+
Gelson Fernandes

Eintracht Frankfurt

In dieser Aufstellung will die Eintracht gegen Donezk ran

Der erste Ausfall für die kommende Europa League-Partie der Eintracht gegen Schachtjor Donezk steht fest. Es drohen weitere Leistungsträger auszufallen.

Frankfurt - Eintracht Frankfurt muss im Zwischenrunden-Rückspiel in der Europa League gegen Schachtjor Donezk definitiv auf Defensivspieler Gelson Fernandes verzichten. Der Schweizer fällt wegen einer Oberschenkelverletzung für die Partie an diesem Donnerstag aus. Der Ausgang des Spiels kann die künftige Saison der Adler stark beeinflussen.

Eintracht Frankfurt: Rode und Abraham drohen wegen Wadenverletzung auszufallen

Fraglich ist der Einsatz von Kapitän David Abraham und Sebastian Rode, die beide wegen einer Wadenverletzung auszufallen drohen. Eintracht-Trainer Adi Hütter macht sich deswegen jedoch keine Sorgen. "Wir werden eine Lösung finden. Es gibt andere Optionen", sagte der Österreicher am Mittwoch. Die Eintracht hofft nach dem 2:2 im Hinspiel auf den erstmaligen Einzug in das Achtelfinale eines internationalen Wettbewerbs seit der Saison 1994/95.

Lesen Sie auch: Europa League-Rückspiel: Eintracht Frankfurt ist heiß auf Donezk

red

Kommentare