+
Eintracht-Trainer Adi Hütter vor dem Europa-League-Spiel gegen Olympique Marseille: "Wir sind hungrig!"

Europa-League-Kracher

Eintracht Frankfurt fertigt Olympique Marseille 4:0 ab

Keine Zeit, ins Waldstadion zu gehen, und trotzdem Lust, das Spiel zu gucken? In unserem Liveticker gibt es alle Infos zum Eintracht-Knaller gegen Olympique Marseille.

Update Nach Skandal-Spiel in Rom: Wie reagiert die Eintracht gegen Bayer Leverkusen? Alle Infos in unserem Liveticker!

Eintracht Frankfurt - Olympique Marseille (4:0)

Eintracht Frankfurt

Trapp - Russ, Hasebe, Falette - da Costa, Tawatha - Fernandes, Willems - Gacinovic - Jovic, Haller

Olympique Marseille

Pelé - Hubocan, Kamara, Caleta-Car, Amavi - Lopez, Luiz Gustavo - Sarr, Radonjic - Mitroglou, Germain

Tore

1:0 Jovic (1.), 2:0 Gustavo (17. ET), 3:0 Sarr (62. ET); 4:0 Jovic (67.)

Schiedsrichter

John Beaton (Schottland)

+++ Liveticker aktualisieren +++

Fazit: Olympique Marseille stand vergangenes Jahr im Finale. Davon war heute nichts zu sehen. Die Franzosen, die bereits aus dem Wettbewerb ausgeschieden waren, kamen mit einer B-Elf ins Waldstadion. Das soll aber nicht die phasenweise bärenstarke Leistung der Eintracht schmälern. Einziger Kritikpunkt: Mindestens einen Treffer hätte die Eintracht heute mehr schießen müssen - eher zwei. In der Verfassung kann jeder Gegner in Europa kommen! EINTRACHT FRANKFURT INTERNATIONAL!!!

---

90.+2 Abpfiff!

90.+2 Trapp hat den Ball, vermutlich wird kurz nach dem Abschlag abgepfiffen.

90.+1 Zwei Minuten Nachspielzeit.

90. Taktisches Foul von Kostic, zweite Gelbe. Er ist gegen Lazio gesperrt. 

90. Letzte Minuten angebrochen. Viel wird Schiri Beaton aber nicht drauflegen.

89. Distanzschuss von Falette, der ihm aber über den Schlappen rutscht. 

88. Kurz mal zu den Zahlen: Eintracht Frankfurt mit fünf Europa-League-Spielen und fünf Siegen. Das ist der absolute Wahnsinn. Unfassbar, was Fans, Macher und Mannschaft hier in den vergangenen Monaten geleistet haben. Wir verneigen uns.

87. Wir hatten ja die leise Hoffnung, dass Rebic nach seiner Einwechslung hier noch alles in Grund und Boden rennt. Bislang blieb der bullige Kroate eher blass. Eben mit einer Chance, aber der Ball geht vorbei.

86. Jetzt ertönt der Über-Gassenhauer "Schwarz weiß wie Schnee".

85. Das Spiel ist in den letzten Minuten natürlich verflacht. Den Fans ist's egal, die singen fröhlich. 

82. Und auch hier zeigt Trapp, wer in seinem Strafraum die Hosen anhat und faustet den Eckball weit raus.

82. Stark geschossen vom Ex-Hoffenheimer mit direktem Zug zum Tor. Aber Trapp lenkt das Ding drüber. Ecke.

81. Zwei-Mann-Mauer der SGE.

81. Gustavo legt sich Ball in Strafraumnähe zurecht.

80. Amavi bei OM runter, Rocchia kommt.

Eintracht Frankfurt - Olympique Marseille: Rebic kommt

79. Jovic, der heute seine EL-Tore vier und fünf geschossen hat, geht vom Platz. Müller dafür auf dem Rasen.

79. Die Gäste haben sich im Prinzip komplett aufgegeben. Wir kombinieren uns um den Strafraum, der letzte Pass fehlt aber.

78. "Wir sind alle Frankfurter Jungs" aus der Kurve.

75. Zur Abwechslung wieder ein OM-Angriff. Flanke von links - aber niemand ist mitgelaufen. Abschlag Trapp.

73. Gute Einzelaktion von Jovic, der zwei Gegenspieler am rechten Strafraumrand auf sich zieht. Ein Haken, Blick hoch - doch sein Lupfer auf die andere Seite, wo zwei Adler freistehen, wird leider weggeköpft.

