SGE

Eintracht: Große Sorgen um Verlobte - Hochzeit von Kevin Trapp findet nicht statt

Wegen der Coronavirus-Krise muss Eintracht-Torhüter Kevin Trapp seine geplante Hochzeit verschieben.

  • Hochzeit von Kevin Trapp und Izabel Goulart wird verschoben
  • Kontakt aktuell nur über Facetime möglich
  • Keeper von Eintracht Frankfurt macht sich Sorgen um seine Verlobte

Frankfurt - Kevin Trapp, Keeper von Eintracht Frankfurt und der deutschen Fußball-Nationalmannschaft, wollte eigentlich in diesem Sommer seine Verlobte Izabel Goulart, ein brasilianisches Supermodel, heiraten. Wegen der Coronavirus-Krise kann die Hochzeit aber nicht stattfinden und muss auf unbestimmte Zeit verschoben werden. 

Eintracht Frankfurt: Keeper Kevin Trapp von Verlobter Izabel Goulart getrennt – Hochzeit verschoben

Da Goulart in Paris lebt und Trapp in Frankfurt, kann sich das Paar momentan nicht einmal treffen. „Das ist die schwierigste Phase, die wir haben, was die Distanz angeht. Durch ihre Arbeit hatten wir uns auch vorher schon drei Wochen nicht gesehen“, sagte der Torhüter bei RTL/ntv. Derzeit hat das Paar nur über Telefon und Facetime Kontakt zueinander. 

Die Hochzeit war eigentlich für diesen Sommer geplant. Einen genauen Termin hatte das Paar aber noch nicht, weil Kevin Trapp womöglich von Jogi Löw für die Europameisterschaft nominiert worden wäre. Die wurde mittlerweile auf das Jahr 2021 verschoben. „Und als jetzt das Problem mit dem Coronavirus im Februar losging, war uns eigentlich schon klar, dass es im Sommer mit der Hochzeit nicht klappen würde“, so Trapp. 

Eintracht Frankfurt: Kevin Trapp macht sich Sorgen um Izabel Goulart – Hochzeit verschoben

Der Keeper von Eintracht Frankfurt macht sich Sorgen um seine Verlobte in Paris. „Es ist tatsächlich noch wesentlich härter als in Deutschland momentan, weil es dort eine Ausgangssperre gibt. Wer dort auf die Straße will, muss einen Zettel ausfüllen. Wenn sie kontrolliert werden, müssen sie beweisen, was sie gemacht haben. Ansonsten gibt es eine Strafe. Meine Verlobte ist zum Glück nicht alleine dort - das beruhigt mich schon ein bisschen. Aber diese verschärfte Situation ist nicht einfach“, sagt Trapp.

Kevin Trapp und Izabel Goulart sind seit 2015 ein Paar. Öffentlich wurde die Beziehung der beiden aber nicht sofort, sondern erst zwei Jahre später. Der erste gemeinsame Auftritt in der Öffentlichkeit fand bei den Filmfestspielen im französischen Cannes statt, als sich das Paar der Presse stellte und die Beziehung bestätigte. Kennengelernt haben sich Trapp und Goulart in Paris, als der Torhüter für den Hauptstadtklub PSG aktiv war. Goulart wohnt schon länger in der Metropole und arbeitet dort für „Victoria's Secret“. Der nächste Schritt des Paares ist nun die Hochzeit.

Eintracht Frankfurt: Kevin Trapp lernt Izabel Goulart in Paris kennen 

Die gebürtige Brasilianerin Izabel Goulart wuchs gemeinsam mit ihren sechs Geschwistern im Landesinneren auf. Entdeckt wurde das Topmodel bei einem Einkaufsbummel mit ihrer Mutter. Sie zog nach Sao Paulo und begann ihre Model-Karriere in der brasilianischen Metropole. Es folgte schließlich der Umzug nach Frankreich, wo sie in Paris heimisch wurde und 2015 Kevin Trapp kennen und lieben lernte. Die Hochzeit des Paares wird sicherlich nach Ende der Coronavirus-Krise nachgeholt werden. Bis dahin müssen beide noch etwas Geduld aufbringen.

Hoffnung gibt es für den Keeper von Eintracht Frankfurt aber zumindest wieder sportlich: Die DFL gab bekannt, wann die Bundesliga den Spielbetrieb wieder aufnehmen wird. Die Spieler der SGE sind aktuell im „Home Office“. Martin Spohrer, Athletiktrainer der Mannschaft, gibt einen Einblick, wie sich die Spieler momentan fit halten.
Das Coronavirus beschäftigt uns zur Zeit alle tagtäglich und vor allem selbstständige Unternehmer trifft es wirtschaftlich schwer. Eintracht Frankfurt hat jetzt eine Plattform ins Leben gerufen, die Unternehmen, Restaurants und verschiedensten Einrichtungen in Frankfurt in der schwierigen Zeit unterstützen soll.

(smr)

Rubriklistenbild: © picture alliance/Thibault Camus/AP/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare