+
Eine wahnsinnige Choreo der Eintracht-Fans.

Stimmungsticker zu SGE vs. Chelsea London

Eintracht vs. FC Chelsea: Unfassbare Choreo der Fans - SGE fährt mit einem 1:1 nach London

Für Eintracht Frankfurt ist es das Spiel des Jahres: Im Stimmungsticker berichten wir über alles Wissenswerte rund um das Europa-League-Halbfinale zwischen der SGE und dem FC Chelsea London. Beide Fan-Lager feiern ausgelassen in der Stadt.

  • Alle bunten Infos rund um das Europa-League-Halbfinale zwischen Eintracht Frankfurt und Chelsea im Ticker
  • Direkt vom Spiel berichtet fr.de* im Live-Ticker 
  • Fans feiern ausgelassen in der Stadt
  • Zahlreiche Promis drücken der Eintracht die Daumen – auch ein bekannter Trainer aus England

>>> Stimmungsticker aktualisieren <<<

Ende

Die Eintracht holt ein 1:1 gegen den FC Chelsea und hat noch alle Chancen auf das Finale in Baku. Chelsea dominierte die zweite Halbzeit und war setzte die SGE gehörig unter Druck. Nun muss die Eintracht nächste Woche in London gewinnen oder ein Remis mit mindestens zwei eigenen Treffern erreichen.

Hier noch einmal die unglaubliche Choreo der SGE-Fans

60. Minute

David Luiz schießt einen Freistoß aus 25 Metern an die Latte - Glück für die Eintracht. Währenddessen macht sich Superstar Eden Hazard an der Seitenlinie für seine Einwechslung bereit.

Halbzeit

Die Eintracht startete stark in die Partie und ging in der 23. Minute durch Jovic in Führung. Chelsea wurde danach stärker und kam kurz vor der Halbzeit zum verdienten Ausgleich. Es wird eine spannende zweite Hälfte.

44. Minute

Das lag in der Luft: Nach einer Ecke trifft Pedro zum 1:1-Ausgleich.

23. Minute

JAAAAA, Luka Jovic trifft nach Flanke von Kostic zum 1:0 für die Eintracht. 

+++ Unglaublich tolle Choreo +++


+++ Die Kneipen in Bornheim sind gut gefüllt +++

Viele Zuschauer stehen in kleinen Gruppen zusammen und die Fans beider Vereine sind bunt gemischt in den vielen Bars und Kneipen in Bornheim. Diskussionen gibt es im Irish Pub auf der Berger Straße, denn einige Fans wollen lieber Valencia gegen den FC Arsenal schauen.



+++ Die Stimmung ist super im Stadion +++

+++ Es geht los! +++


+++ Countdown +++

+++ Antonio Rüdiger wünscht seinem Team viel Glück +++

+++ Startelf der Eintracht +++

Mit folgenden Spielern geht die Eintracht in das Spiel gegen den FC Chelsea:

+++ Aufstellung der Gäste +++

Die Aufstellung der Gäste ist da und Trainer Sarri überrascht alle: Superstar Eden Hazard wird nicht von Beginn an spielen.

+++ Chelsea-Bahn bleibt leer +++

Kurios: Die S-Bahn, die die Chelsea-Anhänger zum Stadion bringen sollte, bleibt leer. Einzig die Polizisten stehen am Gleis, aber kein Londoner Fan.

+++ Tipp für alle Fans +++

Freie Parkplätze sind aktuell noch an der Isenburger Schneise zu finden.

+++ Chelsea-Fans auf dem Weg zum Stadion +++

Um 19.39 Uhr und um 20.09 Uhr fahren zwei S-Bahnen die Chelsea-Fans in die Commerzbank-Arena. Viele Engländer sind bereits im Hauptbahnhof und warten auf die Züge.

+++ Kneipen-Besitzer sind mit Umsatz zufrieden +++

In vielen Frankfurter Kneipen ist am heutigen Abend scheinbar deutlich mehr los als sonst, wie uns ein Besitzer mitteilte. Die Fan-Gruppen mischen sich und die Stimmung ist ausgelassen und friedlich.

+++ Der Römer ist in Londoner Hand +++

+++ Countdown +++

+++ Waldparkplatz ist bereits voll +++

+++ Chelsea-Fans feiern  auf dem Römer ++

+++ Stärkung vor dem Spiel +++

+++ Fans sind eher pessimistisch+++

Wir haben uns mit einigen Eintracht-Fans unterhalten. Die meisten von ihnen glauben nicht an einen Sieg, aber das wäre auch eigentlich egal. Die Anhänger sind stolz auf ihre Mannschaft und werden feiern, egal wie das Spiel ausgeht.

+++ Der Fußball-Gott persönlich drückt der SGE die Daumen +++

+++ Polizei bisher zufrieden +++

Bisher kam es zu keinen Ausschreitungen oder körperlichen Auseinandersetzungen zwischen den beiden Fanlagern oder zu Beschädigungen in der Stadt, wie Polizisten am Hauptbahnhof mitteilten. Beide Fan-Gruppen feiern und stimmen sich auf das Spiel ein.

+++ Die Eintracht ist heute einfach überall +++

+++ Countdown +++

+++ Das O'Reilley's am Frankfurter Hauptbahnhof platzt aus allen Nähten +++

+++ Fans stimmen sich ein +++

Rund um den Hauptbahnhof in Frankfurt herrscht reger Betrieb in den Kiosks und Kneipen. Die Fans bereiten sich auf das Spiel vor.

+++ Wir haben kein Mitleid mit der Ehefrau +++

+++ Grüße von Omar Mascarell +++

+++ Countdown +++

+++ Auch Christoph Spycher wünscht der Eintracht viel Glück gegen Chelsea +++

+++ Countdown +++

+++ One Night in Baku...+++

Die Rappper Buffalo&Wallace haben gemeinsam mit Roy Hammer ein ganz besonderes Eintracht-Lied aufgenommen. Die Hoffnung auf das Finale in Baku lebt. 

Die Aufregung steigt in Frankfurt – Chelsea-Fans sind mittlerweile in Frankfurt angekommen

+++ Auch Mainz 05 drückt der Frankfurter Eintracht die Daumen +++

+++ Die Aufregung steigt +++

+++ Chelsea-Fans haben es sich im Außenbereich eines Eiscafés auf der Kaiserstraße gemütlich gemacht +++

+++Countdown +++

Bekannter Trainer aus England adelt die Frankfurter Eintracht

+++ Jürgen Klopp von der Euphorie-Welle erfasst +++

Liverpools Trainer Jürgen Klopp ist begeistert von der Eintracht. Er hat einige Spiele der Hessen gesehen und hebt vor allem den Spirit der Mannschaft hervor. "Sie haben eine positive Mannschaft, sie wollen kreieren", sagt er im Interview mit RTL. Er ziehe den Hut vor den Leistungen der Eintracht. Sein Wunsch für das Halbfinale: Chelsea schlagen und das Finale in Baku spielen. 

+++Countdown +++

+++ Iron Maik ist begeistert von den Frankfurter Fans und der atemberaubenden Stimmung +++

+++ Schafft es die Eintracht ins Finale nach Baku? +++

+++ Countdown +++

+++ Sky-Moderator hofft auf einen Sieg der Eintracht +++

Adi Hütter baut auf die Fans der Frankfurter Eintracht – "Wir müssen auf dem Platz leiden"

+++ Countdown +++ 

+++ Ex-Eintracht-Trainer fiebert mit den Frankfurtern mit +++

+++ So laufen die Mannschaften heute Abend auf +++

+++ Eishockey-Nationalspieler wünscht der Frankfurter Eintracht viel Glück +++

+++ Ioannis Amanatidis drückt der Eintracht die Daumen +++

+++ Gacinovic glaubt an die Chance +++

+++ Adi Hütter kann auf die Fans bauen +++

+++ Countdown +++ Noch 55 Stunden bis zum Spiel des Jahres

Unfassbare Ticketpreise im Internet bei Ebay

Bei Ebay wollen einige Fans das schnelle Geld mit Halbfinaltickets machen. Sie rufen für zwei Karten in der Westkurve oder Ostkurve Preise von bis zu 900 Euro auf. Dazu kommt natürlich noch der Versand von bis zu 15 Euro. Insgesamt schwanken die Kartenpreise stark, es gibt auch Tickets für 700 oder 350 Euro.

Bei Ebay wollen manchen Menschen bis zu 900 Euro für ein Ticket.

+++ Fredi Bobic ist ein gefragter Mann +++

+++ Die Vorfreude steigt +++

+++ Glücksbringer Attila hat heute Geburtstag +++

Eintracht Adler Attila feiert heute seinen 15. Geburtstag. Den Glücksbringer kann die SGE am Donnerstag sicher gebracht. Gegen den FC Chelsea wird der Adler wieder im Stadion sein. Er hat bisher kein Heimspiel verpasst. 

Eintracht Frankfurt gegen FC Chelsea London: Voraussichtliche Aufstellungen

Eintracht Frankfurt: Trapp - Abraham, Hasebe, Hinteregger - da Costa, Kostic - Rode, Gacinovic, Fernandes - Jovic, Pacienca

FC Chelsea London: Kepa Arrizabalaga - Azpilicueta, Luiz, Christensen, Emerson - Jorginho, Kovacic, Barkley - Pedro, Giroud, Eden Hazard

+++ DFL-Chef Seifert lobt Eintracht +++

Der Chef der Deutschen Fußball Liga ist begeistert vom Auftreten und dem Halbfinal-Einzug des Bundesligisten Eintracht Frankfurt in der Europa League. "Eintracht Frankfurt hat die Europa League ernst genommen und spektakuläre Spiele gezeigt", sagte DFL-Geschäftsführer Christian Seifert in der "Bild"-Zeitung. Das Team aus Hessen ist der letzte deutsche Vertreter in einem europäischen Wettbewerb und trifft am Donnerstag (21 Uhr/DAZN und RTL) auf den englischen Spitzenclub FC Chelsea.

"Club und Mannschaft haben mit starken Vorstellungen bewiesen, was in ihnen steckt - und viele Sympathien innerhalb- und außerhalb Deutschlands gewonnen", meinte Seifert. (chw/dpa)

Lesen Sie auch:

Kampfansage von Bruno Hübner: "Wir arbeiten auf eine Sensation hin": Gelingt Eintracht Frankfurt der nächste Coup in der Europa League? Die SGE ist überzeugt, dem englischen Topclub FC Chelsea im Halbfinale Paroli bieten zu können.

Adi Hütter fordert Mentalitätswandel bei Eintracht Frankfurt ein:  Adi Hütter will Eintracht Frankfurt weiter voran treiben und fordert deshalb einen Mentalitätswandel bei der SGE ein.

Antonio Rüdiger ist beeindruckt von Eintracht Frankfurt - der Grund freut die Fans: Antonio Rüdiger vom FC Chelsea sieht Eintracht Frankfurt als bisher härtesten Gegner in der Europa League. Die SGE hat ihn beeindruckt, der Grund dürfte die Fans freuen.

*fr.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare