen – womit er auch das mögliche Finale verpassen würde. Wir haben die Stimmen der Fans zu dem Spiel und der roten Karte für Filip Kostic aus dem offiziellen Forum von Eintracht Frankfurt gesammelt. 

Eintracht Frankfurt: Einige Fans können sich über Einzug ins Halbfinale des DFB-Pokals nicht freuen

Nutzer Brodowin freut sich einfach über den Einzug ins Halbfinale. „Halbfinale! Könnte alles viel schlimmer sein! Sau-Geil!“, schreibt er im offiziellen Forum von Eintracht Frankfurt. Auch SemperFi lässt sich die Laune nicht verderben. „Wir sind auch das letzte Mal ohne Kostic Pokalsieger geworden“, blickt er positiv auf das oder eventuell die kommenden Pokalspiele ohne den Flügelflitzer. 

Zen sieht die Situation ganz anders. „Durch die (berechtigte!) rote Karte für Kostic kann ich mich gerade leider überhaupt nicht über den Sieg freuen. Einfach nur bitter für uns“, sagt er im Forum. Ähnliche Gefühle hat auch Nutzer eintrachtffm90: „Die (berechtigte) Rote Karte hinterlässt ein weinendes Auge.“ 

Eintracht Frankfurt: Kritische Töne der Fans nach dem DFB-Pokal-Viertelfinale gegen Werder Bremen

Es gibt aber auch kritische Töne. „Ergebnis ist ok. Die spielerische Leistung nicht“, schreibt beispielsweise Nutzer Mike56 im offiziellen Forum von Eintracht Frankfurt. Das sieht auch Kommentator DeWalli ähnlich: „Also ich weiss nicht so Recht, das war fußballerisch phasenweise wieder sehr grausam für den Zuschauer und die Bremer waren schon sehr schwach. Es freut mich, dass wir im Halbfinale stehen, aber ich bin weiter sehr skeptisch (sic!).“

adler_rodgau, der das Spiel zwischen Eintracht Frankfurt und Werder Bremen im Stadion verfolgt hat, ist nach dem Spiel eher schlecht gelaunt: „Komme grad aus dem Stadion heim. Hatte heute wenig Freude. Ja, wir sind im Halbfinale. Geil, alleine wegen der Kohle. Aber den Elfmeter hat im Stadion niemand verstanden. Nun gut. Im Nachhinein geschenkt, weil Bremen einfach Abgrund tief scheiße war. Aber Kostic Rote Karte hat mir den Abend schließlich doch komplett versaut. Bin gespannt wie die Mannschaft das kompensiert (sic!)“, schreibt er.

Rubriklistenbild: © dpa/Uwe Anspach

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare