+
Die Flugpreise nach Lissabon explodieren.

Europa League

Eintracht Frankfurt erwischt Traum-Los - Flugpreise nach Lissabon explodieren sofort 

Eintracht Frankfurts Reise durch Europa geht weiter. Nach dem Traum-Los im Achtelfinale  haben die Hessen auch im Viertelfinale einen Kracher gezogen. 

Update, 15. März, 15.05 Uhr: Viele Eintracht-Fans wollen nach der magischen Nacht von Mailand auch das Auswärtsspiel gegen Benfica Lissabon vor Ort sehen. Zum Problem werden könnten aber die unfassbar gestiegenen Flugpreise für den 11. April nach Lissabon. Beim Billigflieger Ryanair kostet der Hin-und Rückflug aktuell über 550 Euro pro Person. Vor der Auslosung lag der Preis bei unter 100 Euro. Für die Anhänger der SGE dürfte es also ein teurer Trip nach Portugal werden.

Lesen Sie auch bei FNP.de*: SGE-Transfernews: Heißes Gerücht um England-Talent

Eintracht Frankfurt: Nächster Gegner in der Europa League ist Benefica Lissabon

Erstmeldung: 15. März 13.10 Uhr: Frankfurt - Eintracht Frankfurt trifft im Viertelfinale der Europa League auf Benfica Lissabon. Die Spiele werden am 11. April und am 18. April ausgetragen. Die Eintracht beginnt am 11. April zunächst mit einem Auswärtsspiel bevor sie am 18. April zu Hause das Rückrundenspiel bestreiten. 

Auch die Fans der Frankfurter Eintracht dürften sich über dieses Los freuen. Nach Mailand waren im Achtelfinale rund 20.000 Fans gereist, 13.500 sahen das Spiel live im Stadion. Die reisefreudigen Fans werden sich auch das Spiel in Lissabon sicher nicht entgehen lassen, wahrscheinlich werden sich noch mehr Fans auf den Weg machen als gegen Mailand. 

Auch interessant bei FNP.de*: Droht Eintracht Frankfurt jetzt ein Fan-Ausschluss wegen Pyrotechnik?

fnp.de* ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Netzwerks.

red

Kommentare