72. Jetzt können sich die Franzosen aber mal so richtig warm anziehen! Rebic für Haller. Gute Nacht, Marseille.

70. Im Block der OM-Fans jetzt bisschen Pyrotechnik. Derweil sieht Gustavo Gelb wegen Meckerns.

Eintracht Frankfurt - Olympique Marseille: Jovic macht das 4:0

68. Einfach klasse gespielt von der Eintracht: Langer Ball auf Haller, der legt per Kopf auf Jovic ab. Der braucht nur noch den Ball reinspitzeln - 4:0. Wahnsinn!

67. TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR!!!!!!!!

67. Kleiner Eindruck der Choreo an dieser Stelle:

64. Auch OM wechselt: Chabrolle für Kamara.

64. Während ein einsamer Bengalo im 40er-Block brennt, wechselt Adi Hütter Kostic für Tawatha ein.

63. Das Ding ist durch. Die Eintracht gerade mit schönem Passspiel, Ball wird scharf reingespielt. Sarr hält unglücklich den Fuß rein, 3:0 SGE.

62. TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR!!!

61. Wechsel bei den Gästen: Lopez raus, Rolando rein.

60. Radonjic taucht allein vor Trapp auf - aber Abseits. Knappe, aber korrekte Entscheidung.

Eintracht Frankfurt - Olympique Marseille: Haller mit der nächsten Chance

59. OM in den letzten Minuten wirklich um Welten besser als in der bisherigen Spielzeit. Gerade wieder ein Freistoß. Gustavo schießt, trifft aber nur die Mauer. 

57. Fast das 3:0 gerade! Haller bekommt den Ball, der schnell über die Stationen Willems und Gacinovic gelaufen ist. Der Franzose zieht direkt mit rechts ab. Aber der Ball geht ganz knapp am linken Pfosten vorbei. Knappes Ding!

56. Unsere Jungs jetzt bisschen unachtsam. Zwei-, drei unnötige Ballverluste. Wir wollen OM jetzt nicht stark machen.

54. Willems tritt, der Ball aber zu kurz und wird am Fünfmeterraum rausgeköpft. Jetzt Neuaufbau über Trapp.

54. Ecke jetzt für uns, Haller und Co. lauern.

53. Hallo, hallo! Erste Chance der Gäste. Radonjoc schnickt mit dem Innenrist aus vollem Lauf, zwingt Trapp zu einer Flugeinlage. Den Abpraller drischt Germain aber übers Tor.

52. Eben ein bisschen Verwirrung in unserem Strafraum. Ein Franzose ging zu Boden. War im Zweikampf mit Hasebe. Sah nicht nach einem Strafstoß aus.

51. Also was OM da zeigt, ist wirklich unter aller Kanone. Freistoß von halbrechts. Die Eintracht-Mauer besteht aus genau einem Spieler: Fernandes. Sarr schafft es, den Ball genau auf dessen Rücken zu schießen. 

50. Hasebe hat gerade gefühlt den ersten Zweikampf seit Wochen verloren. Aber der Franzose spielt den Ball netterweise blind in den Strafraum, sodass wir elegant klären können.

Eintracht Frankfurt - Olympique Marseille: Russ wie einst Okocha

47. Den Eckball kann Pele aber sicher aus der Luft fischen.

46. Was war das denn bitte geiles?! Marco Russ wandelt auf Okochas Spuren und lässt drei Franzosen stehen. Dann folgt ein Außenrist-Schuss, der allerdings zur Ecke geklärt wird.

46. Die Eintracht wohl ohne Wechsel aus der Kabine gekommen.

46. Und weiter geht's!

---

Also ist zurücklehnen angesagt - habt Ihr einen Lesetipp für die Halbzeit? Na sichi: Sie ist der schönste Fan von Eintracht Frankfurt - und hat eine Überraschung für SGE-Fans!

Also alles im Lack im Stadtwald? Definitiv. Es müsste schon mit dem Teufel zugehen, dass die Franzosen noch mal ins Spiel kommen. Dafür ist Marseille schlicht zu pomadig - und wir zu gut!

Gab's wieder eine Choreo? Aber hallo! Geile Fähnchen-Choreo auf der ganzen Nordwestkurve. Dazu viele Blinkis. Und Luftschlangen, die abgefeuert wurden. Die hängen jetzt im Fangzaun - geile Optik!

Für beide Teams geht es um nichts mehr - wie ist das Spiel? Insofern spannend, als dass sich jeder Eintrachtler fragen dürfte, wie viele Dinger wir den Franzosen heute einschenken. Die sind wirklich grottenschlecht heute. Klar, es geht um nichts mehr für OM. Aber sich so lieblos den 500 mitgereisten Fans zu präsentieren, ist schon echt ne Frechheit.

---

45. Die Eintracht spielt hintenrum. Als der Ball bei Kevin Trapp ankommt, pfeift Schiri Beaton, der bislang kaum etwas zu tun hatte, zur Halbzeit.

45. Szene mit Seltenheitswert: Ein Eintrachtspieler - in diesem Fall Tawatha - verliert einen Zweikampf. Glück für uns: Der Ball landet im Aus Einwurf.

44. Schönes Bällchen von Jovic: Er schlägt wirklich butterweich von der linken Außenlinie in den Strafraum auf den durchstartenden Gacinovic, der aber leider nicht das Bein dran bekommt.

43. Mit Blick auf die Halbzeit hat die Eintracht bisschen Tempo rausgenommen. Der Ball läuft hinten über Hasebe.

41. ...Gacinovic versucht's direkt, aber das war mal gar nichts. Der Ball schlägt weit hinter dem OM-Kasten ein.

41. Distanz etwa 25 Meter...

40. Freistoß jetzt von halbrechts für uns. Willems und Gacinovic stehen bereit.

Eintracht Frankfurt - Olympique Marseille: Fahnenmeer im Waldstadion

39. Das Publikum packt die von den Ultras ausgelegten Mini-Fähnchen aus, schickes Fahnenmeer!

38. Toller Ball gerade von Gacinovic auf Jovic in die Spitze in Uwe-Bein-Manier. Aber leider ist der Ball bisschen zu lang und landet beim Keeper.

37. Freistoß von der halblinken Seite, Entfernung etwa 35 Meter. Willems schlägt rein, aber weder Freund, noch Feind kommen an den Ball. Einwurf Marseille.

35. Da sah nicht schlecht aus: Kurz ausgeführt auf Willems, der mit kurzer Körpertäuschung seinen Gegner vernascht. Der Ball kommt mit Schmackes rein, da Costa zum Kopfball. Aber der Ball geht über die Latte. Schade, sah gut aus!

35. Nächste Ecke Eintracht, diesmal von links.

34. Die Offensivbemühungen von OM, man kann es nicht anders sagen, sind ziemlich kläglich. Sinnbildlich die Chance von Gustavo, der einen Ball volley nehmen will. Er trifft aber so unglücklich, dass der Ball kaum in Richtung Tor kullert.

31. Von den Gästen könnte sich niemand beschweren, würde es hier bereits vier oder gar fünf zu null für die Eintracht stehen.

Eintracht Frankfurt - Olympique Marseille: Pele glänzend gegen Gacinovic

29. Die nächste MEGA-Chance! Konter über Tawatha, der den Ball in den Strafraum schaufelt. Da steht Gacinovic, bringt den Ball gefährlich aufs Tor - aber Pele hält glänzend. 

27. Fehlpass in der Vorwärtsbewegung von Willems. Marseille mit Überzahl, aber kaum im Strafraum, verlieren die Gäste den Ball.

26. Gerade Ecke von OM. Der Ball völlig verunglückt, landet über Umwege bei einem Franzosen, der das Ding in den Nachthimmel bolzt.

25. Die Dinger können wir ruhig mal versenken, schließlich hat das ganze Stadion Bock auf ein Schützenfest!

24. Äääähm, nächste dicke Chance für uns. Jovic mit klugem Pass in den 16er, da steht Tawatha völlig frei - und schlägt über den Ball. Arrrrrgh!!!

23. Eins ist klar: Das könnte richtig hässlich enden für die Franzosen heute. 

21. Ecke von rechts, der Ball landet beim völlig freien Reus, der aber aus etwa drei Metern über den Kasten köpft.

21. Nur wenig später der nächste Hundertprozenter für die Eintracht!!!

20. Klasse Pass von Willems auf Jovic, der geht allein auf Pele zu, setzt den Ball aber ganz knapp am linken Pfosten vorbei.

Eintracht Frankfurt - Olympique Marseille: Wir vergeben mehrere Hunderprozentige

19. Oh man, das hätte das 3:0 sein MÜSSEN!

18. Das war ne kuriose Sache. Gustavo hat den Ball in der Verteidigung. Er wird bedrängt, passt aber relativ unbehindert nach hinten. Blöd: Der Keeper steht korrekterweise etwas neben dem Tor. Gustavos Rückpass kommt mittig und trudelt ins Tor. 2:0!

18. Geil, 2:0! Eigentor Luiz Gustavo.

17. TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

16. Die Eintracht mit ihrer Dreierkette um Russ (für den verletzten Abraham), Hasebe und Falette steht fast auf Höhe der Mittellinie.

14. Dann ist Trapp gefordert! Einen strammen Schuss von Germain kann unser Schlussmann aber entschärfen.

13. Marseille über links, langer Ball in den Strafraum, aber da steht keiner. 

11. OM mit einer Fünferkette hinten. Die haben offenbar Angst, hier heute richtig die Hütte vollzubekommen.

10. Die Gäste haben bislang nicht stattgefunden. Wir stehen wieder ziemlich hoch - Hütter-Stil eben.

10. Aber widmen wir uns mal bisschen dem Sportlichen. Wir hatten vorhin die zweite Ecke, von der aber keine Gefahr ausging.

Eintracht Frankfurt - Olympique Marseille: Frühe Führung für die Hausherren

9. Jetzt haben sich auch die Franzosen im Block formiert. Haben paar kleine Zaunfahnen dabei, die aber sicherheitshalber nicht am Zaun hängen. Oberkörperfrei ist wohl das Motto für einige Hartgesottene.

8. In der achten Minute zum ersten Mal "Steht auf, wenn Ihr Adler seid" - dann Wechselgesang. Schon ganz geile Stimmung heute!

6. Im Block der Franzosen gähnende Leere. Haben offenbar auch die Banner daheim gelassen. Nach dem frühen Gegentreffer direkt zwei La-Bomba-Böller gezündet. Sind wohl mehr auf Ärger aus, die Jungs.

5. Bei uns Rebic auf der Bank. Viele hatten damit gerechnet, dass Hütter Rönnow ranlässt und Trapp schont. Aber unsere Nummer eins steht zwischen den Pfosten.

4. Wir wollten noch bisschen was zu den Aufstellungen sagen: Marseille schon alle seine Stars. Kein Wunder, die Franzosen sind bereits ausgeschieden. 

3. Also, Gedanken sammeln: Ecke von rechts, kurz ausgeführt. Gacinovic spielt einen Franzosen aus, spielt scharf rein. Da stehen zwei Adler schon komplett blank, schlagen aber über den Ball. Hinten lauert Jovic und prügelt das Ding rein. Geil!

2. Wir führen 1:0, erste Chance, erstes Tor.

2. Leute, was ist hier los?!?!?!?!

1. TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR!!!!!!!!!!!

1. Erste Ecke Eintracht.

1. Anpfiff!

---

20.56 Mega-Fahnenmeer auf der Nordwest. Dazu schickes Spruchband "Ultra Kaos International" mit vielen Blinkis im Block.

20.55 Fünf Mimuten noch, bei uns wieder Choreo. Gänsehaut!

20.55 Mittags hatten Polizisten schon Olympique-Busse rausgezogen und Fans kontrolliert. Gefunden wurden Sturmhauben, Pyrotechnik und Schlagstöcke. 

20.52 Habt Ihr auch das Spiel von Leverkusen eben geguckt? Da war ja wirklich Totentanz auf den Rängen. Waldstadion natürlich ausverkauft. Aus Frankfreich wohl so 500 Hartgesottene angereist.

20.51 Adi Hütter vor dem Spiel: "Klar sind wir selbstbewusst." Dann gibt es Sonderlob für Trapp und Hasebe. 

20.50 Gude Adlers! Heute wieder Europapokal! Alle Mann motiviert? Hier schon! Die Franzosen putzen wir weg - auch wenn Trainer Adi Hütter einige Stars schont.

---

Frankfurt - Sehen Fußballfans heute wieder eine große Europacup-Nacht? Eintracht Frankfurt empfängt in der Europa League Olympique Marseille. Für die Hessen sieht es nach vier Siegen nach vier Spielen in der Gruppe H rosig aus, das Weiterkommen ist beschlossene Sache. Dennoch will die Eintracht die nächste  Europa-Party zelebrieren. Trainer Adi Hütter sagte vor dem Spiel: "Wir sind hungrig!"

Eintracht Frankfurt - Olympique Marseille: Liveticker beginnt um 20.45 Uhr

Anpfiff im ausverkauften Waldstadion ist um 21 Uhr. Der Liveticker von extratipp.com* startet an dieser Stelle etwa eine Viertelstunde vor Spielbeginn. Bis dahin empfehlen wir folgende Geschichte: Sie ist der schönste Fan von Eintracht Frankfurt - und hat eine Überraschung für SGE-Fans! Und hier erklären wir Ihnen, wie Sie das SpielEintracht Frankfurt gegen Olympique Marseille im Livestream oder live im TV verfolgen können.

Matthias Hoffmann

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare