+
Frankfurts Hasebe in Aktion.

Eintracht Frankfurt

Eintracht-Abwehrchef Hasebe fällt gegen Leverkusen aus 

Makoto Hasebe fällt gegen Leverkusen aus. Der Eintracht-Abwehrchef hat sich beim Spiel gegen Lazio Rom eine Verletzung zugezogen.

Pokalsieger Eintracht Frankfurt muss im Bundesliga-Heimspiel gegen Bayer Leverkusen auf Makoto Hasebe verzichten. Der 34 Jahre alte Japaner kann wegen einer im Europa-League-Spiel bei Lazio Rom erlittenen Muskelverletzung im linken Oberschenkel an diesem Sonntag (18.00 Uhr) nicht mitwirken. "Es ärgert mich natürlich wahnsinnig, dass er ausfällt", sagte Eintracht-Trainer Adi Hütter nach der Rückkehr aus Rom.

Auch interessant: Eintracht-Frankfurt-Fans randalieren in Rom: Jetzt gibt's Ärger!

Eine genaue Diagnose lag am Freitagnachmittag noch nicht vor, weshalb Hütter keine Prognose über die Ausfalldauer abgeben wollte. "Ob es sich für ihn in diesem Jahr ausgeht, dass er noch einmal spielen kann, weiß ich nicht", sagte der 48-Jährige. Die Hessen gastieren am kommenden Mittwoch im Rhein-Main-Derby beim FSV Mainz 05 und empfangen zum Hinrundenabschluss am 22. Dezember den deutschen Rekordmeister Bayern München mit Ex-Trainer Niko Kovac.

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare